Skip to Content

This cache has been archived.

westi11: Wir machen Platz für andere.Hier ist Schluß

More
<

Boilstädter Runde 10

A cache by westi11 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/18/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Boilstädt hat sich als unregelmäßiges Haufendorf im Bereich um das in der heutigen Kirchstraße 5 gelegene Rittergut mit Dorfkirche und Gemeinde-/Schulhaus (heutige Kirchstraße 8) entwickelt.

Die erste urkundliche ErwAnsicht Boilstädt und Uellebenähnung Boilstädts erfolgte im Jahre 1143 unter dem Namen Bolestete. Das Rittergut wird erstmals im Jahre 1236 erwähnt.

Um dieses ehemalige gesellschaftliche Zentrum des Ortes entstanden Gehöfte, von denen nur wenige noch in ihrer ursprünglichen Struktur erhalten sind.

Den östlichen Rand dieses alten Dorfkerns bildet der Bachlauf des „Boilstädter Wassers“, das in der Ortschronik von 1905 unter der Bezeichnung „Windeborn“ (Waidborn) aufgeführt ist. Das Gewässer wurde bis ins 19. Jahrhundert hinein zur Reinigung des Färberwaids genutzt, der in der Boilstädter Gemarkung angebaut wurde. Nach dem Rückgang der Waidproduktion waren Ackerbau und Viehzucht der Haalter Waidsteinupterwerbszweig im Dorf. 1709 erfolgte ein Neubau der Kirche.

1846 erhielt Boilstädt mit dem Bau der „Langen Chaussee“ den neuen Stadtweg, die bisherige Wegeverbindung zur Stadt Gotha über das – Kreuzchen – Sühnemal – im Stadtfeld hatte ausgedient. Mit dem neuen Stadtweg – der Gothaer Straße – erfuhr später die Gemeinde ihre Erweiterung im Wohnungsbau des Unterdorfes mit der damaligen Unterstraße.

1878 erfolgte der Verkauf von 40 ha Forstland des Boxberges an den Mitteldeutschen Rennverein. Heute umfasst das Rennbahngelände ca. 72 ha.

Boilstädt hat heute 930 Einwohner. Mit der freiwilligen Eingemeindung von Boilstädt 1994 zur Stadt Gotha betrug die Einwohnerzahl 471. Der Ortsteil liegt südlich vom Stadtgebiet Gothas in der Talmulde zwischen Boxberg und Schlossberg in einer Entfernung von ca. 2 km zur bebauten Ortslage des Stadtgebietes.Bushaltestelle und Laufbrunnen

Quelle: (visit link)

Mit dieser kleinen Runde wollen wir anderen Cachern den Ort Boilstädt zeigen. Viel Spaß dabei wünschen euch die Teams westi11 und Krümel_Keks

Die Runde eignet sich als Wanderung ca.7 km oder als Fahrradtour.
Parkmöglichkeiten gibt es am Dorfanfang.
Da es sich um ein ehemaliges Vogelschutzgebiet handelt,werden Autos nicht gerne gesehen.Um nicht den Unmut der Muggelanwohner auf Euch zu ziehen haltet Euch bitte an die Attribute.Danke

Additional Hints (Decrypt)

Nhgfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

284 Logged Visits

Found it 278     Write note 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.