Skip to content

This cache has been archived.

KraxelMaxel: Während einen Spaziergang um mal die Vitalität meiner Dosen zu begutachten musste ich fest stellen, dass hier etwas mehr als elende Faul ist! [:(][?][:(][?][:(][?]
<br>
<br>
Kurzum:
<br>
<br>
Die Dose hängt nicht mehr an Ort & Stelle sondern wurde von irgend welchen / einem, ich drück mich mal noch freundlich aus: <b>absolut unfähigen "Geocacher/n"</b> zum <b> ekeligen Jaft</b> umgebaut... da komm ich mir ja gar nicht <b>verarscht</b> vor!! [:(][:(]
<br>
<br>
Das mal etwas passieren kann ist klar und kein Problem, aber ich bin echt sauer darüber, dass vom Verursacher nicht mal eine Mail kam mit <i>sorry, uns ist da was passiert, schau mal bitte nach ob das für dich so ok ist... </i> oder so ähnlich....
<br>
<br>
Von daher ist hier jetzt Ruhe und ich werde mir noch genau überlegen, ob hier bzw. bei einen meiner anderen sowie geplanten Caches noch etwas passieren wird.....
<br>
<br>
Nichts desto trotz möchte ich mich bei allen anderen Genusscachern recht herzlich für die tollen Bilder samt Log´s bedanken!!!!
<br>
<br>
Echt schade das die Mühe anderer so wenig Respekt verdient [:(] !!!
<br>
<br>
[green]<b>KraxelMaxel</b>[/green]

More
<

Seilbahnspaß

A cache by KraxelMaxel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/04/2011
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Seilbahnspaß


Da es langsam immer mehr bedoste Bäume zum hochklettern gibt, muss einfach mal was anderes her! Langeweile soll ja nun wirklich nicht aufkommen oder ;-)??


Um hier erfolgreich loggen zu können, besteht der Auftrag darin, eine Seilbahn über den Tännichtgrund der Talsperre Malter zu spannen. Natürlich rede ich hier nicht von 20, 30 oder sogar 40 Metern Seilbahngenuss. Gemeint sind eher 60 Meter Seilbahnspaß auf die gesamte Seillänge!!!

Da die Seilbahn in Bäume eingebaut werden muss, vergesst nicht an einen 11mm Fahrstuhl mit ca. 50 m und einen weiteren in etwa 35m länge zu denken. Zudem werden ein paar Schlingen, Seilrolle, Karabiner, Pilotleine, alles für eine Seilbahn, viel KnowHow und ein riieeesen Dachschaden notwendig sein.
Kurzum: Egal wie viel Equipment ihr mitnehmt, nehmt einfach noch mehr mit!

Fast hätte ich´s vergessen: An den oben angegebenen Koordinaten findet ihr den Baum mit der Dose. Diese sieht man eher schlecht von unten, von oben geht´s aber. Der Baum ist in ca. 5m höhe mit einem alten Seil markiert. Siehe auch Bild. Auf der anderen Seite des Grundes habt ihr ebenfalls die gleiche Markierung (den Baum habe ich eingebaut/ Foto). Die Einbauhöhe überlasse ich eurem Können bzw. eurer Kreativität.

Vergesst nicht die Information für den Bonus Diese findet ihr am Baum mit dem Logbuch.



Allgemeine und wichtige Hinweise:

  • Dies ist mehr als ein Baumklettercache und definitiv nicht für Anfänger geeignet! Bitte geht diesen Cache nur mit erfahrenen Cachern an! Es ist eure Gesundheit, vor allem EUER LEBEN!

  • Bei der von mir gewählten Variante zum Seilbahnbau haben 60m Seil gerade so gelangt. Bitte beachtet, dass es je nach Einbau-, Spann- und befestigungsart etc. zu kurz sein kann! Wenn es euer Wissenstand erlaubt, knotet 2 Seile zusammen. Bedenkt aber, dass Ihr dann auf der Seilbahn umbauen oder irgend wie anders runter kommen müsst, machbar ist es!! Denkt aber stets an doppelte Sicherung und macht keine Experimente!

  • Erkundigt euch vorher, wie sich Euer Seilbahnseil (auch die Knoten) bei Nässe verhält! Es wird definitiv Nass, außer ihr seid im Team unterwegs und habt einen Plan wie ihr das Seil trocken rüber bekommt.

  • Falls ihr im Winter loggen gehen wollt: betretet keines Falls die Eisfläche. Es gibt einen Einlauf im Grund, welcher ca. 2,50m tief ist!!! Dies ist schließlich kein Tauchcache!!

  • Wasserstand: Der Speicherinhalt sollte nicht weit unter 4,2 mio/m³ liegen. Sonst wird es schlammig. Gern könnt ihr mich hierzu auch kurzfristig kontaktieren. Wenn ihr im Team unterwegs seid und das Seil trocken rüber bekommt, müsst ihr diesen nicht beachten.

  • Wind: nicht stärker als 3 – 4 Bft!

  • Sicher wird der eine oder andere anmerken wollen, dass die Bäumchen weiter hinten in der Mitte des Grundes hätten bedost werden können – lasst es! Ich habe absichtlich davon abgesehen.

  • Sollte einmal etwas kaputt gehen, runter fallen oder irgend sonst was, dann bitte ich euch alles wieder in seinen vorgefundenen Zustand zu versetzten. Solltet ihr das (warum auch immer) nicht schaffen, informiert mich unverzüglich!

  • Weder der Owner, noch der Eigentümer der Location haften für euer Handeln!

Ich freu mich riesig auf eure Log´s und vor allem auf eure Bildchen an der Dose!

Let´s Start & Viel Spaß! Euer KraxelMaxel




Additional Hints (Decrypt)

refg ragfcnaag cynara, qnaa onhra, ybttra haq qnaa ibyytnf!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)