Skip to Content

This cache has been archived.

ruhrPod: Nach zweieinhalb Jahren und 181 Funden ist hier leider Schluss. Der Stadionblick an der Ausgangsposition wächst immer weiter zu und die jetzige finale Letterbox-Location, die eigentlich nur eine Übergangslösung sein sollte (nachdem im letzten Jahr in diesem Gebiet nach einem alten Schacht gesucht worden ist) ist dauerhaft nicht tragbar. Es ist leider nicht absehbar, dass sich an der momentanen Situation der ursprünglichen - momentan nicht mehr zugänglichen - Letterbox-Location etwas ändert. Die Letterbox werde ich nächste Woche einsammeln, bis dahin kann sie noch gefunden und natürlich auch geloggt werden. Letterboxer können aber auch weiterhin ganz in der Nähe fündig werden http://coord.info/GC2YP22
Viele Grüße,
ruhrPod

More
<

Westfälischer Stadionblick

A cache by ruhrpod Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/20/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Westfälischer Stadionblick

Letterbox-Geocache-Hybrid mit Fußballbildertausch!


An den angegebenen Koordinaten hat man einen wunderbaren Blick auf Stadion des momentanen Spitzenreiters der Fußball Bundesliga. Das Stadion mit den markanten gelben Pylonen der Dachkonstruktion ist eines der Wahrzeichen der Stadt Dortmund.

Das Stadion ist für die Fußball-Weltmeisterschaft 1974 mit einer Zuschauerkapazität von 54.000 Zuschauern errichtet worden. In einer zweiten Ausbaustufe ist es auf eine Kapazität von 68.600 Zuschauer erweitert worden. Nach der dritten Ausbaustufe 2003 hat sich die Kapazität des Stadions auf knapp 83.000 Zuschauer belaufen. Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist das Stadion erneut umgebaut worden, diesmal jedoch mit der Folge einer reduzierten Kapazität von nur noch 81.264 Zuschauern. Auch in den Jahren danach schwankte die Kapazität durch Sicherheitsauflagen oder kleinere Umbaumaßnahmen etwas. Zu Beginn der Saison 2010/11 hat die Kapazität 80.720 Zuschauer betragen. Es ist das mit Abstand größte Fußballstadion in Deutschland. Die Südtribüne ist die größte Stehplatztribüne Europas. Die UEFA hat das Stadion zum Elitestadion deklariert. Es ist damit eines der Stadien, in denen Endspiele der Champions League oder der Europa League stattfinden dürfen.

Quelle und weitere Informationen: de.wikipedia.org/wiki/Westfalenstadion

 

 

Vom Startpunkt aus kann man neben dem Westfalenstadion (Mittelpunkt im Anstoßkreis in 063°) noch ein paar weitere Landmarken sehen: Hoesch-Gasometer (086°), Lutherkirche (074°), Florian (068°), Westfalenhalle 1 (059°) und Nikolai-Kirche (048°). Übrigens: Der damalige Architekt des ursprünglichen Westfalenstadions, Hr. Zühlke (seinerzeit ein Mitarbeiter des Hochbauamtes der Stadt Dortmund), hat in nur knapp 150 m Entfernung von diesem schönen Stadionblick gewohnt.

Der Cache ist ein Letterbox-Hybrid. Letterboxing ist im 19. Jahrhundert im Dartmoor entstanden und kann als eine Art Verläufer des Geocaching bezeichnet werden. Die Letterbox kann mit Kompass und Karte - analog oder digital – gefunden werden. Wir gehen aber natürlich nicht den direkten Weg querfeldein, sondern zunächst 220 Meter in Richtung 023°.

Update 12/02/2012: Aufgrund der aktuellen bergbaubedingten Absperrung ist die Letterbox umgezogen.

Update 25/02/2012: Die Letterbox ist aufgrund der wirklich etwas zu sehr vermüllten früheren Zwischenlösung (s.o.) nochmal umgezogen! Nach der ersten Peilung nochmal 120 m in 32° (an der Straße entlang) und von da aus 100 m in 127 ° (unterwegs bitte auf Dornen aufpassen; am besten auf den markanten dreistämmigen Baun zugehen [von Station 2 aus 70 m in 130°] und dort über den ehemaligen Zaun gegen). Der Weg führt jetzt insgesamt etwas mehr an der Straße entlang und wird auf den letzten 100 m relativ unwegsam und auch teilweise ziemlich dornig (robuste Kleidung ist sehr ratsam). Wenn die bergbaubedingte Absperrung verschwunden ist, wird die Letterbox wieder an ihren unsprünglichen Ort zurückziehen.

Update 28/05/2012: Das Listing enthält jetzt nur noch die aktuelle Version, damit es beim paperless caching keine Probleme mehr gibt. Der letzten Meter zur Letterbox scheinen noch unwegsamer geworden zu sein - lange robuste Kleidung und evtl. eine Machete können nicht schaden!

 

 

Die Letterbox / der Cache enthält einen Stempel und ein Logbuch. In das Logbuch kann sich der Finder mit seinem persönlichen Stempel eintragen. Wer keinen eigenen Stempel besitzt, kann ersatzweise einen Fingerabdruck oder - bei entsprechenden Talent - ein kleine Zeichnung hinterlassen. Zusätzlich kann der Finder den in der Letterbox befindlichen Stempel in sein persönliches Logbuch (soweit vorhanden) eintragen. Stempel und Stempelkissen müssen natürlich unbedingt in der Letterbox bleiben und dürfen nicht getauscht werden! Ansonsten ist hier Platz für diverse Trackables. Getauscht werden hier ausschließlich Fußballbilder.

 

Startausstattung:
Stempel und Stempelkissen (bleiben im Cache)
Dortmund Geocoin "Deutscher Meister 2011" (geht auf Reise)
eine Schiri-Trillerpfeife mit Kompass (für den Erstfinder)
jede Menge Fußballbilder zum Tauschen (fair trade bitte)

 

 

ruhrPod


Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 1: yrxprqynanX
Fgngvba 2: tahervxenZ-I
Svany: argxvyrE arivffnz ergah arqbO zN

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

201 Logged Visits

Found it 183     Didn't find it 4     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.