Skip to content

This cache has been archived.

fantasy2004: Werde alle meine Mystery-Listings, die in diversen Spoilerdaten-Bänke eingetragen sind, in der nächsten Zeit, archivieren und einsammeln. Ob ich mir nochmals die Mühe machen werde, etwas Neues zu gestalten, glaube ich eher nicht.

More
<

Kaffee und Kuchen

A cache by Gulo gulo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/31/2011
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Parken: in der Nähe Equipment: normales Schuhwerk
Zeit: 30 min - ??? Fantasy2004: Caches im Umkreis von 5 km
Hinweis: Konstruktionshinweise beachten Hint: Kleiner Tuffstein in Wand

Einleitung  Während eines Spaziergangs auf der Burg von Burghausen, natürlich eingekehrt. Wer mich kennt, klar wieder einmal auf Kaffee und Kuchen. Dabei überlegte ich, warum die Tortenstücke mal relativ groß und mal eher mickrig klein sein. Die Lösung ist ganz einfach, es gibt spezielle Tortenteiler mit unterschiedlichen Teilungen. 12/18 und 14/16 Teiler, um nur zwei zu nennen. Springformen für den Hausgebrauch gibt es auch in unterschiedlichen Durchmessern, von 18 cm bis zu 30 cm Durchmesser. Am liebsten ist mir die Kombination mit der 12er Teilung mit einem Durchmesser von 30 cm. So ein großes Kuchenstück auf einmal zu essen, muss ja eigentlich nicht sein, lieber teilen und später nochmals eine Tasse Kaffee dazu. Nun denkt ihr, kein Problem. Da teilt man das Stück von der Spitze der Länge nach. Macht man in der Regel so. Bei Fantasy macht man das nicht so, weil Fantasy keine Dosen hat, die 15 cm lang sind. Die größeren Dosen liegen überall irgendwo in der Gegend herum. Das Kuchenstück muss nun quer geteilt werden, sodass beide Stücke die gleiche Größe (Fläche) aufweisen. Nun zu deiner Aufgabe. Finde die Dose, nachdem das Kuchenstück der quer nach geteilt wurde, auf der Mitte des Schnittes.

Aufgabe  Klick für Konstruktionsskizze
  1. Konstruiere den Mittelpunkt des Kuchens aus den UTM-Headerkoordinaten.
  2. Mittelpunkt und Cache liegen auf der Nord-Süd-Achse.
  3. Die Spezialspringform hat einen Durchmesser = 3000 m.
Cache:


Hinweis 
  1. Wie immer, ist ein exaktes Arbeiten nötig.
  2. Bitte das Ganze als geometrische (Karten-)Konstruktion mit UTM betrachten.
  3. Erst nach der finalen UTM-Berechnung ins Format DDD MM.MMM umwandeln. MM.080 verändert sich.
  4. Berechnungen mit Erdkrümmung usw. sind nicht nötig.
  5. Es reichen kombinatorische trigonometrische Grundkenntnisse aus.
  6. Es ist ungerundet mit zwei Nachkommastellen zu rechnen.
  7. Bitte daran denken, dass das Kuchenstück kein reines Dreieck ist.
  8. Das für private Zwecke kostenlose Programm GeoGebra könnte teils eine Hilfe sein.
  9. Das Programm muss nicht installiert werden. Es besteht die Möglichkeit, es im Browser auszuführen.
  10. Eine Konstruktion über MapSource, UTM-Kartenmaterial oder Millimeterpapier ist ebenfalls möglich.
  11. Viel Spaß.

Gimmick  Masse 142 gMasse 70 g Ja, was soll ich sagen, trockene Theorie oder leckere Praxis. Logisch, leckere Praxis. Aber das geht nur, wenn so ein Kuchen auch vorhanden ist. Lange Rede, kurzer Sinn. Nach einem alten Familienrezept aus dem Rheinland, heute spontan diesen leckeren Kuchen gebacken. Wer diesen Kuchen nicht mag, beleidigt Generationen der Familie Fantasy. Ich glaube, ich habe zu viel StarTrek angeschaut. Da war doch mal was. Wurscht, nein Kuchen.

Für den Kuchen wurde eine eine 24-cm-Springform verwendet. Nach dem Abkühlen schrumpfte der Kuchen auf einen Durchmesser von ca. 23 cm. Nach der Berechnung musste der halbierende Schnitt bei ca. 8 cm anges etzt werden. Der Schnitt sagt eigentlich wenig aus. Kann stimmen oder auch nicht. Der Kuchen hat aber eine gewisse Masse, die man leicht mit einer Küchenwaage, natürlich original digital, auswiegen kann. Das Kuchenstück hatte eine Masse von 142 g. Halbe Fläche gleich halbe Masse. Naja so ungefähr, der Boden und Rand sind ja aus einem Mürbteig gemacht.

Masse 71 g8 cm Schnitt Für die Praktiker, Mürbteig hat eine andere Dichte als die Quarkmischung . Aber schauen wir mal, ob diese einfache Theorie in der kuchentechnischen Praxis funktioniert. Und was sagen uns die Bilder? Genau, aufpassen, dass dich die Holde nicht mit dem Meterstab in der Küche erwischt. Könnte sein, das ein netter Spruch folgt . Nein, im Ernst, die Berechnung scheint Praxis geeignet zu sein. Zwei gleich große Kuchenstücke mit der gleichen Masse, bei einem Schnitt bei 8 cm. Nun gibt es endlich keine Streitereien mehr, wer nun das größere Stück bekommt. Sie sind gleich. Neues Küchenhilfsmittel, ein Meterstab .

Die Bilder und dieser Text werden nicht mit ausgedruckt.

Bitte beachten 
Team Fantasy2004Das ist ein Stadtcache. Verhalte dich entsprechend unauffällig. Mit positiven Verhalten schützt ihr auch unser Hobby! Nun, wie gehabt, es muss zu keinem Zeitpunkt etwas herausgerissen, umgegraben oder demontiert werden. Ein fast klassisches Versteck.

Änderungsprotokoll Valid HTML 4.01 Transitional 10.12.2011 - ...
10.12.2011 - Premiumstatus zurückgesetzt, da ein anderes Projekt freien Zugriff braucht.
06.08.2011 - Gimmick eingefügt
31.07.2011 - Ausarbeitung Listing, Listing-Quelltext entspricht W3C
Klick zur Hilfe

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.