Skip to content

This cache has been archived.

Team Eifelyeti: Uuups - danke Eigengott, für die Erinnerung.

Hat etwas länger gedauert.

Also - an der Finallocation stehen dieses Jahr wohl Holzfällerarbeiten an. Diese können sich bis in den Herbst hinziehen.

So lange möchte - und darf - ich den Cache nicht disablen.

Eine sinnvolle Verlegung des Finals ist leider nicht möglich, da ich dann im NSG Belgenbachtal landen würde, was zu Ärger führen könnte.

Daher geht dieser Cache, nach fast 6 Jahhren Bestand, heute ins Archiv.

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen

Team Eifelyeti

More
<

Asterix am Belgenbach

A cache by Team Eifelyetix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/19/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Wir schreiben das Jahr 2011 nach Christus. Vor einem Jahr haben tapfere
Dschioukätscher Asterix geholfen, die Römer aus Monschau zu vertreiben.
Leider haben diese barbarischen Römer bei ihrem Abzug aus Monschau
alles mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest war. Wen wundert's da,
daß sie auch sämtliche Zutaten für den Zaubertrank unserer tapferen
Gallier mitgenommen haben ?

Tja - und genau hier kommt Ihr tapferen Dschioukätscher wieder in's Spiel.  Bewaffnet Euch mit Eurem Oregon, Colorado, PDA, Eierphone (TM), Androiden, oder sonstigem Equipement, welches wherigofähig ist und begebt Euch in das Belgenbachtal um den tapferen Galliern beizustehen.

Diesmal ist das Terrain nicht so schwer, wie in Monschau, dafür aber oftmals matschig und die Aufgaben haben sich auch geändert, was sich in der D-Wertung wiederspiegelt.

Seid Ihr bereit? Traut Ihr Euch? Na dann mal los!



Die Catridge zu diesem Wherigo könnt Ihr HIER downloaden.

Die gesamte Runde ist 2,9 KM lang, sollte also in 1 bis 1,5 Stunden zu schaffen sein.

Am Ende findet Ihr in der Dose einen Code. Den gebt Ihr ein, um die Catridge auf Eurem Gerät zu "completen". Die erzeugte *gws Datei ladet Ihr dann auf wherigo.com hoch.

Noch einige Anmerkungen zur Nutzung dieses / eines Wherigo:

Ganz wichtig:
  • Lest alle Informationen sorgfältig durch.
  • Stets bis ganz unten scrollen.
  • Der Bildaufbau dauert seine Zeit (evtl. bis zu 10 Sekunden!). 
  • Tut Euch die Ruhe an und klickt nicht wild herum!

Beim verlassen einer Zone wird das Spiel automatisch gespeichert, so daß es im Falle eines Falles weitergehen
kann.
Da aufgrund der Tallage der Empfang beeinträchtigt sein kann, geht VOR einem Neustart am besten
20 bis 30 Meter auf dem Weg zurück, den Ihr gekommen seid.


Das Belgenbachtal ist in Teilen ein Naturschutzgebiet. Ein verlassen der Wege ist nicht erlaubt und nicht erforderlich!

Hunde erlaubt, sind aber an der Leine zu führen.

Das Final liegt nicht in einem NSG und  auch nicht auf Privatgelände.

Wir haben die Catridge ausgiebig auf einem Oregon 550T, Firmware 4.32 BETA sowie einem Eierphone (TM)
unter OS 4.2 mit PiGo getestet. Wie aber unsere Erfahrungen aus unserem ersten Wherigo gezeigt hat, können durch
vielfältige Einflüße Konstellationen entstehen, die nicht mehr vorhersehbar sind. Daher keineGarantie.

An dieser Stelle der wiederholte Dank an den besten Wherigotester, wo gibt - Schatzfinder (9 Jahre alt).
Mit seinem excellenten Testverständnis hat er Eifelyeti (= mich) mal wieder des öfteren zur Verzweiflung getrieben ;-)



Ach ja - die Anfahrt zum Parkplatz ist etwas tricky - von der L166 (Imgenbroich - Simmerath) ist der Parkplatz
nicht zu erreichen, da die Leitplanke seit ein paar Jahren durchgezogen ist. Von Imgenbroich kommend müsst
Ihr am Kreisverkehr im Gewerbegebiet rechts ab und direkt nach der Insel links, so als ob Ihr auf den Hof von
Metallbau Krings fahren würdet. Dann seht Ihr aber auch schon das Hinweisschild "Grillhütte Belgenbach".
Von Simmerath kommend, müsst Ihr, logischerweise, den Kreisverkehr zu 3/4 umrunden.





Weitere Wherigos von Team Eifelyeti gibt es HIER




Additional Hints (No hints available.)