Skip to Content

<

NäijereHuus

A cache by meirah Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/08/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das NäijereHuus in Hersiwil ist ein Hochstudhaus von 1645/1786. Kräftige Holzpfosten in der Gebäudemitte, die vom Boden bis zur First durchlaufen, tragen das steile, zeltartige Dach. Die Walme reichen allseitig weit herunter. Das Hochstudhaus, auch Alemannenhaus genannt, ist in der Region der älteste Bautyp von Bauernhäusern. Der südliche Teil, erbaut von 1645 bis 1650, ist der Kernbau. 1786 entstand die Erweiterung, ebenfalls mit Hochstüden konstruiert. Im 19. Jahrhundert wurde das Haus in drei Wohnungen unterteilt. Tauner (Taglöhner) bewirtschafteten als Kleinstbauern den Hof. Ihren Lebensunterhalt verdienten sie um 1850 hauptsächlich als Maurer, Holzer, Zimmermann, Schreiner, Schuster und Drucker. Der Name NäijereHuus stammt von der letzten, 1953 verstorbenen Bewohnerin. Sie war Schneiderin und Arbeitslehrerin. Nachher diente das Gebäude als Abstellraum. Das NäijereHuus steht unter Denkmalschutz.
Heute ist das NäijereHuus eine Galerie und wird von der Stiftung Pro Hersiwil verwaltet. Jährlich werden rund 30 kulturelle Veranstaltungen - Kunstausstellungen, Konzerte, Lesungen, kulturgeschichtliche Vorträge und Ausstellungen – darin durchgeführt.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

293 Logged Visits

Found it 291     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.