Skip to Content

This cache has been archived.

luzzi-reloaded: Die Serie hat ausgedient.
Danke für's Besuchen und die netten Logs [:)]

More
<

Telfer Ansichten #1 - Hörtenberg

A cache by warum_wir? ad. luzzi1971 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/30/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Für diesen Cache gilt folgender Haftungsausschluß
- Geocaching kann gefährlich sein!
- für jegliche Schäden an Personen und Gerät wird keine Haftung übernommen!
- jeder handelt auf eigene Gefahr!
- jeder ist für sich selber verantwortlich!
- handelt nicht fahrlässig, verhaltet euch gesittet und zerstört die Natur nicht!
Geocaching.com Disclaimer
Englisch Deutsch


Telfer Ansichten #1 - Ruine Hörtenberg


1227 wird Schloß Hörtenberg erstmals urkundlich erwähnt. Um 1300 herum war die heutige Ruine Hörtenberg als Gerichtsstand über eine große Region herrschend. Hörtenberg wurde vom Graf Meinrad II. von Tirol von der früheren Lehnschaft der Grafen von Eschenlohe gekauft und ging somit als Einverleibung endgültig nach Tirol.

Am 5. August 1706 entzündete ein einschlagender Blitz den dort lagernden Pulvervorrat von rund 1500 Zentnern, und das Schloß flog in die Luft. Übrig blieb nur der noch bestehende Burgfried, der heute zum Schutz vor weiterem Verfall mit einem Dach versehen ist.

Heute noch erhalten sind der interessante Bergfried mit wenig regelmäßigen Steinlagen, erneuerten Eingängen und Zinnen sowie Reste der Ringmauern und eines Brunnenschachtes. Der größte Teil der Burg wurde durch eine Pulverexplosion 1706 zerstört.



Das Gemeindewappen von Pfaffenhofen zeigt eine rote zinnenbekrönte Mauer als Symbol für die frühere Burg Hörtenberg, von der nur noch der Burgfried übrig ist. Der schwarze Dreizack entstammt dem Wappen einer der ersten Richterfamilien, die hier Recht sprachen.
Der direkte Weg zur Ruine führt durch Privatgrund!

Einfachste Anfahrt ist in Pfaffenhofen nach dem GH Schwarzer Adler (Grischeler) rechts beim Wegweiser (Bild) Richtung Höll aufwärts. Beim Referenzpunkt (Abzweigung) folgt ihr der Forststraße (FAHRVERBOT!) abwärts Richtung Ruine (ca. 10 Min). Dieser Weg berührt keinen Privatgrund.

Die Dose liegt auf dem Weg zur Ruine.
Für den Cache brauchst du nicht zur Ruine, der Ausblick rentiert sich aber!

hier rechts aufwärts Richtung Höll bis zum Abzweigpunkt!
 

Additional Hints (Decrypt)

Znhre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

120 Logged Visits

Found it 107     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 21 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.