Skip to Content

<

Das Tal der wilden Endert - Wandercache

A cache by Kennyone10 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/20/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein ca. 20km langer Wandercache durch das Enderttal DA ZWEI STAGES FEHLEN HIER DIE ZAHLEN BIS ICH EINE WARTUNG DURCHFÜHREN KANN: B=4 C=5! Danke für die Info!!

Das Tal der wilden Endert – Wandercache

 

 

Ganz nah meiner alten Heimat verläuft eine der schönsten Wanderstrecken der Großregion.

Die Wilde Endert (auch Endertbach) entspringt in Ulmen und ist ein 22km langer Fluss der in Cochem in die Mosel mündet und durch ein einsames Tal fernab von der Zivilisation fließt. Ganz in der Nähe des Endertbaches befindet sich auch das Kloster und die Wallfahrtskirche Maria Martental. Dieses Kloster wurde ca. 1141 gegründet und wir werden ihm im Laufe der Wanderung einen Besuch abstatten. Der Wanderweg führt zu 80% über unbefestigte Wege, zweimal muss für 150m an der Bundesstr. entlang gegangen werden, hier bitten wir besonders auf die Kinder zu achten! Die komplette Wegführung ist entweder leicht abschüssig oder eben, lediglich den Abschluss dieser Tour zum Vorfinal wird nochmals sehr Steil aber durchweg sehenswert…  

Enderttal
 

Ein Paar wichtige Informationen vor dem Start:

Da es fast unmöglich ist mit dem Bus zurück zum Kloster Martental zu kommen, beginnen wir unsere Wanderung in der Ortschaft Büchel, diese ist Problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Leider wandern wir aufgrund der ungünstigen Busanbindung beim Kloster einen Teilabschnitt der Streck doppelt (ca. 1km) aber anders lässt sich die Schönheit des Tales und das Kloster nicht in seinem vollen Umfang zeigen….

Ich denke es muss nicht ausdrücklich drauf hingewiesen werden, dass die Koordinaten teilweise sehr ungenau sind! Aufgrund des Tales bestand beim ein messen schon eine sehr große Ungenauigkeit! Alle Stationen sollten aber leicht zu finden zu sein! Für den FINAL sollte sich das Spoilerbild genau angeschaut oder ausgedruckt werden! Auch sollte es für jeden selbstverständlich sein, die Wege nicht zu verlassen da wir uns überwiegend in einem Naturschutzgebiet befinden!

 

Gesamtwegstrecke des Wandercaches: ca.20,5km

 

In der Ortschaft (meiner Heimat :-) ) kann man sich bei N50°10.440 E007°05.051 einen Parkplatz suchen und die Wanderung kann beginnen.

 

Alternative Park Ideen:

Es gibt 3 Möglichkeiten zu Parken:

1.       1 Auto in Büchel und mit dem Bus zurück aus Cochem

2.       1 Auto in Büchel und 1 Auto in Cochem

3.       1 Auto in Cochem VOR der Wanderung Parken und dann mit dem Bus zum Start fahren!

 

Links:

Wir empfehlen sich immer vor angehen des Caches nach aktuellen Änderungen unter RMV zu informieren

Hier der aktuelle Busfahrplan.

 

Links zu Caches die mit diesem Verbunden werden können:

Old Mustard Mill

und hier noch  ein 2ter sehr alter Wandercache der ebenso von Ulmen startent durch die Endert führt:

Qualmende Füße

Die T Wertung bezieht sich lediglich auf die Streckenlänge!!! Es ist größtenteils ein offizieller Wanderweg der zu keiner Zeit verlassen werden muss, es muss nirgends geklettert werden!

Man sollte diese Wanderung bei schönen Wetter angehen da es sonst unterwegs sehr matschig und rutschig werden kann, auch verliert das Tal bei schlechtem Wetter seinen Reiz!

 

Genug der Informationen: Nun geht’s ans wandern.

 Enderttal

Vom Parkplatz aus geht es ca. 2km bis N50° 11.110 E007°05.373

 

Dort findet ihr eine kleine Schutzhütte. Wie nennt diese sich?!

