Skip to Content

This cache has been archived.

Adora Belle: Das Gelände, wo der Cache versteckt ist, ist aufgrund von Baumaßnahmen nicht mehr zugänglich.

More
<

Dresdner Kirchen: Russisch-Orthodoxe Kirche

A cache by Adora Belle Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/12/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mini-Kulti-Multi mit Russischem Flair in der Dresdner Südvorstadt

So manch einer ist vielleicht auf der B 170 schon an ihr vorbei gefahren und hat sich gefragt, wieso diese für unsere Kultur eher ungewöhnliche Kirche ausgerechnet hier steht.

Die Kirche wurde zwischen 1872 und 1874 vor allem für die russische Gesandtschaft im Königreich Sachsen errichtet und gehört noch heute zum Moskauer Patriarchat. Sie ist dem Heiligen Simeon vom wunderbare Berge gewidmet und entspricht in ihrer Architektur dem Stil russischer Sakralbauten des 16./17.Jahrhunderts. Dabei stehen die blauen Zwiebeltürme für Christus und die vier Evangelisten.

Im Jahr 1875 nahm der russische Zar Alexander II. an einem Gottesdienst teil. Auch andere Berühmtheiten, so zum Beispiel der Schriftsteller Dostojewski oder der Komponist Rachmaninow, gehörten eine Zeit lang zur Gemeinde.
(Quelle: Wikipedia)

Ein Besuch der Kirche ist eine wirklich lohnenswerte Sache. Im recht kleinen Innenraum dominieren wunderschöne Ikonenmalereinen sowie die farbigen Fenster. Soweit ich weiß, tragen Frauen in der Kirche eine Kopfbedeckung (meist ein Kopftuch) - bitte respektiert das bei einer Besichtigung. Wie man sich ansonsten in einer Kirche zu verhalten hat, brauche ich sicher keinem zu erklären.
Geöffnet ist sie montags von 13-17 Uhr, an allen anderen Tagen 10-17 Uhr.

Wenn ihr schon mal vor der Kirche steht, dann zählt doch mal
- alle Türme (=A)
- die Stufen am Eingang (=B)
- die goldenen Kreuze AUF der Kirche (=C)
- alle (kompletten) Säulen an beiden Geländern der Treppe (=D)

Der Cache befindet sich in Sichtweite der Kirche bei

N 51°0(C-A).(B*C-C)8 E 0(D+A/3)°(C*C-A).(B/2)A2
Punktrechnung geht natürlich vor Strichrechnung.

An dieser Stelle befindet ich eine große Brachfläche. Dort stand zu DDR-Zeiten mal eine Tankstelle, von der jetzt nichts mehr übrig ist, als ein großes Loch. Manchmal gastiert hier auch ein kleiner Zirkus - dann bitte das Loggen verschieben. Im Schutz der Bäume sucht nach einer kleinen Dose. Leider befindet sich im Unterholz nicht nur Vegetation, also passt bitte auf, wo ihr hintretet. Zum Loggen muss KEIN Zaun überklettert werden.
Die Dose selbst ist groß genug, für kleine Tauschobjekte und Weltreisende. Da das Logbuch nicht allzu dick ist, bitte auch die Rückseiten nutzen. Wenn es fast voll ist, gebt mir bitte eine kurze Info, ich tausche es dann schnellst möglich aus.

Start-Inhalt:
- Logbuch (eingetütet!), Stift und Infoblatt (bitte drin lassen)
- 2 Spielzeuge (zum TAUSCHEN!)
- 1 Glücks-Cent für den FTF

Viel Spaß wünschen euch Adora Belle und Sohnemann

Additional Hints (Decrypt)

Avpug vz Ybpu!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.