Skip to content

Ahrweiler Amtsschimmel Multi-cache

This cache has been archived.

Dr. Dolor: Die Zeiten ändern sich im Leben ... Das muss ich immer wieder feststellen. Interessen verschieben sich und man hat immer weniger Zeit für Dinge, die man früher intensiver betrieben hat. Auch das Thema "Geocaching" bleibt davon nicht verschont.

Nach langen Jahren als Owner geht dieser Cache nun heute ins Archiv. In Zukunft werde ich mich mehr darauf konzentrieren (wenn es mein Zeitkonto zulässt), Caches zu suchen als zu legen und mache hiermit in meiner Homezone Platz für Neues.

More
Hidden : 04/19/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Ahrweiler

Amtsschimmel




Einleitung

"Amtsschimmel" ist ein kritischer Ausdruck für ein Übermaß an Bürokratie. Es handelt sich dabei um eine jüngere Wortschöpfung des 19. Jahrhunderts. Woher das Wort stammt ist strittig. Folgende drei Herleitungen des Begriffs werden genannt:

1. Herleitung von Simile, einem in der österreichischen Monarchie gebräuchlichen Musterentscheid (von lat. similis = ähnlich). Mit Hilfe dieses Standard-Vordrucks ließensich ähnlich lautende Anliegen schematisch und zügiger erledigen; Beamte, die nur nach Muster vorgingen, wurden als „Similereiter“ bezeichnet.

2. Aus dem schweizerischen Sprachgebrauch: „auf dem obrigkeitlichen Schimmel herumreiten“ – im 19. Jahrhundert wurden amtliche Akten in der Schweiz von berittenen Amtsboten zugestellt.

3. Bezeichnung für den Schimmelüberzug auf alten Aktendeckeln, beziehungsweise für den Staub auf alten Akten, der wie Schimmel aussieht.

Im deutschen Sprachgebrauch wird der Begriff „Amtsschimmel“ vor allem in der Redewendung „Der Amtsschimmel wiehert“ verwendet. Die Vermutung liegt nahe, dass diese Zusammensetzung ursprünglich scherzhaft gemeint war, sich dann aber einbürgerte, als die Bedeutung des Begriffs in Vergessenheit geriet.

Häufig hört man den Amtsschimmel aber auch heute noch wiehern. Wer ihn auch sehen möchte, sollte die Kreisverwaltung Ahrweiler besuchen. Dort nämlich gehört der Amtsschimmel schon zum Alltag. Als Bronzeplastik des überregional bekannten Eifler Bildhauers Johann Baptist Lenz steht er vor dem Gebäude, neben ihm ein ebenfalls bronzener Bürger, der verhindert, daß der Amtsschimmel Einzug in die Behörde halten kann.




Eure Aufgabe

Begebt euch zu dem in den Koordianten angegebenen Ort und sucht in unmittelbarer Nähe der Plastik eine Informationstafel. Dort findet ihr eine alte, vierstellige Postleitzahl.

Die abgebildeten Ziffern seien A B C D.


Den Final findest du nun bei:


Nordkoordinate:

50° 32. ( C + D ) ( A - D ) ( C - 3 )


Ostkoordinate:

007° 06. ( A - B ) ( C + 2 ) ( D + A + 2 )


Es erwartet euch eine 1,4 Liter Lock&Lock Runddose ("regular") mit ausreichend Platz für Travel Bugs, Geocoins und andere Reisende. Bleistift & Spitzer verbleiben natürlich, wie immer, im Cache.



Bemerkungen
17.03.2017: Cachekontrolle (Log)
08.06.2016: Cachekontrolle (Log)
03.09.2015: Logbuch ausgetauscht (Log)
20.04.2015: Cachekontrolle (Log)
07.05.2014: Cachekontrolle (Log)
01.11.2013: Final verlegt; Koordiantenberechnung im Listing angepasst (Log)
23.10.2013: Cachekontrolle (Log)
21.05.2013: Cachekontrolle (Log)
02.09.2012: Spoilerbilder in das Listing eingefügt (Log)
05.07.2012:
Cachekotrolle & Dose mit Tauschmaterial aufgefüllt (Log)
05.02.2012: Cachekontrolle (Log)
29.10.2011: Neue Dose ausgelegt (da gemuggelt); Listing angepasst (Log)
26.08.2011: Dose im neuen "Design" ausgelegt (Log)
21.07.2011: Cachekontrolle (Log)
22.06.2011: Cachekotrolle & Dose mit Tauschmaterial aufgefüllt (Log)
06.05.2011: Cachekontrolle (Log)
21.04.2011: FTF durch Zwerg Nase (Log)
20.04.2011: Veröffentlicht (Log)



 

Additional Hints (No hints available.)