Skip to Content

<

Farbenspiel 10 (Bonus)

A cache by Blaloh Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/22/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

!!!!!!!!!!!!!!!! ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Finale liegt nicht an einem Baum
In der Finalzone südlich vom Weg an einem schönen Baumstumpf



Dies ist der Bonus und damit der Zehnte in der Farbenspiel-Wherigo-Runde!
Bitte beachtet, dass ihr mit dem Ersten beginnen müsst, um die Nummer 10 finden zu können.
Viel Spaß wünscht Blaloh


In unserem letzten Urlaub haben wir in Cornwall (UK) eine Wherigo Runde (GC2TZNH) entdeckt, die uns und unseren Töchtern absoluten Spaß gemacht hat.
Wir lieben gut gemachte Waldrunden, einen Wherigo herzustellen hat uns schon lange interessiert und hier hatten wir nun ein Vorbild ganz nach unserem Geschmack.
Also haben wir uns zu Hause an die Arbeit gemacht, und es ist Arbeit, denn dass das Konzipieren eines Whereigo’s so kompliziert ist, hatten wir wirklich nicht erwartet.


Wie funktioniert dieser Wherigo?

Die Koo’s der einzelnen Cachelistings sind, ähnlich wie bei einem Mystery, nicht relevant, sondern nur hübsch auf der Karte.
Das Cartridge muss, für alle Caches gemeinsam, nur einmal geladen werden!
Begebt euch zu den Parkkoordinaten, beantwortet die erste Frage, folgt dem kleinen roten Pfeil auf eurem GPS und beginnt so mit dem ersten Cache. Jede Cachezone führt euch automatisch zur nächsten Frage und damit zum nächsten Cacheversteck. Man wird also zum Beispiel zu den Cache Positionen 1,2,3,4 geführt, kann Cache fünf dann aber auch finden und loggen, ohne die anderen Caches vorher gefunden oder geloggt zu haben.
Wenn ihr eine Frage falsch beantwortet habt solltet ihr euch ca. 55 Meter vom Cache entfernen und die Frage wird euch, wenn ihr euch dem Cache wieder nähert, noch einmal gestellt.
Man kann entweder nur den ersten Wherigo machen und loggen (so zum Ausprobieren), oder die ganze Runde laufen und jeden Cache loggen (das wüden wir empfehlen) oder nur den Bonus loggen, oder zwischendurch abbrechen und später wieder kommen, oder ... was und wie auch immer es euch gefällt. Mit so Vielen in einer Reihe sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Geloggt werden dürfen natürlich wie immer nur die Caches, in deren Loggbücher ihr euch auch eingetragen habt.
Die jeweiligen Cache-deckel-innenseiten sind wichtig (Farben, Formen, Anzahl), wenn ihr auch den Bonus loggen wollt! Der Bonus kann nur gefunden werden, wenn ihr alle Fragen zu den Cache-deckel-innenseiten beantworten könnt. Macht euch also unterwegs Notizen oder Zeichnungen.

Die Strecke ist ca. 8 km lang, geht über Feld- und Waldwege und weist keine nennenswerten Steigungen auf.
Alle Caches sind leicht zu findende Smalls in einem Tarnbeutel.


Die Runde ist Ausdrücklich als
Anfänger-Wherigo-Spaziergeh-Runde gedacht.
Keine Gimmicks, keine Elektronik, keine Abenteuergeschichten, kein Herzklopfen, kein Klettern, kein Lostplace, keine Bastelarbeiten, keine Filmdosen!

Einfach Spazierengehen und Spaß haben.



Ihr braucht :
- ein Wherigo fähiges GPS oder Handy
- das auf euer GPS geladene Farbenspiel
- Stifte in den Farben gelb, blau, grün, lila und rot
- Ein Blatt oder Bock für Notizen und Zeichnungen
- Feste Schuhe, Proviant und gute Laune


Der Wherigo hat euch gefallen und
ihr wollt euren neu erhaltenen Favoriten Punkt verteilen?
Wir sammeln alle Favorit Punkte im Farbenspiel 1





1) Die Cartridge-Datei muss auf eurem GPS in den Wherigo-Ordner kopiert werden. Weitere Infos zum Spielen eines Wherigos-Cache findet ihr hier.
2) Solltet ihr Probleme mit der Cartridge haben, dann startet sie ganz neu und gebt den Farbcode ein. Die Zauberzahlen findet ihr immer auf der letzten Seite von jedem Logbuch. Folgt dann den Anweisungen. Das sollte euch im Notfall einiges an Weg ersparen.

Wir haben den Farben Wherigo mit einem Oregon 450t und 550t durchgespielt, aber regelmäßig speichern schadet nicht. Infos für iPhone- und Android-Besitzer: Solltet ihr kein GPS haben was Where I Go Dateien abspielen kann, so könnt ihr dafür auch euer iPhone oder Android-Phone benutzen.

Additional Hints (Decrypt)

Svanyr yvrtg avpug na rvarz Onhz
Va qre Svanymbar füqyvpu ibz Jrt na rvarz fpuöara Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.