 

Anzahl aller Buchstaben zusammengezählt gleich A.

 

Weiter geht es den Pahlbach entlang bis man bei N50° 11.780 E007°05.610 auf die Endert trifft.

(wir Empfehlen den Bach  bei N50° 11.364 E007°05.910 zu überqueren und den  Wanderweg am Bachentlang zu nutzen)

 

Hier an der Kreuzung löst folgende Aufgabe:

Wieviele Stunden wandert man zusammengezählt von hier nach Ulmen UND Büchel.  Dies sei Euer B!

 Zulauf

Weiter geht es nach links bis zu N50° 12.046 E007°05.250 Dort findet ihr eine kleine Höhle:

Leider ist diese durch ein Gitter versperrt. Hier gilt es folgende Aufgabe zu lösen:

Auf dem Warnschild stehen X Punkte. Die Anzahl der Punkte sei C!

 

Weiter geht’s zu einem schönen Wasserfall. Diesen findet ihr bei:  N50° 12.297 E007°05.018

Wasserfall

Neben dem Wasserfall (unbedingt auch von unten anschauen) sieht man auch eine alte zerfallene Mühle. Diese freut sich über Besichtigungen!  Ebenso kann man von hier bequem den Tradi Gollum einsammeln :-)

Neben der Brücke die den Wasserfall überquert findet ihr ein Schild mit dem Namen eines Tales. Wieviele Buchstaben befinden sich INSGESAMT auf dem obersten Schild?!

Die Anzahl des gesamten Namens sei D!

 

Wir gehen nun von hier aus zum Kloster um dieses noch kurz zu besichtigen, hier sind auch die 2 erwähnten Caches die zum Kloster gehören. Wir gehen über die Brücke und folgen bald dem LINKEN Kreuzweg zum Kloster. Das Kloster findet ihr bei: N50° 12.465 E007°05.334

Kloster von oben

Neben dem Kloster gibt es hier auch eine Pilgerstätte (Di- So 10-17:00Uhr)

Findet beim in der Nähe des Klosterplatzes die Tafel mit der Geschichte des Klosters und beantwortet folgende Frage:

Anfang welchen Jahrhunderts wurden Christen einer Sage nach wegen Ihres Glaubens hingerichtet?! Die Zahl sei E.

 

Wir wandern vom Kloster über N50° 11.423 E007°06.276 den Kreuzweg zurück bis zum Wasserfall und folgen der Endert wieder bis zu dem Punkt wo wir das erste Mal auf den Fluss getroffen sind. Dieser war bei: N50° 11.780 E007°05.610

Kreuzweg

  
An der Kreuzung angekommen beginnen wir nun unsere Reise nach Cochem.

Wir wandern ein gutes Stück bis zu N50° 11.253 E007°06.366.

Hier treffen wir auf die Browles Mühle. Für die kleinen gibt es hier Ziegen zu bestaunen. Wir suchen nach der Schieferplatte die die Geschichte der Mühle umschreibt und beantworten folgende Frage:

Seid 200x ist die Mühle im Besitz der Familie Heyner. X sei unser F!

 Ziege

Wir wandern rechts an der Mühle vorbei und treffen bei N50° 10.843 E007°06.701 auf eine  bewirtete Mühle. Die Göbels Mühle. Hier kann man wunderbar rasten und sich mit einheimischer Kost verwöhnen lassen. Auf jeden Fall würde ich mich über die Öffnungszeiten informieren und hier auch ein wenig Zeit einplanen! Ein kleiner Kinderspielplatz ist ebenso ganz in der Nähe wie auch eine Outdoor Kegelbahn die umsonst genutzt werden darf.  

 Göebels Mühle

Löst beim rasten folgende Aufgabe:

Wie viele Holzbalken stützen das Vordach der Mühle über dem Gastronomie Bereich! Die Anzahl der Balken sei G!

Weiter geht es immer am Bach entlang (man muss zweimal den Schmalen Pfad nach RECHTS abbiegen) zu N50° 10.564 E007°07.438. Zählt bis zu diesem Punkt die Mühlen an denen ihr vorbei wandert  (einschließlich der Göbels Mühle).

