Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

Zahlenwald (DC!!)

A cache by loana01 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/25/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Damals waren wir oft mit dem Kindergarten hier. Damit es nicht langweilig wurde gab es immer neue Spiele. Eines davon war , im Wald Zahlen zu entdecken. Heute habe ich mal wieder einige Zahlen für euch gesucht. Daher ist hier immer noch mein ZAHLENWALD



Heute möchte ich euch mal zu einigen Orten im Tiergehege Tannenberg führen , wo einige bestimmt noch nie waren.


Vorab eine einzige BITTE :

Das betreten der Waldes ist bei Dunkelheit NUR auf den Waldwegen erlaubt, daher darf dieser Cache nur bei Tageslicht gemacht werden !!!!!

Leider ist das Füttern der Tiere hier verboten!



Station 1: Hier stand ein Werbeträger.

N 54° 21.664 E 010° 06.649 

Hier sollt Ihr den Umfang dieses Objektes messen.

U= 3m dann A=4

U= 4m dann A=6 das ist die Lösung

U= 5m dann A=8


Station 2: Das Eingangstor

N 54° 21.628 E 010° 06.723 .


Hier sind die großen senkrechten Pfosten mit einigen Schrauben befestigt.

Nehmt die zwei Zahlen auf den großen Schrauben und Addiert diese um das

Ergebniss dann durch zwei zu teilen somit erhaltet Ihr B.


Station 3: Die Schrift

N 54° 21.AAA E 010° 06.7A7

Wenn ihr an dieser Koordinate ankommt , seid Ihr zuweit gegangen;-).

Dort befandsich mal in ca. 100m eine blaue gebogene Schrift.

Der Buchstabenwert des vierten Buchstaben ist C=4.


Station 4: Der Baum

N 54° 21.72C E 010° 06.BC6

Hier findet Ihr für einen für unsere Breitengrade selteneren Baum.

Der Name des Baumes steht auf dem Schild direkt daneben,

Welcher Buchstabe kommt im Namen am meisten vor , die Quersumme des Buchstabenwertes

nach der üblichen Umrechnung ist dann D


Station 5: Die Tiere

N 54° 21.7(A+3)1 E 010° 06.BD8

Hier findet ihr eine Infotafel über die hier lebenden Tiere.

Wie nennt man die Babys.

Der Buchstabenwert des ersten Buchstaben sei E.


Station 6: Die Häuser

N 54° 21.(E+2)15 E 010° 06.9(E+1)9

Hier findet ihr einige „öffentliche“ Gebäude, eine Schule und eine ?

Die Anzahl der Buchstaben des linken Gebäudes ist F.



Station 7: Alarmgesichert

N 54° 21.(F+F)14 E 010° 07.1(F+3)1

Hier gibt es einige Rohre und Deckel.

Ein Deckel ist Alarmgesichert und mit Schildern beklebt.

Die gesuchte Zahl steht vom Schloss aus gesehen oben links

hinter einem Wort welches mit Not.. beginnt.

Die Quersumme aus der Zahl ist G.


Station 8: Der Fluss

N 54° 21.(G+F)09 E 010° 07.1G9

Dies ist die Achterkampsau.

An dieser Stelle stauen wir gerne mal das Wasser an der engen Stelle.

Ihr sollt hier die Breite des Flusses hinter der engen Stelle messen.

Dort wo ich sitze.

Breite : 1.0m dann H=6

Breite : 1.3m dann H=7

Breite : 1.5m dann H=8



Station 9: Das Gitter

N 54° 22.0(H-6)8 E 010° 07.1(H-3)8

Der Weg hierhin sollte rechts vom Fluss gewählt werden.

Hier gibt es einiges zu sehen : Verschlossene Tunnel die unter die Brücke führen, ein Bauwerk mit Belüftungsrohren und den Auslauf des Flusses zum Kanal.

Damit dieser nicht verstopft , sind hier einige Gitter verbaut.

Den Gitterkorb ganz am Ende gilt es zu untersuchen.

Zählt hier alle geraden Stangen waagerechte und schräge.

Die Quersumme der Anzahl ist dann : I


Final:

N 54° 22.(B-C-D)(E-1)(A-i)

E 010° 07.(F-D)(i+E-A)(H-D)

.


Ich hoffe diese kleine Runde von ca. 2000 m gefällt euch ein wenig.

Die Koordinaten können im Wald , wie immer , recht schlecht sein.

(Beim Gitter hatten wir bei der ersten Messung knapp 100m Abweichung)

Ebenso liegen nicht weit von der Runde entfernt noch einige andere schöne Dosen,welche

auf jeden Fall einen Besuch wert sind.


Es sind je eine Erst bis Drittfinderurkunde, ein Stift und einige Tauschobjekte im Cache.








Additional Hints (Decrypt)

F2 qre Retroavf qre Erpuahat xbzzg rvarz orxnaag ibe.
F3 Qvr Fpuevsg vfg frvq rvavtre Mrvg jrt. Qre Jreg P fgrug aha vz Yvfgvat .
F8: Qvr fraxerpugra Jäaqr.
Svany:Onhz nz Mnha

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

206 Logged Visits

Found it 182     Didn't find it 3     Write note 11     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 20 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 6/3/2018 6:36:50 AM Pacific Daylight Time (1:36 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page