Skip to Content

<

Eiskapelle

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/19/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Eiskapelle am Ende des Grießbachgrabens ist eine spektakuläre Laune der Natur. Es handelt sich dabei um einen Minigletscher. Das sich Felder mit Firnschnee in großen Höhenlagen den Sommer überdauern ist nicht neu, in diesem Fall geschieht das aber auf einer Seehöhe von nur 820 m!
Möglich macht dies der extrem enge Graben des Grießbaches am Fuße vom Wieserhörndl und Anzerberg, der die Sonneneinstrahlung auf ein Minimum reduziert.

Während der Wintermonate stürzen von den steil abfallenden Hängen des Wieserhörndls regelmäßig Lawinen in den Talboden, wo sich der Schnee durch die hohe Fallgeschwindigkeit (Höhenunterschied immerhin ca. 750 m) zu einer Art "Babygletscher" verdichten kann. Im Zuge der Schneeschmelze wird das Tal abwärts gelegene Ende des Firnkegels immer mehr unterhöhlt was einen kapellenartigen Raum entstehen lässt. Daher der Name der Schauspiels. (Quelle: salzburgwiki.at)

Das Betreten ist allerdings verboten, da durch herabstürzende Eismassen Lebensgefahr besteht. So verunglückte der dreimalige Eiskletter-Weltmeister Harald Berger am 20. Dezember 2006 beim Training tödlich. In den 1970ern stellte sich eine deutsche Urlauberin unter das Gewölbe, damit ihr Mann ein Foto machen konnte. Dabei brach die Eiskapelle zusammen und begrub die Frau unter sich. Sie konnte ebenfalls nur noch tot geborgen werden.


Parkplatz: N47° 44.287 / E13° 15.574

Wandert ab hier dem markierten Weg leicht bergauf durch den Grießbachgraben zur Eiskapelle. Immer zur rechten Seite des plätschernden Grießbaches. Die gewaltige Wand des Wieserhörndls mit herabstürzenden Wasserfällen bäumt sich immer größer vor euch auf. Nach etwa 35 Minuten erreicht ihr die "Naturdenkmal"-Tafel. Und kurz darauf merkt ihr wie die Temperatur an heißen Tagen schlagartig um gefühlte 10°C sinkt und wie mit dem Bach ein kühles Lüfterl aus dem Schneetunnel weht: Ihr habt die Eiskapelle erreicht!

Da der Empfang durch die hohen Mauern rundherum womöglich nicht der beste ist, gibts auch Hint & Spoiler .
Haltet euch rechts!

Viel Vergnügen beim kühlen Platzerl und der Cachesuche, PPete!!


Additional Hints (Decrypt)

rvare qre hztrsnyyrara Oähzr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

116 Logged Visits

Found it 108     Didn't find it 6     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 70 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.