Skip to Content

This cache is temporarily unavailable.

gollseidel: Aufgrund von Veränderung am Final ist hier erstmal Pause.

More
<

Rundfunkmuseum Schloss Brunn

A cache by gollseidel und Langkatz! Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/17/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Mystery rund um das Erste Bayerische Rundfunkmuseum in Brunn.



Die Cacheidee des Museumscaches

Das Erste bayerische Rundfunkmuseum befand sich von 1992 bis 2015 im ersten Stock des Schlosses in Brunn. Nach 2015 wurde die Sammlung in das Radiomuseum Cham überführt.
Dieser Cache soll euch in die "guten alten Radiozeiten" entführen.
Zum Lösen der Fragen helfen euch die Wikipedia und Google.
.

Die Fragen

Eröffnungsjahr des Rundfunkmuseums (Quersumme=A)

Baujahr des Brunner Schlosses (Quersumme=B)

In welcher Farbe leuchtet das magische Auge? (Zahlwert des letzten Buchstabens=C)

Welches Datum gilt als Geburtsstunde des dt. Rundfunks? (Quersumme des Datums im Format TT.MM.JJJJ = D)

Der erste Empfänger, der über eine Million mal gebaut wurde, trug eine dreistellige Nummer und hatte eine Dreifach-Röhre, die Manfred von Ardenne entwickelt hatte. (Dreistellige Nummer=E)

Der Mittelwellensender Beromünster versorgte während des Dritten Reichs Deutschland mit einem Programm, das einen Gegenpol zur Nazi-Propaganda bildete. In welchem Jahr nahm der Sender erstmalig seinen Betrieb auf? (Quersumme=F)

Aus welcher fremdsprachigen Hauptstadt kann “die schöne Adrienne” mit ihrer Hochantenne Signale empfangen? (Zahlwert des fünften Buchstabens=G)

Hinweis: Bei Jahreszahlen wird stets die vierstellige Zahl gesucht.

Die Dose

Die Finalkoordinaten findet ihr durch folgende einfache Berechnung:

N 49° 34.(AxB)+(5xC)+(F/2) E 010° 42.(2xE)-3(D+G)-3


Der Geochecker hilft euch!


Credits

Wir danken dem ehemaligen Leiter des Museums, Ludwig Schroll und seinem Team für die Hilfe beim der Planung des Caches.


Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.