Anzahl der Mühlen von der Göbelsmühle bis hierher sei  H!

 ehemalige Mühle

An der Koordinate angekommen folgt dem schmalen Pfad weiter Flussabwärts. Direkt neben den Koordianten ist eine ehemalige sehr große Mühle zu bestaunen von der heute nur noch die Reste übrig sind.  

Weiter geht es zu  N50° 10.461 E007°07.700. Hier kann man nochmal eine Pause machen eh es auf den letzten Teilabschnitt Richtung Cochem geht.

 

Wie viele senkrechte Balken Stützen das Dach der Hütte?! Die Anzahl sei I!

 

Wir folgen dem Weg wie gewohnt an der Endert entlang bis zu N50° 09.591 E007°08.338. Leider ist hier die Idylle des Tales durch den Sturm Xynthia schwer in Mittleidenschaft gezogen worden und die aufräumarbeiten dauern noch an. Kurz nachdem wir das Tal verlassen haben, sehen wir das Hotel Weissmühle in seiner ganzen Pracht, wir haben Cochem erreicht. 

 

Schaut Euch das Hotel an und sucht das Gemälde links neben dem Haupteingang. Wieviele Pferde sind hier drauf abgebildet? Diese Anzahl sei J!

 

Cochem ist zwar nun erreicht aber auf dem Weg zum Final folgt nun ein letzter Anstieg. Dieser soll aber belohnt werden und hoffentlich entschädigen!

Wir wandern  über N50° 09.542 E007°08.616 zu N50° 09.364 E007°08.557. Folgt immer den Schildern: Ruine Winneburg und bleibt auf den breiten Wegen!

Nach dem anstrengenden Aufstieg werden nun auch die Kinder belohnt mit einer herrlichen Burgruine und einer Traumhaften Aussicht sowohl über das Endertal wie auch über die uns zu Füssen liegende Stadt Cochem.

Hier gilt es folgende letzte Aufgabe zu lösen und die Final Koordinaten auszurechnen!

 

Seid wann befindet sich die Ruine im Besitz der Stadt Cochem?

19x5    x sei Euer K

Burg

 

Übersicht:

 

A:___ B: 4 C: 5 D:___ E:___ F:___ G:___ H:___ I:___ J:___ K:___

 

Das Final findet ihr bei:

 

N50° (B-E)(D-I).K(A-C)(G-F)

E007°(H-E)I.F (C-K-J)J

 Spoiler

Im Final befinden sich die Bonuskoordinaten für einen kleinen Bonus der nur für die ganz harten unter Euch machbar sein wird!  Wir möchten Euch noch zur Cochemer Burg entführen welche besichtigt werden kann! 

 

Bonus:

Ein Riesen DANKE ans TEAM MAARHEXE für die schnelle und unkomplizierte Hilfe vor Ort!!

Bonus

 

Von Final aus gibt es verschiedene Wege zurück entweder zum Hotel Weissmühle, zum Busparkplatz „Endertplatz“ oder zum großen Parkplatz am Bahnhof. Oder aber auch zum Bonus. Folgt dafür den Schildern Richtung Cochem.

 

Wir empfehlen auf jeden Fall noch einen Besuch der Stadt Cochem sowie dem Virtuell Cache Senfmühle! Auch die Möglichkeit mit der Seilbahn zum Pinner Kreuz zu fahren sei erwähnt.

 

Parkmöglichkeiten in Cochem für das Auto:

 

Bahnhof:             N50° 09.247 E007°10.852

Parkplatz Hotel Weissmühle: N50° 09.563 E007°08.377

 

Busparkplatz in Cochem Richtung Büchel:

Endertplatz:       N50° 08.852 E007°09.990

Bahnhof:             N50° 09.247 E007°10.852

 

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Uvagre rvarz Fgrva! Haorqvatg Fcbvyreovyq ornpugra

Fhzzre nyyre Nagjbegra: npughaqfvromvt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

91 Logged Visits

Found it 78     Didn't find it 1     Write note 6     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 155 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.