Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

Zeche Henriette ⚒

A cache by ruhrpod Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/29/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Micro-Multi an einem ehemaligen Zechenstandort.

Vor rund einem Jahr habe ich hier meinen ersten Cache (GC2Q4NW) versteckt. Als nach 242 Funden die Dose verschwunden war, habe ich ein neues Versteck gewählt, das mir etwas sicherer erscheint. Außerdem ist die neue Version auch für kleinere Menschen geeignet und nicht mehr so "fummelig" wie die vorherige. Man muss an dem Schacht lediglich ein kleines bißchen rechnen und dann ein paar Meter gehen.

skip intro >>

 

Zeche Henriette

Die Zeche Henriette war in Eichlinghofen bereits vor dem Jahr 1831 als Stollenbetrieb tätig. Durch Vereinigung (Konsolidation) zweier Grubenfelder ist 1856 die Zeche Vereinigte Henriette entstanden. 1883 wurden diese Zeche mit den Zechen Holthausen und Vereinigte Hummelbank unter dem Namen Baroper Steinkohlenbergwerke zusammengefasst. 1888 kam es zur Konsolidation zur Zeche Kaiser Friedrich.


Historische Karte (Neuaufnahme 1891-1912) hinterlegt mit aktueller topografischer Karte (DTK 10)
© Bezirksregierung Köln, Abteilung Geobasis NRW

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Henriette befindet sich seit 1968 der Campus Süd der Universität Dortmund. An dem Standort dieses Caches ist noch die Betonplatte des Schachtes Henriette zu sehen, der im Laufe des Zechenbetriebes ab 1856 nach und nach auf rund 200 m Teufe gebracht worden ist und 1894 schließlich verfüllt worden ist. 1911 ist das Schachtgebäude - ein Malakoff-Turm - abgerissen worden. Neben dem Betondeckel des Schachtes sind heute außerdem noch zwei Entlüftungsrohre zu sehen.

2010 war hier im Rahmen des Europäischen Kulturhauptstadtjahres ein Schachtzeichen zu sehen, das diesen Zechenstandort in Erinnerung gerufen hat.


Quellen und weitere Informationen:

wikipedia.org/wiki/Zeche_Vereinigte_Henriette_(Dortmund)
fidy-vonne-ruhr.de.tl/...
ruhrkohlenrevier.de/...
foerdergerueste.de/...
schachtzeichen.de/...


Anfahrt:

Mit Bus und Bahn:
Bus 440 Haltestelle "Am Gardenkamp"
H-Bahn Haltestellen "Campus Süd" oder "Eichlinghofen"

Parkplatz:
Uni-Parkplatz an der Baroper Straße direkt nebenan (Einfahrt 43) oder - etwas unauffälliger - gegenüber (Einfahrt 41 oder 42)

 

Nun die kleine Aufgabe:

Welcher DIN-Norm entspricht die Schachtabdeckung? Die vierstellige Ziffer ist (A) (B) (C) (D).

Für den Weg zum Cache gibt es von der Schachtabdeckung aus zwei Möglichkeiten:

(A+B+C) (D-B-C) m in (A+B) (B+C) (D-A) ° peilen oder die finalen Koordinaten berechnen:

N + (B) (D) E - (A) (B-C) (jeweils Millidezimalminuten)

Der Cache befindet sich in unmittelbarer Nähe des Campus' Süd der Uni Dortmund - zeitweise ist also mit entsprechenden Menschenmengen zu rechnen.

Bitte einen Stift mitbringen!

 

 

ruhrPod


 

 

CacherCounter


Additional Hints (Decrypt)

"n irel genqvgvbany pnpur" omj. "arhmrvgyvpur Hafvggr" ;-)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

333 Logged Visits

Found it 318     Didn't find it 3     Write note 2     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/13/2018 9:36:58 AM Pacific Daylight Time (4:36 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page