Skip to content

This cache is temporarily unavailable.

Beren&Luthíen: Wir haben Nachricht erhalten, dass anscheinend eine Stage (das Schild an Stage 9) nicht mehr existiert.

Bei Gelegenheit fahren wir mal raus und überprüfen das.

Vorerst sucht hier jeder den Cache folglich auf eigenes Risiko.

More
<

Der Garten Eden

A cache by Beren&Luthíen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/26/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies ist ein Wandercache, der euch durch das Paradiestal in der Fränkischen Schweiz führen soll. Er verläuft über eine Strecke von ca. 10,5 Kilometern und ist durchgehend zu Fuß machbar. Er führt über Wald- und Wiesenwege, teilweise auch über (wenige) Straßenabschnitte.

Auf zwei kurzen Etappen – nur wenige 100 m – müsst ihr auf der B22 laufen. Bitte seid hier besonders vorsichtig, da die Straßen in der Fränkischen Schweiz in ziemlich engen und unübersichtlichen Kurven verlaufen.


Das Paradiestal ist ein sogenanntes „Trockental“, d.h. nach stärkeren lang anhaltenden Regenfällen kann es sein, dass das Tal zu einem Großteil unter Wasser steht und der Cache dann nicht mehr machbar ist. Wenn es trocken ist (oder kein übermäßiger Regen gefallen ist), ist das Tal frei zugänglich und komplett durchwanderbar.


Der Cache bietet kaum Höhenmeter, die überwunden werden müssten. Er eignet sich also hervorragend für einen ausgedehnten Spaziergang. Die reine Laufzeit der Strecke (ohne Suchen der Hinweise) liegt bei knapp 2 Stunden.

Der Bonus, der mal existiert hat, musste leider archiviert werden, da wir keinen Sinn mehr gesehen haben, eine Dose, die in kurzer Zeit 3x gemuggelt worden ist, nochmal zu aktivieren.

Außerdem kann der Cache mit den Tradis GC14X1R und GC1MPRC kombiniert werden. Die Kletterbegeisterten, die ihre Kletterausrüstung mitschleppen wollen, können außerdem noch den T5er GC2F02J unterwegs mitnehmen.

Parken könnt ihr bei N 49° 59.899' E 011° 11.798' auf dem ausgeschilderten Wanderparkplatz. Von dort aus begebt euch auf den Weg zur ersten Stage.

Stage 1: N 49° 59.883' E 011° 11.857'

Hier findet ihr ein Objekt, auf dem die Namen von 3 Ortschaften zu lesen sind. Zählt die Buchstaben der Ortschaften und addiert sie. Die Summe ist A.

Stage 2: N 49° 59.(A)1' E 011° 12.1(2xA+2)'

Hier findet ihr eine Wandermarkierung an einem Baum. Handelt es sich hierbei um ein Dreieck, ist B = 9. Ist es ein Kreis, dann ist B = 6. Falls es ein Punkt ist, dann ist B = 3.

Stage 3: N 49° 58.9(10xB-2)' E 011° 12.2(10xB-2)'

An Stage 3 steht ein Schild. Es ist keine Markierung der Wanderwege. Zählt die (abgerundeten) Ecken des Schildes. Diese Zahl ist C. (Achtung: Das Schild befindet sich in doppelter Ausführung am Pfosten. Bitte nicht die Summe der Ecken beider Schilder bilden)

Weiter geht es über den Wegpunkt N 49° 58.6(11xC+2)' E 011° 12.0(4xC+2)' zu

Stage 4: N 49° 58.(C-1)(C+3)(C+1)' E 011° 12.0(C-1)(C-1)'

Hier steht ein Hochsitz eines Jägers. Da dieser seit Entstehung des Caches erneuert wurde, müsst ihr D nun folgendermaßen ermitteln: D = (Sprossen der Leiter + 1) x 2


Über einen weiteren Wegpunkt bei N 49° 58.1(D+1)D' E 011° 12.0(4xD-2)' gelangt ihr zu

Stage 5: N 49° 58.1(4xD)' E 011° 12.0(6xD+1)'

Ihr befindet euch jetzt leicht oberhalb eines Hauses mit einem großen Tor an der euch zugewandten Seite. Aus wie vielen Türen besteht dieses Tor. Die Anzahl ist E.

