Skip to content

<

Kanalrattes Versteck

A cache by pruppi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/30/2011
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kanalrattes Versteck



Bei Untersuchungen an mehreren Opferstätten in Mittelfranken, hat der berühmte Professor Dr. Sponty Minnekatz Hinweise auf die letzte verbliebene Ratte der Gattung „Rattus Duodecim Digiti“ gefunden. Diese soll in der Nähe der Schleuse Leerstetten (eigentlich ja bei Schwand) leben. Kanalrattes Vorfahren kamen über Nürnberg, Eibach und Schwabach hierher. Nach ihrem Auftauchen an den jeweiligen Orten haben diese zwölffingrigen Ratten unter ihren entfernten Verwandten – der Hausratte „Rattus rattus“ – ein wahres Blutbad angerichtet. Einige dieser Opferstellen sind auch heute noch gut erhalten. Minnekatz hat diese Opferstellen untersucht und Inschriften über die Zahl der dort getöteten Hausratten entdeckt. Demnach sind in der Kläranlage Nürnberg 836 Hausratten geopfert worden, bei der Schleuse Eibach 1597 und am Wehr in Schwabach 133. Gerüchten zufolge soll auch bei Schwand eine dieser Inschriften zu finden sein; bisher konnte Minnekatz den genauen Ort aber noch nicht lokalisieren.

Vielleicht kannst Du ihm Hinweise geben. Im Anhang findest Du die von Minnekatz aufgezeichneten Inschriften, sowie eine Lokalisierung des angeblichen Verstecks.

Viel Erfolg beim Rätseln und Suchen - servus, pruppi.



Evtl. Handschuhe mitbringen; Döschen nicht zu weit 'reinschieben'
Leider kein Tauschhandel möglich.

Frag doch mal die Ratte

Additional Hints (Decrypt)

Nyfb vpu unor mrua Svatre; zrva Yncgbc nafpurvaraq ahe mjrv.
...haq qvrfr Enggra...???

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)