Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

zecke1: Hallo,

mein Fuß ist immer noch kaputt. Ich werde in absehbarer Zeit keine Möglichkeit haben, mich um diesen Cache zu kümmern und aufrechzuerhalten. Ich muß Ihn daher leider archivieren. Vielen Dank für die vielen tollen Logeinträge.
Gruß Zecke1

More
Multi-cache

Nachts im Ricklinger Wald

A cache by zecke1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/24/2011
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Nachtcache führt euch durch den Ricklinger Forst. Die Strecke beträgt ca. 3 km. Rechnet mit 2,5 - 3 Stunden. Es gibt eine Startstation danach kommen 11 Stationen und das Finale. Es geht nicht quer durch den Wald. Die Wege müssen nur an einigen Stationen ein paar Meter verlassen werden. Parken könnt Ihr unmittelbar beim Start. Von den Startkoordinaten aus seht Ihr den ersten weißen Reflektor. Folgt den Reflektoren nach folgenden Regeln.

  • wenn Ihr weiße Reflektoren seht folgt diesen
  • ein roter neben einem weißen Reflektor heiß nach einer Station Ausschau halten
  • Ein roter Reflektor zeigt unmittelbar die Station (max. 2m Umkreis)

Die Reflektoren sind etwas kleiner. Bei neblig feuchtem Wetter kann die Reflektionswirkung durch Feuchtigkeit auf den Reflektoren etwas nachlassen. Haltet die Taschenlampe auf Augenhöhe, dann sind die Reflektoren gut zu sehen. Wenn man aus der Hüfte "schießt" nützt der beste Reflektor nichts, denn die strahlen genau dahin zurück wo das Licht herkommt. Achtet auf dem Weg genau auf die Stationen, damit Ihr nicht daran vorbei lauft. Bei Schnee steigt der Schwierigkeitsgrad. Je nach Schneehöhe könnte es auch unmöglich werden den Cache zu finden.

Bei der "ersten" Station erhaltet Ihr weitere Informationen. An den weiteren Stationen sind fast immer Dosen mit "Anweisungen" zu finden.

Lest an den Stationen eure Informationen vorher genau und komplett durch und denkt immer an die Hilfsmittel, die Ihr habt.



Benötigt werden eine gute Taschenlampe, ein Stift, ein Magnet,ein Kompass und eine UV-Lampe. Ein Handy mit QR-Code Reader ist hilfreich, da es an den Stationen Hilfe gibt wenn es mal wirklich nicht weiter geht. Ich gehe davon aus, dass jeder eine gute Taschenlampe, einen Stift, einen Kompass und einen Magnet hat. Für den Fall, dass eine UV-Lampe fehlt schickt mir eine Mail ( zecke1.geocaching@gmx.de), dann sende ich euch Koordinaten, wo Ihr Eine leihweise finden könnt (bitte wieder dort für die nächsten Cacher deponieren).


Ich habe beim letzten Rundgang feststellen müssen das zwischen der vorletzten und letzten Station ein kleiner Hochsitz aufgebaut wurde. Bitte geht den Cache erst bei Dunkelheit an wenn die Jäger nicht mehr da sind weil sie nichts mehr sehen, um Ärger zu vermeiden.



  • Zieht nie alleine los. Wenn etwas passiert, findet euch nachts im Wald keiner. Aus diesem Grunde ist auch ein Handy immer empfehlenswert.
  • In der Morgen- und Abenddämmerung sowie an den Tagen rund um Vollmond auch die ganze Nacht hindurch können im Wald Jägermuggel aktiv sein. Ihr solltet immer Licht an haben und gut sichtbare Kleidung tragen.
  • Reserveakkus oder -batterien für das GPS und die Taschenlampen sind Pflicht. Man glaubt gar nicht, wie schwierig es ist, in einer dunklen Nacht ohne Licht wieder aus einem fremden Wald heraus zu finden.
  • Mobile, leicht gelbliche Doppelreflektorenkommen immer wieder vor, sie gehören nicht zum Cache. Manchmal blinken oder bewegen sie sich. Manchmal verschwinden sie auch einfach. Wenn sie aber immer schneller auf euch zu kommen und es penetrant nach Wild riecht solltet ihr verschwinden. Mit Wildschweinen legt man sich besser nicht an.

Viel Spaß!!!




free counters

Additional Hints (Decrypt)

tvog rf cre DE-Pbqr na wrqre Fgngvba

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

380 Logged Visits

Found it 347     Didn't find it 4     Write note 12     Archive 1     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:47:36 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:47 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page