Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache is temporarily unavailable.

tschonnie83: Dose wohl weg.
Keine Ahnung wenn ich da wieder vorbeikomme.

More

Traditional Geocache

$chwabstraße

A cache by 0711calling Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/24/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Bitte vorsichtig! Um den Cache zu finden muss man nicht auf die Fahrbahn gehen. Nicht klettern! Nach erfolgreichem Log bitte wieder vorsichtig zurücklegen! Personen unter 1,60m müssen sich eventuell auf die Zehenspitzen stellen.

Attention, you don't have to walk onto the street to find this cache. Don't climb! After logging please place it back as found. Short people might need to tip-toe.

Über dem Tunnel hat man einen schönen Ausblick auf die Schwabstraße.

Geschichte zum Cache:
Der Schwabtunnel wurde am 29. Juni 1896 eröffnet - damals der breiteste Tunnel Europas. Weltweit war der Schwabtunnel der erste Tunnel, durch welchen jemals ein Automobil gefahren ist und der erste innerstädtische Tunnel in Deutschland. Er ist 125 Meter lang, 10,5 Meter breit und 6,5-8,5 Meter hoch. Es wurden über 1 Millionen Ziegelsteine verbaut. Zudem ist es der einzige Tunnel Stuttgarts den Fußgänger durch- und überqueren können.
Zwischen 1902 und 1972 fuhren auch noch Straßenbahnen durch diesen Tunnel. An den Tunnelwänden erinnern bis heute die Aufhängungshaken der Straßenbahnoberleitung an diese Zeit. Der Schwabtunnel und die Schwabstraße sind nach dem berühmten Stuttgarter Pfarrer, Dichter, Publizisten und Herausgeber Gustav Schwab (1792–1850) benannt.
Während dem 2. Weltkrieg diente der Tunnel bis zu 1500 Menschen als Schutzraum. Des Weiteren befindet sich an der südlichen Seite des Schwabtunnels der Eingang zum Reinsburgstollen - mit bloßem Auge leider nicht zu entdecken. Der Stollen ist ca. 1 Meter breit und ca. 300 Meter lang und liegt zwischen 3-6 Metern unter der Erde. Unter dem Schwabtunnel fließt das Quellwasser von den Kaltentaler Quellen bis hinunter zum Feuersee. Aufgrund des Eisen- und Kalziumgehalts des Wassers schimmert es in diesem steinernen Becken rötlich. Das klingt nach einem tollen unterirdischen Cache, allerdings müsste man dafür erstmal den Eingang finden, diesen ggf. öffnen und am besten ein Gasmessgerät mitnehmen. Zudem ist "Tunneltourismus" dort nicht gewollt.

Additional Hints (Decrypt)

zntargvfpu, Ghaaryjnaq // zntargvp, ubyr va jnyy bs ghaary

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,036 Logged Visits

Found it 994     Didn't find it 9     Write note 7     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 35 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 12/22/2017 11:38:38 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (7:38 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page