Skip to Content

Traditional Geocache

Krämerbrücke

A cache by TTLL und Wahooka Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/27/2012
In Thüringen, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Da es auf der Krämerbrücke tagtäglich und rund um die Uhr von Muggeln wimmelt, haben wir uns eine gaanz unauffällige Cachevariante überlegt. Achtung: Bei unseren Caches muss und soll an keiner Stelle mit Gewalt zu Werke gegangen werden!

Ihr benötigt eine Postkarte, ein Foto oder etwas Ähnliches maximal im Format DIN A6 (bitte verwendet nichts Größeres, auch nicht gefaltet, das passt weder in den Cache noch ins Album). Notiert darauf euren Nickname, Datum, Uhrzeit und vielleicht einen netten Gruß. An den Koordinaten (die leider nicht ganz genau sind, achtet deshalb bitte unbedingt auf den Hint) findet ihr einen mit dem Geocaching-Aufkleber deutlich gekennzeichneten "Gegenstand", der eure Postkarte, Foto etc. gerne aufnehmen wird. IHR SOLLT NICHT VERSUCHEN, DAS BEHÄLTNIS ZU ÖFFNEN!!! Loggt einfach, indem ihr eure Karte einwerft! Seht bitte auch davon ab, Trackables abzulegen. Zum Trackable-Tausch bietet sich wenige Meter weiter der sichere "KochBuchCache" an, ein Multi mit wenigen Minuten Zeitaufwand. Und damit nicht nur wir Owner, sondern alle Cacher die Möglichkeit haben, eure Logs zu bestaunen, haben wir eine Auswahl der schönsten Karten in einem Postkartenalbum zusammengestellt - dieses Buch liegt in der Buchhandlung Tintenherz - gleich nebenan - zur Ansicht aus!

Die Krämerbrücke zählt zu den bekanntesten Wahrzeichen Erfurts. Sie ist die einzig bewohnte Brücke nördlich der Alpen und beidseitig geschlossen mit Fachwerkhäusern bebaut.

"Die Steinbrücke wurde 1325 über dem Breitstrom der Gera erbaut und ersetzte die ursprüngliche Holzkonstruktion. Die auf der Brücke errichteten Buden wurden ausschließlich als Verkaufstellen genutzt." (http://kraemerbruecke.erfurt.de)



"Nach dem großen Brand 1472 baute die Stadt für die Brückenkrämer insgesamt 62 Häuser, in denen auch gewohnt werden konnte. Durch zusätzliche Mauervorlagen und hölzerne Sprengwerke wurde die Grundfläche der Brücke vergrößert.

Zu dieser Zeit entstanden auch die Kellerräume in den Brückenpfeilern, die dem Bedürfnis der Krämer nach gesicherten Abstellräumen entgegen kam. Für die Brückenkrämer wurden unter den Bögen, dicht über dem Wasser, Hängeböden geschaffen, die seitlich auf eingelassenen Kragsteinen auflagerten. Bretterverschläge schlossen die offenen Seiten an den Stirnflächen ab.

Der Sicherung der Brückenbögen wurde stets besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die ersten Reparaturen mußten, urkundlich belegt, bereits 1348 vorgenommen werden.

1985/86 erfolgten Reparaturen, Teilsanierungen sowie Abdichtungsmaßnahmen der Gewölbebereiche im Straßenraum einschließlich einer Neupflasterung. Abschließend konnten von 1991 bis 2002 die Unterseiten und die Stirnflächen der Brückengewölbe grundhaft saniert werden." (ebd.)

Additional Hints (Decrypt)

Unhfahzzre 29
Avpug össara! Rvasnpu rvajresra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

9,625 Logged Visits

Found it 9,530     Didn't find it 5     Write note 77     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 582 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/18/2017 1:22:48 AM Pacific Daylight Time (8:22 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page