Skip to Content

This cache has been archived.

Eulili: Hallo Crosscountrydog,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln. Solltest Du nochmals Interesse an einem Cache hier haben, so musst Du nun leider ein neues Listing dazu anlegen.

Mit freundlichem Gruß

Eulili
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

Der Gaukler von Katzenelnbogen

A cache by Crosscountrydog Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/22/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

An den oben genannten Koordinaten ist nichts zu finden, aber Du solltest dort parken. Überquere hier den Zebrastreifen und folge dem Drachenpfad Richtung Südosten.


Dies ist die Geschichte des Gauklers Querfeldein, der den güldenen Mauerhaken in Raunheim vor den Schergen des Dunklen Ritters Meleagant in Sicherheit brachte

Vor langer, langer Zeit gab es einst das friedliche Gerauer Land. Es wurde durch die Flüsse Rhein und Main begrenzt und dehnte sich bis an den Rand des Odenwaldes aus. Im Laufe der Jahrhunderte wurden viele kostbare, mächtige und magische Gegenstände in der Hauptstadt des Landes zusammengetragen.

Aber der Dunkle Ritter Meleagant aus dem Sommerland gierte nach den Kleinodien des Gerauer Landes und so machte er sich auf mit einem gewaltigen Heer, diese an sich zu reißen.

In dieser finsteren Zeit fanden sich 15 edle Frauen und Männer in einer Tafelrunde zusammen. Sie wollten die Kostbarkeiten über das Land zerstreuen, um sie vor dem Dunklen Ritter zu verbergen und sie so vor seinem Zugriff zu schützen.

 

 

Cache:

Der Gaukler Querfeldein zog mit seinen beiden vierbeinigen Begleitern und dem güldenen Mauerhaken von der Landeshauptstadt Richtung Norden und ließ sich in einer Siedlung am Main – Raunheim – nieder. Aber auch hier wusste man vom Vorhaben des Ritters Meleagant. Auf den Märkten und in den Wirtshäusern gab es kein anderes Thema. So zog der Gaukler los, um den güldenen Mauerhaken, der heute das Wappen der Stadt Raunheim darstellt, an einem sicheren Ort zu deponieren.

Kaum war das getan, erblickte er den gefürchteten Ritter Meleagant. "Gib mir sofort den güldenen Mauerhaken, Gaukler" sprach der Ritter und zog sein Schwert aus dem Halfter. "D.., das ist nicht möglich", entgegente der Gaukler. "Es sei denn...." "Es sei denn, WAS?", schrie der Ritter den zitternden Gaukler Querfeldein an. So begann der Gaukler zu erzählen.....:

"Auf dem güldenen Mauerhaken lastet ein Fluch. Wenn Du diesen Fluch brechen kannst, erhältst Du den güldenen Mauerhaken. Gelingt es Dir nicht, erstarrst Du auf der Stelle zu einem steinernen Drachen. Übermütige Kinder werden Dir auf der Nase herumtrampeln und jeder, der künftig den güldenen Mauerhaken suchen wird, soll Dich verspotten". "Ich werde diesen Fluch schon brechen", zischte der Ritter, ohne zu ahnen, dass er bald......

"Du hast es so gewollt", sagte der Gaukler. "Ich nenne Dir nun 3 Zahlenpaare. Danach nenne ich Dir nur eine Zahl und Du ergänzt sie zu einem Paar:  Zuerst die 8 und die 4. Dann die 16 und die 8. Als letztes Beispiel nenne ich dir 28 und 14." Der Ritter hatte ein breites Grinsen im Gesicht. "18", sagte der Gaukler. "Jetzt nenne mir Deine Zahl". Triumphierend brüllte der Ritter "9" und versteinerte im selben Augenblick zu einem Drachen.

Welche Zahl (A) hätte der Ritter Meleagant dem Gaukler Querfeldein nennen müssen, um den Fluch zu brechen?

Fündig wirst Du bei:

N 50°00.(30*A)+38  E 008°27.0(10*A)+1

Deine Lösung kannst Du auf geochecker.com  überprüfen. Vergiss nicht, Dir die Bonuszahl für den Kreisfinal zu notieren.

 

 

Die Stadt Raunheim liegt im Landkreis Groß-Gerau im Dreieck zwischen den südhessischen Großstädten Frankfurt am Main, Darmstadt und Wiesbaden.

Die Lage am Main, die Nähe zum Flughafen in Frankfurt und eine bestens ausgebaute Infrastruktur, machen Raunheim zu einem attraktiven Standort für Gewerbetreibende.

Seit 7000 Jahren war das heutige Raunheim am Main nachweislich besiedelt, wohl weil das Gelände so günstig liegt. Mehrere parallele Mainläufe, die Inseln bildeten, der große Wald, das ebene Terrain und das günstige Klima dürften die Gründe dafür gewesen sein, dass die Gemarkung Raunheim ebenso wie das restliche Rhein-Main-Gebiet von der Urzeit bis heute als Heimstatt bevorzugt wurden.

Aus der Jungsteinzeit ist belegt, dass in der Maingewann des heutigen Raunheims ein Langhaus errichtet wurde. Später hatten die Römer hier bis etwa 250 nach Christus eine Ansiedlung nebst „villa rustica“ - ein kleiner Gutshof mit Pferdewechselstation für Reisende.

Text- und Bildfreigaben:

Die Geografie und Geschichte von Raunheim entstammen Wikipedia - Die freie Enzyklopädie.

Alle Bilder entstammen Wikipedia - Die freie Enzyklopädie. Die Dateien sind unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter ...gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.

Stand: 20.04.2011

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Owner.

 

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr 1: Nhs qre Eüpxfrvgr qre Süasmrua

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

365 Logged Visits

Found it 332     Didn't find it 4     Write note 11     Archive 1     Temporarily Disable Listing 7     Enable Listing 6     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 14 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.