Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Projekt CT9 (Challenge Cache)

A cache by superkat74.5 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/30/2011
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Finde neun verschiedene Cachetypen an einem Tag und diese Dose ist fast schon Dein!!

Bei dieser Dose handelt es sich um einen sogenannten Challenge Cache, d.h. es gibt eine mehr oder minder einfache Logbedingung, die jedermann erfüllen kann. Unsere ist dreiteilig und lautet:


I) Finde mindestens 9 verschiedene Cache-Typen an einem Tag ab Publishing dieses Listings - daher übrigens der Name CT9. Dabei zählen alle Formen von Events als ein Typ. D.h. es stehen folgende zehn Typen zur Auswahl:

01) Traditional Cache
02) Unknown Cache
03) Multi-Cache
04) Event-Cache
05) Earthcache
06) Virtual Cache
07) Webcam Cache
08) Whereigo Cache
09) Letterbox Hybrid
10) Project Ape Cache (davon gibt es nur noch genau einen einzigen - im brasilianischen Urwald)

Die betreffenden Caches dürfen zuvor noch nicht von Dir geloggt worden sein und auch die CT9-Dose selbst darf nicht darunter sein. Die CT9-Dose muss nicht am selben Tag wie die anderen neun Dosen geloggt werden, darf aber erst nach dem Loggen der 9 anderen Dosen geloggt werden.
(rot Markiertes ergänzt am 30.8.2011; 1:08 MESZ, siehe Notes vom 30.8./29.8.)

Wenn man es schon vor dem Tag des Publishings (6.8.2011) geschafft haben sollte, neun Cachetypen an einem Tag zu finden, reicht das nicht aus, auch CT9 zu loggen, da - wie oben beschrieben - der Tag der neun Founds frühestens der Tag des Publishings (6.8.2011) sein darf (um Chancengleichheit in Sachen Treppchen zu sichern).
[Der obenstehende Absatz wurde am 4.7.12 ersatzlos gestrichen - siehe entsprechende Note!]


II) Suche die Dose auf und verewige Dich im Logbuch.
Um die Dose zu finden, musst Du ein klitzekleines Rätsel lösen und den Hint beachten. Die gelisteten Koordinaten markieren lediglich den Ort, der womöglich aus Muggelsicht eines CT9-Cachers angemessen sein mag. Mit dem Ort der Dose haben sie nur insofern zu tun, als sie den Mittelpunkt eines Kreises mit 3km Radius markieren, innerhalb dessen sich die finale Dose befindet.

Du findest den Final, wenn Du 3044480 nördliche Tausendstelminuten und 423255 östliche Tausendstelminuten veranschlagst und vor Ort den Hint beachtest. Das ist ja nicht so schwierig für einen erfahrenen CT9-Cacher, weshalb für derlei Trivialitäten auch kein Checker oder Spoiler spendiert wird.
Ein Parkplatz befindet sich nur wenige Meter von den Koordinaten entfernt. Rollstuhlfahrer brauchen auf dem letzten Meter Hilfe. Bitte achtet ein wenig auf Muggel, die hier zu manchen Zeiten herumlungern bzw. -laufen. Am günstigsten ist sicherlich das nächtliche Heben der Dose, wenn man unauffällig ist, geht es auch gewiss bei Tag.


III) Verlinke in Deinem Online-Log Deine Logeinträge (siehe Note vom 4.7.2012 - nicht nur die betreffenden Caches!) der besuchten Caches (wie unten zu sehen mit Cachetyp).


Alle Logeinträge, bei denen eine Bedingung nicht erfüllt ist, werden von uns kommentarlos gelöscht!!!

Und hier nun der Beweis, dass CT9 problemlos machbar ist:

Folgendes begab sich am 11.2.11:
#1 - : Kunst am Wegesrand - Homer
#2 - : BonnBeuel Heimatmuseum
#3 - : Kleine Runde durch Küdinghoven
#4 - : Cologne's 14 Traffic Cams
#5 - : Portal to the Past (Köln)
#6 - : The Cologne Cathedral - A Geological Point of View
#7 - : Geokölsch VI
#8 - : Der Dom zu Köln
#9 - : Der Schatz der Heinzelmännchen

Interessanterweise sind wir erst kurz vor der Vollendung unseres CT9 auf dem Event am Abend des 11.2. auf eine Dose von Geo-TEE angesprochen worden, die ganz artverwandt zu diesem Cache ist. Umso kurioser, als es noch eine zweite Dose dieses Owners geben soll, die wir zwar noch nicht gehoben haben, die aber stark einer unsrigen Ömesöns-Dose ähnelt - und ebenfalls früher als unsere platziert wurde... Insofern haben wir auch eine Zeitlang mit diesem Listing gezögert, es nun aber doch herausgebracht - es ist ja schließlich auch noch eine kleine Steigerung inbegriffen.

Und nun: Fröhliches Jagen allerseits!!

Bitte keine Hinweise (Spoiler) in den Logs!!! Hingegen freuen wir uns über nichtspoilernde Fotos bei Euren Logs!

Additional Hints (Decrypt)

NPUGHAT ZNTARGVFPU - ovggr Qbfr jvrqre rknxg fb cyngmvrera jvr ibetrshaqra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

90 Logged Visits

Found it 75     Didn't find it 1     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.