Skip to Content

<

Eifel Genuss #1 - Kerpen

A cache by Lealileinchen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Kerpen

Der Ort Kerpen wird geprägt durch die mittelalterliche Burganlage des 12. Jahrhunderts, sowie durch die 1506 im gotischen Baustil erbaute Burgkapelle und einem gut erhaltenen historischen Ortskern .
Die heute noch gut erhaltene Burganlage war Jahrhunderte lang Sitz verschiedener Eifeler Grafengeschlechter und später Wohnsitz des Eifelmalers Fritz von Wille und des Schriftstellers Alfred Andersch. Seit 2007 ist sie Privatbesitz.

 


Hausrezept aus unserer Eifelküche : Klatschkäs – Streuselkuchen

500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
3 El Öl
¼ l Wasser
3 EL Zucker
Belag:
500 g Quark
2 Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Saft einer Zitrone
2El Stärkemehl
Streusel:
200 g Mehl
75 g Butter
100 g Zucker


Für den Hefeteig Hefe, Zucker und lauwarmes Wasser verrühren und unter das Mehl rühren. Mindestens 15 min ruhen lassen. Den Teig nochmals durchkneten. Mehl zugeben bis er nicht mehr an den Händen klebt. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmals mindestens 15 min gehen lassen.
In der Zwischenzeit für den Belag die Quarkmasse mit allen Zutaten verrühren. Nachdem der Teig gegangen ist diese Masse auf den Teig geben.
Zucker, Butter und Mehl vermischen und zu Streuseln verarbeiten und über den Quark streuen.
Ca 25 min bei 200° und Heißluft backen.


Der Cache

Der kleine Multi führt euch durch den historischen Ortskern.

N 50° 18.600 E 006° 43.769 : In welchem Jahr wurde das Denkmal errichtet?
Erste Ziffer = A = ___ ; Letzte Ziffer = B= ___

N 50° 18.658 E 006° 43.833 : Wie viele Schlösser finden sich am Pranger( pillory ; nl. schandpaal)?
C = ___

Ein Foto von euch am Pranger erfreut bestimmt nachfpolgende Cacher.

N 50° 18.694 E 006° 43.856 : Wie viele Ähren finden sich neben der goldenen Brezel?
D = ___

N 50° 18.691 E 006° 43.907 : In welchem Monat wurde das Kreuz aufgestellt?
E = ___

Wer weiter nach Niederehe gehen möchte kann an dieser Stelle den "Genuss zu Fuß" schildern folgen und den Rest des Multicaches bei der Rückkehr nach Kerpen suchen.

N 50° 18.634 E 006° 43.850 : Wann wurde das Haus erbaut?
ANNO 1 FGG ; F = ___ ; G = ___

Die Reihenfolge in der die Wegpunkte angegangen werden können ist beliebig.

Das Final findet ihr bei :

N 50° 18. G C Q

E 006° 43. R S F

Q= (E+A)
R= (B-C)
S= (D-A)


Eifel Genuss-Serie

"Eifel Genuss" ist eine Cacheserie, deren Streckenführung sich im wesentlichen an dem Rundwanderweg "Genuss zu Fuß" zwischen Kerpen, Niederehe und Loogh orientiert. Die Caches können unabhängig voneinander gesucht, oder als Rundwanderung mit einer Strecke von ca. 7 Kilometern erwandert werden. Der Rundwanderweg kann grundsätzlich an allen Orten begonnen und in beide Richtungen erwandert werden. Die Wanderstrecke führt überwiegend über befestigte Wege, zum Dosensuchen müsst ihr aber teilweise ins Gebüsch. Besonders bei nassem Wetter ist gutes Schuhwerk empfehlenswert. Die Strecke kann auch mit dem Mountainbike befahren werden. In den einzelnen Caches finden sich Hinweise für einen Bonuscache. Darüberhinaus können der Earthcache "Marmor in der Eifel" (GC2M4D8) und nach entsprechender Vorbereitung (Lösung des Rätsels) der Cache "Was blüht denn da in Niederehe?"(GC26C2D) unterwegs gelöst werden.

Diese Cacheserie empfiehlt Genüsse für alle Sinne. Es gibt charakteristische Landwirtschaftsprodukte, die hier wachsen oder angebaut bzw. produziert werden. Daher haben wir bei den meisten Stationen ein passendes Kochrezept für lokale Köstlichkeiten angehängt. Dies sind größtenteils klassische eifler Gerichte, wie sie in den Bauernhäusern vor 100 Jahren schon bekannt waren. Darüberhinaus gibt es herrliche Ausblicke. Naturbelassene Wacholderheiden und typischer Eifelmischwald sind zu durchwandern.

Für das leibliche Wohl ist in allen Orten bestens gesorgt, wenn man den Cache nicht Montags oder Dienstags (Ruhetage der Gastronomie) sucht. Daher eignet sich die Runde auch bestens für Familien mit Kindern, da etappenweise von Ort zu Ort gewandert werden kann und entsprechende Pausen eingelegt werden können.
Parken in Loogh : N 50° 18.007 E 006° 44.287
Parken in Niederehe : N 50° 18.779 E 006° 45.191
Parken in Kerpen : N 50° 18.641 E 006° 43.745

Additional Hints (Decrypt)

Uvre xnaafg qh qvpu nhpu nhfehura.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

289 Logged Visits

Found it 273     Didn't find it 8     Write note 7     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 28 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.