Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

H.Waii: Leider wurde die elektronische Hauptstation dieses Multis gewaltsam abgerissen und geklaut. Es hingen nur noch Reste der Aufhängung am Baum. So macht das keinen Spaß - ich werde die Station nicht wieder neu machen und den Cache hiermit ins Archiv schicken. :-(

Die Finaldose habe ich noch sicher an mich nehmen können.

Danke für eure schönen Logs!

More
Multi-cache

BLACKOUT (Jürgens Mission)

A cache by H.Waii Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/15/2012
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

  • "Wir suchen jetzt schon ewig nach dieser Filmdose!"
  • "Vielleicht ist es ja auch gar keine Dose!"
  • "Außerdem muß man hier 4x suchen für nur einen Punkt!"
  • "Ach, dann ist es langweilig. Laß uns weitergehen."
  • "OK. Gehen wir weiter. Richtung Norden liegt glaube ich noch ein Nano im Wald! "
  • "Prima! Da brauchen wir wenigstens auch keine Taschenlampe und keine 9V-Batterie."


Erinnert ihr euch noch an Jürgen den Ingenieur?

Viele Cacher hatten versucht, ihm zu helfen und haben seine verlorenen Teile wiedergefunden. Leider konnte Jürgen die nicht mehr rechtzeitig einsammeln. Muggels sind ihm zuvorgekommen und haben dabei auch noch seine Thermoskanne geklaut. Sein Chef hat ihn dann wegen der Aktion gefeuert. Jürgen fand das total UNGERECHT!

Das Arbeitsamt hat ihm dann eine neue Stelle verschafft. Sie waren der Meinung, daß er mit seiner Berufserfahrung bestimmt ein guter Friseur ist!

Seine Kollegen und Kunden fanden das eher nicht so und haben den Jürgen immer GEMOBBT. Und die haben Jürgen den ältesten Rasierer gegeben, wo immer gleich der Akku leer ist!

Das hat den Jürgen ganz doll geärgert. Er hat dann aber nach Feierabend den Rasierer mit nach Hause genommen und getunt. In seinem Keller hat er ein paar spontane Erfindungen eingebaut:

  • Laserimpuls-Einzelhaarvermessung
  • Social-Network-Anbindung für automatische Frisurbewertung und -vorschlag
    (mit "gefällt-mir"-Garantie!)
  • KI-Schnittführung
  • Plutonium-Batterie
  • Keramikklingen in Pikometerstärke
  • ...und noch so'n bißchen Zeugs.

Die Kunden waren dann plötzlich total zufrieden mit Jürgens Haarschnitten. Einmal hat er sogar 10 Cent Trinkgeld bekommen!

Aber sein Kollege Georgi hat ihm den Rasierer weggenommen und ihm wieder einen schlechten gegeben.

Der Jürgen ist eigentlich eher ein ruhiger Typ. Aber da ist er AUSGERASTET und mit dem Rasierer in die Fußgängerzone gelaufen. Die Leute haben ihn dort so komisch angesehen... Das hat ihn PROVOZIERT! Also hat er die zur Strafe KAHLRASIERT! Frauen, Männer, Kinder. ALLE! (Auch einen Hund, aber das tat ihm hinterher leid).

Jetzt sitzt der Jürgen im Landeskrankenhaus. Es geht ihm schon wieder besser und manchmal darf er sogar draußen spazierengehen. Er hat schon lange niemanden mehr rasiert. (Auch sich selbst nicht, Jürgen HASST jetzt Rasierer!)

Wenn Jürgen an seine alte Arbeit als Ingenieur zurückdenkt ist er ganz traurig. Und irgendwie will er sich RÄCHEN. Er hat auch schon einen Plan. Wegen der Medikamente ist Jürgen aber immer so VERGESSLICH. Also hat er in der Stadt Markierungen angebracht. Bei jedem Spaziergang kann er sich so an seinen RACHEPLAN erinnern. Jedes Mal entwickelt er den Plan ein bißchen weiter...

Jetzt ist Jürgen fast fertig! Er muß eigentlich nur noch den Knopf drücken...

Im Krankenhaus haben die nun aber seine Dosis erhöht und lassen ihn nicht mehr raus. Nur weil er ab und zu ein paar Drohungen ausgestoßen hat: "ES WIRD DUNKELHEIT ÜBER EUCH HEREINBRECHEN!!!" Die glauben Jürgen einfach nicht. Aber wenn die Drohung wahr wird, lassen sie ihn bestimmt wieder raus!

Könnt ihr Jürgen vielleicht nochmal helfen?


Photo: kallejipp / photocase.com
Hinweise:
  • Es müssen und dürfen keine Gleisanlagen betreten werden!
  • Der Jürgen ist echt gross! Das solltet ihr auch sein, oder zumindest zu zweit!

Additional Hints (Decrypt)

Fgneg: Qvr Süas! Wn, rf vfg qvr Süas!!! Guvax OVT! Haq ... arva, rf vfg avpug qnf F!

Rvar qre Fgngvbara znt xrvar Fbaar. Jraa rf mh uryy vfg, erntvreg fvr avpug haq vue fbyygrg vetraqjvr süe Fpunggra fbetra. Qre Frafbe vfg yvaxf hagra - nz orfgra qvr Ynzcr qverxg qnibe unygra!

Svany: Hagre qre Tnory

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

81 Logged Visits

Found it 72     Write note 5     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:47:47 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:47 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page