Skip to Content

<

Hilderser Krone L

A cache by sommerwaldfee Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/22/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Serie besteht aus 7 eigenständigen Caches plus Bonus,
die am ca. 12 km langen Premium- Wanderweg „der Hilderser“ liegen.
Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade
und Höhenunterschiede von 419-743 m

In jedem Cachedeckel befindet sich eine Zahl oder Aufgabe,
die dem jeweiligen Buchstaben hinter dem Cache zuzuordnen ist, um die Koordinaten des Bonuscaches zu errechnen.
Lösungen bitte aufbewahren, der Bonuscache wird erst zu einem späteren Zeitpunkt Published

Hilderser Grotte (H)
Hilderser Kreuzweg (I)
Hilderser Krone (L)
Hilderser Seekutte (D)
Hilderser Burgruine (E)
Hilderser Ritterschlucht (R)
Hilderser Wegkreuz (S)

Der Rundwanderweg „der Hilderser“ wurde mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet. Er ist einer der höchstbewerteten Extratouren in Hessen.
Der Premiumwanderweg zeigt die schönsten Seiten von Hilders. Es geht über Wiesen, durch Wälder, traumhaft weite Aussichten und idyllische Fleckchen sind zum Rasten und genießen.

Parkempfehlung am Gemeindezentum, wer hier parkt den führt der Weg und Blick direkt zur Kirche.
Der Aufstieg der 65 Treppen lohnt sich allemal, um die schöne barocke St. Bartholomäus Kirche aus dem 18. Jahrhundert auch von innen anzuschauen.

Der Einstieg zum „der Hilderser“ als Rundwanderweg ist kurz nach dem ersten Cache
Hilderser Grotte (H)

Der weiterführende Weg geht zum Battenstein. 14 Kreuzwegstationen steil bergauf,
säumen den Weg bis zur kleinen Kapelle mit einer Kreuzigungsgruppe

Vom Battenstein geht es weiter zum Gipfelkreuz des Buchschirmberges. Von der Aussichtsplattform, der Krone hat man einen besonders eindrucksvollen Rundumblick über das Ulstertal, die Kuppenrhön und das Thüringer Land.

Auf bequemen Wanderwegen kommt man zur Seekutte, wo man schon wieder eine Rast einlegen könnte, da die Lage so idyllisch ist.

Ein weiterer Höhepunkt unserer Cachetour ist die Burgruine Auersburg, welche im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Einsam im Wald gelegen, laden die erhalten gebliebenen, mächtigen Reste der Außenmauer und eine überdachte Aussichtskanzel zum Schauen und Rasten ein.

Nach getaner Arbeit, führt der Weg nun eben verlaufend durch den Auersberg, vorbei an einem idyllischen Fischteich.
Nun bietet die Wegstrecke gleich wieder freie Sicht auf Hilders und die Schönheit der Rhöner Landschaft.

Der durch den ersten Teil der romantischen Ritterschlucht führende Weg, bringt euch zum Vogelkundepfad, hier hat der Cache „Ritterschlucht R“ seinen Platz.

Nun geht es zum Endspurt. Der weiterführende Weg durch den Vogelkundepfad weicht die letzen paar hundert Meter etwas vom „Hilderser“ ab, um den Cache „Wegkreuz S“ zu finden.

Wer alle Aufgaben gelöst und notiert hat, kann auch gleich den Bonus, der sich in der Nähe befindet heben.

Für alle die den Rundweg von 12 Km nicht in einer Tour laufen wollen,
habe ich zu allen Caches eine Parkmöglichkeit für die Einzel- oder Teilstrecke aufgeführt.

PP Gemeindezentrum N50°34.335 E010°00.112
PP Köpfchen N50°35.010 E010°00.928

Wanderstrecke: 12,4 km
Wanderzeichen rotes H auf weißem Grund
Höhenmeter: 363 m
Wanderzeit: ca. 4– 5 Stunden

Additional Hints (Decrypt)

nz Fpuvyq - hagre Fgrva

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

138 Logged Visits

Found it 120     Didn't find it 5     Write note 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 9     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.