Skip to Content

<

Das Hexenloch

A cache by Die Steppenwölfe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/19/2011
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Toteisloch? Hexenloch?



Ein unheimlicher und schauriger Ort mitten in Titisee



Früher, als das Loch noch dicht bewaldet und keine Häuser weit und breit zu sehen waren, führte nur ein schmaler Pfad am unheimlich wirkenden Toteisloch vorbei. Damals wurden die Kinder davor gewarnt, ins dustere und schaurige Hexenloch hinunter zu steigen.


Nachdem man das Loch lange Jahre als Kiesgrube genutzt hatte, wurde es später dann teilweise mit Abfall und Aushub aufgefüllt, sodass die ursprünglich Form wohl längst verloren ist. Erst um 1960 began man aufgrund einer Initiative des Schwarzwaldvereins, unter Anleitung des Geographen Prof. Ekkehard Liehl, auf die naturkundliche Bedeutung dieses Loches aufmerksam zu werden. Daraufhin wurde es 1961 unter Naturschutz gestellt und in den 90er Jahren vom Geologischen Landesamt als "Geotop" erfasst

Aber wie entsteht eigentlich so ein Toteisloch? Wenn sich ein Gletscher in einer Warmphase zurückzieht, brechen immer wieder größere Eisblöcke ab und bleiben liegen. Manchmal werden solche Eisblöcke relativ schnell von größeren Mengen Sand und Geröll bedeckt, sodass diese regelrecht darin eingebettet werden. Nun wirkt diese Schicht stark isolierend und das Eis schmilzt nur sehr langsam, was über tausend Jahre dauern kann. Wenn es dann aber doch abschmilzt, entsteht an der Stelle des Eisblockes eine Mulde, ein sogenanntes Toteisloch.

Bitte beachtet das in allen Straßen rund um das Toteisloch Parken verboten ist, Ihr müßt also den kurzen Fußmarsch von ca. 300m vom Bahnhof, wo es einen großen Parkplatz gibt, auf euch nehmen!

Um den Earthcache loggen zu können, begebt euch nun zu den im Listing angegebenen Koordinaten und beantwortet folgende Fragen:

1 a. Welcher Gletscher ist für das Entstehen des Hexenlochs verantwortlich und 1 b. welche bedeutende Sehenswürdigkeit hat er in nächster Nähe noch 'hinterlassen'?

2. Schätzt wie Lang, Breit und Tief das Naturdenkmal "Toteisloch Titisee" ist!

3. Von wem wurde die vor Ort befindliche Tafel gefördert?

Selbstverständlich würden wir uns auch über ein Bild von euch vor dem Loch freuen!

Alle Fragen richtig beantwortet? Dann schickt uns die Antworten per Email (bitte nicht in den Log). Ihr könnt dann gleich loggen, wenn es Probleme gibt, melde ich mich!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

1,959 Logged Visits

Found it 1,945     Didn't find it 2     Write note 11     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 916 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.