Skip to Content

<

Eifel Genuss #8 - Loogh

A cache by Lealileinchen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Loogh

 

Loogh wurde mit zwei Hofstätten als Schenkung an das Kloster Niederehe im Jahre 1203 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.
Funde aus der Jungsteinzeit beweisen aber eine wesentlich frühere Besiedlung. Auch die Römer siedelten an diesem kleinen Ort. Hufeisen und Mühlsteine aus der Frankenzeit sind Zeugnisse der nachfolgenden Herrschaften.
In erwähnenswerter Weise wurde hier über die Jahrhunderte ein soziales System gesponnen, welches das Überleben dieser abgeschiedenen Bewohner im Vergleich zu anderen Eifelorten erleichterte. So gibt es Aufzeichnungen aus der Zeit um 1750, dass die Steuereintreiber der Burg Kerpen, dem Arenberger Grafen unterstellt, aus dem Ort getrieben wurden. Die Loogher teilten die Einkünfte ihres Waldes und Ackers, schafften Rücklagen, von denen sie in schlechten Jahren Brotgetreide ankaufen konnten, und sich somit das Überleben sicherten. Aus einer Erfassung aus dem Jahre 1755 geht hervor, dass es in Loogh keine Analphabeten gab. Dies ist besonders erstaunlich, weil in der gleichen Erhebung mitgeteilt wird, dass in einigen Nachbarorten die Analphabetenquote damals noch bei 100 % lag.
Loogh war mit seinen ursprünglich nur fünf, später acht Häusern bis ins Jahr 1969 eine selbstständige Gemeinde und gehört heute zur Gemeinde Kerpen-Loogh.
Sehenswert ist unter anderem die kleine Kapelle aus dem Jahre 1763 mit bäuerlich geschnitzten 14 Nothelfern.

Hausrezept aus unserer Eifelküche : Eifler Rindergulasch XXL

  • 300 g kleine Schalotten
  • 200 g Zwiebeln
  • 250 g durchwachsener Speck, am Stück
  • 450 g Möhren
  • 250 g kleine Champignons
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1,5 kg Rindfleisch aus der Schulter (vom Bug)
  • 100 g Mehl
  • 5 El Öl
  • 1 El Birnenkraut
  • 750 ml Rotwein von der Ahr
  • 400 ml Rinderbrühe oder fond
  • je 1 Stiel Thymian, Petersilie, Rosmarin und 2 Blatt Lorbeer
  • Pfeffer
  • 1,5 Kilo Kartoffeln 1 Lorbeerblatt und 2 Knoblauchzehen, etwas Milch, Salz Pfeffer

Schalotten pellen. Zwiebeln würfeln. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in grobe Stücke schneiden. Champignons putzen. Rindfleisch in 100 g große Stücke schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden und abklopfen.
2 El Öl in einem Gussbräter erhitzen. Schalotten, Möhren und Champignons darin 5 Min. anbraten. Gemüse aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Restliches Öl in den Bräter geben und erhitzen.
Fleisch darin rundherum scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebeln hinein geben und anbraten. Speck in goßen Stücken von etwa 80 g zugeben und mitbraten. Thymian, Petersilie, Rosmarin, grobgehackter Knoblauch und 2 Blatt Lorbeer zugeben, Birnenkraut und 1/3 des Rotweins zugießen. Den Wein fast vollständig verkochen lassen, dann mit dem restlichen Rotwein aufgießen. Fleisch und Brühe zugeben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 2:30 Std. im Ofen schmoren.
30 Min. vor Ende der Garzeit Fleisch und Speck aus der Sauce nehmen. Sauce mit dem Pürierstab pürieren. Fleisch, Gemüse und Speck zurück in den Bräter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu Ende schmoren.
Parallel dazu die geschälten Kartoffel in grobe Stücke schneiden und mit dem Lorbeerblatt und den Knoblauchzehen kochen, danach pürieren und mit Milch, Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch mit Sauce und dem Püree servieren.


Der Cache

Ein kleiner Multi, der euch einmal durch den Ort führt.

An N 50° 18.018 E 006° 44.331 wird der Spitzname des am 07.05.2004 geboren Bison Bullen gesucht.

1. Hanny - A = 048
2. Nanny - A = 052
3. Fanny - A = 034
4. Manny - A= 021
5. Ronny - A = 019

Dann geht es weiter zu N 50° 18.074 E 006° 44.280 
Was hält der Heilige über der Tür im Arm?

1. Ein Lamm - B = 389
2. Einen Schlüssel - B = 456
3. Ein Kind - B = 400
4. Ein Wagenrad - B= 432
5. Einen Stab - B = 428

Das Final findet ihr bei :

N 50° 18.A

E 006° 44.B


Eifel Genuss-Serie

"Eifel Genuss" ist eine Cacheserie, deren Streckenführung sich im wesentlichen an dem Rundwanderweg "Genuss zu Fuß" zwischen Kerpen, Niederehe und Loogh orientiert. Die Caches können unabhängig voneinander gesucht, oder als Rundwanderung mit einer Strecke von ca. 7 Kilometern erwandert werden. Der Rundwanderweg kann grundsätzlich an allen Orten begonnen und in beide Richtungen erwandert werden. Die Wanderstrecke führt überwiegend über befestigte Wege, zum Dosensuchen müsst ihr aber teilweise ins Gebüsch. Besonders bei nassem Wetter ist gutes Schuhwerk empfehlenswert. Die Strecke kann auch mit dem Mountainbike befahren werden. In den einzelnen Caches finden sich Hinweise für einen Bonuscache. Darüberhinaus können der Earthcache "Marmor in der Eifel" (GC2M4D8) und nach entsprechender Vorbereitung (Lösung des Rätsels) der Cache "Was blüht denn da in Niederehe?"(GC26C2D) unterwegs gelöst werden.

Diese Cacheserie empfiehlt Genüssen für alle Sinne. Es gibt charakteristische Landwirtschaftsprodukte, die hier wachsen oder angebaut bzw. produziert werden. Daher haben wir bei den meisten Stationen ein passendes Kochrezept für lokale Köstlichkeiten angehängt. Dies sind größtenteils klassische eifler Gerichte, wie sie in den Bauernhäusern vor 100 Jahren schon bekannt waren. Darüberhinaus gibt es herrliche Ausblicke. Naturbelassene Wacholderheiden und typischer Eifelmischwald sind zu durchwandern.

Für das leibliche Wohl ist in allen Orten bestens gesorgt, wenn man den Cache nicht Montags oder Dienstags (Ruhetage der Gastronomie) sucht. Daher eignet sich die Runde auch bestens für Familien mit Kindern, da etappenweise von Ort zu Ort gewandert werden kann und entsprechende Pausen eingelegt werden können.
Parken in Loogh : N 50° 18.007 E 006° 44.287
Parken in Niederehe : N 50° 18.779 E 006° 45.191
Parken in Kerpen : N 50° 18.641 E 006° 43.745

Additional Hints (Decrypt)

Obqraanu!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

272 Logged Visits

Found it 244     Didn't find it 12     Write note 9     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 25 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.