Skip to content

Kost & Logging frei Traditional Geocache

Hidden : 09/19/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Unser erster Nano befindet sich zwischen Bochum und Hattingen.


Die Ruhr bildet die natürliche Stadtgrenze zwischen Bochum und Hattingen. Neben dem kommunalen Grenzverlauf grenzen hier auch Bilder und Vorstellungen aneinander - auf der einen Seite Bochum, tief verwurzelt in dem nach der Ruhr benanntem Industriegebiet mit Bergbau, Currywurst, grauer Maus und Grönemeyer - andererseits Hattingen mit seinem historischen Ortskern, Fachwerk, Burg Blankenstein, Naherholung in der Elfringhauser Schweiz und... dem nördlichstem Skilift Deutschlands (Cacher werden ihn kennen)!

Hier jedoch, bei "Kost und Logging frei", scheint die Ruhr den Grenzverlauf quasi "gespiegelt" zu haben: Während auf Bochumer Seite der idyllische Ortsteil Stiepel liegt, Hochzeitstouristen bestens durch die alte Dorfkiche bekannt (und Cachern sowieso), ist auf Hattinger Seite das ehemals eher industriell durch Henrichshütte und Arbeitersiedlungen geprägte Welper zu finden.

"Kost & Logging" bekam seinen grenzwertigen Namen natürlich von der Koster Brücke, die wiederum das Gebiet "An der Kost" (Campingfreunden und natürlich allen Cachen, die gerne mal auf Tunneldächer klettern, bestens bekannt). Die Brücke wurde 1978 und 1979 gebaut. Das monumentale Bauwerk ersetzte die alte Kosterbrücke von 1925 und kost-ete 20 Millionen DM.

Wer von der Brücke nach getanem Logging nach "Kost und Logis" Ausschau hält, wird bestimmt fündig. "Frei" sind diese zwar nicht, aber mehrere Restaurants und ein Hotel laden ein. Der Blick von der Brücke lohnt sich aber auch in jedem Fall. Besonders zu Hochwasserzeiten, wenn sich die Ruhr in eine ausufernde Seenplatte verwandelt.

So, genug geschwafelt, frisch ans Werk! Ursprünglich sollte der Cache genau auf der Stadtgrenze BO-HAT über der Ruhrmitte ausgelegt werden und damit halb in Hattingen, halb in Bochum liegen. Doch dort rückte er einem Kollegen zu sehr auf die Pelle und so wurde er Richtung Bochum "abgeschoben". Wer aber nach erfolgreichem Caching vielleicht doch mal die genaue Stelle der Stadtgrenze aufsuchen will: Genau über der Ruhrmitte ist eine Strebe des Brückengeländers gelb markiert.

Apropos Geländer, hier der unvermeidliche Sicherheitshinweis: Es ist NICHT notwendig und lebensgefährlich, über das Brückengeländer zu klettern und es muss und darf auch nicht auf Fahrbahn/Standstreifen gesucht werden!

Additional Hints (Decrypt)

Yrvgcynaxr, zntargvfpu, nyf Bevragvrehatfchaxgr qvrara rva Thyylqrpxry fbjvr rgjnf tryor Sneor na qre YC.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)