Inzwischen solltet ihr euch innerhalb einer Ortschaft befinden. Jetzt geht es ein kurzes Stück auf Straßen weiter, die über keinen Fußgängerweg verfügen. Seid also vorsichtig !

Stage 6: N 49° 57.(D+1)9(D+1)' E 011° 11.9(9xE)'

Hier stehen Wegweiser, die euch Auskunft darüber geben, wie weit ihr von diversen Orten entfernt seid. Für euch ist aber nur interessant, wie weit es von hier nach Bamberg ist. Wenn ihr zur Anzahl der Kilometer 1 hinzuaddiert und das Ergebnis durch 5 teilt, erhaltet ihr F.

Stage 7: N 49° 58.(C-3)3(2xC+1)' E 011° 11.F2(F-2)'

Hier stoßt ihr auf einer Verkehrszeichen, das jedem Autofahrer bekannt ist. Auch hier sind für euch wieder die Anzahl der Ecken interessant. Diese ist G.

Über die Wegpunkte N 49° 58.1G(B-C-E)' E 011° 11.(2xE)9(B-C-E)' und N 49° 58.EGG' E 011° 11.G1G' gelangt ihr auf sicheren Pfaden zu

Stage 8: N 49° 58.EDE E 011° 11.G(B-1)(B-1)'

An Stage 8 findet ihr ausgiebige Informationen über eure Umgebung. Falls ihr nach Abschluss des Caches Hunger habt, könnt ihr euch hier bereits informieren, wie viele Gaststätten ihr in Stadelhofen aufsuchen könnt. Die Anzahl der markierten Gaststätten in Stadelhofen ist H.

Auf dem Weg zu Stage 9 müsst ihr wieder ein kurzes Stück auf einer teilweise gut befahrenen Straße zurücklegen. Seid wieder vorsichtig !

Stage 9: N 49° 58.(H+1)D(2xH)' E 011° 11.(2xH)(E+G)(B+1)'

Hier solltet ihr ein Schild finden, auf dem ihr 3 Worte lesen könnt. Ermittelt die Wertigkeit des Anfangsbuchstabens von Wort Nr. 3 und ihr erhaltet I. (A=1, B=2, C=3, ...)

Über einen weiteren Wegpunkt bei N 49° 58.(C+1)(C+1)(D+1) E 011° 11.I(3xG)0' folgt ihr dem Weg weiter zu

Stage 10: N 49° 58.I(I-1)C' E 011° 11.(I-1)(E-1)(I-1)'

Ihr steht jetzt vor einem der vielen Kletterfelsen in dieser Gegend. Am Felsen findet ihr eine Markierung, die Auskunft über die Schwierigkeit gibt. Auf diesem Schildchen könnt ihr eine Zahl in einem blauen Rahmen sehen. Diese Zahl ist J.

Stage 11: N 49° 58.(2xJ+2)(J-2)1' E 011° 11.J8J'

Hier könnt ihr an einem Schild eine Farbe ablesen. Die Wertigkeit des ersten Buchstabens der Farbe ist K.

Stage 12: N 49° 59.(K-E)(K-1)(3xJ)' E 011° 11.(H-1)G(3xG)'

An Stage 12 müsst ihr die Entfernung nach Treunitz ermitteln. Multipliziert die Entfernungsangabe mit 7 und ihr erhaltet L.

Stage 13: N 49° 59.(L-4)B E 011° 11.1(C+D+G+L)'

Sucht hier nach einem von Menschen angebrachten Objekt, das man nur an bestimmten Orten sehen kann. Dieses Objekt trägt eine Aufschrift. Zählt die Buchstaben und ihr erhaltet den Wert für M.


Um euch die Wegführung etwas zu erleichtern, könnt ihr den letzten Wegpunkt bei N 49° 59.(E+G)J(H-1)' E 011° 11.0(8xM+D)' passieren.

Final: Jetzt solltet ihr alle nötigen Informationen haben und findet den Final bei

N 49° 59.((A+B+C+D+E+F+G)x12)+113'
E 011° 11.((H+I+J+K+L+M)x12)+86'

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei unserem kleinen Wander-Multi sowie einen erholsamen Aufenthalt im Garten Eden. 

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.