Skip to Content

<

Burgentour

A cache by geolemminge Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/30/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

 

Die Tour orientiert sich am südlichen Teil des Burgen- & Schlösserwanderwegs des Naturparks Haßberge, dort kann man auch weiteres Informationsmaterial beziehen.
Der Rundweg ist eigentlich als Premiumwanderweg konzipiert und hat eine Länge von ca. 108km (zu Fuß). Man kann die meisten Punkte allerdings auch mit dem Auto ansteuern, wobei man natürlich nicht immer direkt bis zur Burg/Ruine fahren kann, Fußmärsche von 20min vom Parkplatz müssen also einkalkuliert werden. Soweit nötig sind Parkplätze angegeben. Die Tour beginnt und endet in Zeil am Main.

Im folgenden nun das Listing mit den nötigsten Informationen für das GPS, eine ausführliche Beschreibung als pdf gibt es hier (mit einem Klick verlasst ihr geocaching.com, die Datei ist aber sicher).

 

Station 1: Altes Jagdschloss in Zeil (N 50° 00.619 E 010° 35.583), Parkplatz (N 50° 00.648 E 010° 35.507)

Wie viele Löwen seht ihr auf dem farbigen Wappen? (A)
Hinweis: bitte unbedingt den Parkplatz nutzen, auf der Bundesstraße steht man ungünstig. Das Finanzamt muss nicht betreten werden.

Station 2: Kirche in Prappach (N 50° 03.143 E 010° 33.818)

Hinter der Kiche befindet sich der so geannte Häckerstein. Wie viele Personen sind darauf abgebildet? (B)

Station 3: Burg Königsberg (N 50° 04.803 E 010° 34.489)

Wie viele Außentürme hatte die Burg und um wie viele Meter lag die Sohle des Wallgrabens damals tiefer? Addiert die beiden Zahlen. (C)

Station 4: Burg Königsberg (N50° 04.802 E10° 34.420)

Nun geht es in die Burganlage, von dort habt ihr einen tollen Ausblick. In die Mauer sind zwei Jahreszahlen geritzt, die untere ist (D)

Station 5: Burg Bramberg (N 50° 06.511 E 010° 38.094), Parkplatz (N 50° 06.554 E 010° 38.404)

Lasst das Auto stehen und begebt euch hinauf zur Burg. Den Spaziergang könnt ihr mit einem Multi und einem Earthcache verbinden. Vor Ort findet ihr eine der großen, neuen Informationstafeln.
Wann wurde die Burgkapelle gebaut? Quersumme der Jahreszahl (E)

Station 6: Burg Raueneck (N 50° 06.534 E 010° 43.925), Parkplatz (N 50° 06.463 E 010° 43.610)

Und wieder ist ein Fußmarsch angesagt. An der Burg findet ihr auch den ältesten aktiven Tradi im Landkreis.
Über das "Opus Spicatum", das fischgrätartige Füllwerk der Ringmauer, erfährt man interessantes auf der Infotafel. Wann wurde das Beispielfoto geschossen? Die Quersumme der Jahreszahl (F)
Hinweis: Der Weg bis zum Parkplatz ist ohne Verbotsschild befahrbar. Ihr könnt entweder den Forstweg von der HAS60 ab nehmen oder fahrt bis Vorbach (N 50° 06.168 E 010° 44.084), dieser Weg ist besser befestigt. Der Fußweg zur Ruine ist stellenweise steil und kann sehr schmierig/matschig sein.

Station 7: Felsburg Rotenhan (N 50° 06.877 E 010° 47.506)

Die beeindruckenden Reste der Burg. Wann erfolgte vermutlich ein letzter Umbau? Neben der Eingangspforte befindet sich eine Höhenmarke, addiert den Buchstabenwert des zweiten Buchstabens zur Quersumme der Jahreszahl. (G)
Vor Ort gibt es außerdem einen Earthcache und einen Mystery.

Station 8: Schloss Rentweinsdorf (N 50° 03.858 E 010° 48.043)

Etwas abseits, an der Nordseite des beeindruckenden Schlossbaus befindet sich ein Steinturm mit zwei Wappen. Wieviele Helme sind auf dem oberen Wappen zu sehen? (H)
Hinweis: Das Schloss wird immer noch von der Familie von Rotenhan bewohnt. Respektiert bitte die Privatssphäre, von Besuchen am Haupthaus ist also abzusehen.

Station 9: Kirchenburg in Mürsbach (N 50° 03.711 E 010° 51.674)

In welchem Jahr wurde der Kirchberg zur Verteidigungsanlange ausgebaut? Quersumme der Jahreszahl. (I)

Station 10: Verkündehalle in Mürsbach (N 50° 03.683 E 010° 51.765)

Bis in welches Jahrhundert war die Verkündehalle Mittelpunkt der Dorfgemeinde als "Sitzungssaal"? (J)

Station 11: Stufenburg bei Baunach (N 49° 59.331 E 010° 48.749), Parkplatz (N 49° 59.136 E 010° 49.557)

Weiter geht die Fahrt nach Baunach zu den Resten der Stufenburg, leider ist von der kleinen Burg nicht mehr viel zu sehen.
Welche Nummer hat die Zisterne auf der kleinen Karte? (K)
In der Nähe des Parkplatzes befindet sich auch ein Tradi.

Station 12: Schloss Baunach (N 49° 59.256 E 010° 51.066)

Das fürstbischöfliche Amtsschloss in Baunach wurde aufwendig renoviert, inzwischen ist dort ein Altenpflegeheim untergekommen.
Die untere Zahl auf dem blauen Wasserschild (ohne Komma) neben der Infotafel +10 (L)

Station 13: Helenenkapelle (N 49° 57.755 E 010° 51.330), Parkplatz (N 49° 57.610 E 010° 51.536)

Nach einem kleinen Spaziergang seid ihr an der Helenenkapelle angekommen. Dort befindet sich auch ein Tradi ganz in der Nähe.
Wie viele Fenster hatte der spätgothische Bau? (M)
Hinweis: Auch wenn es nicht so aussieht, der Weg bis zum Parkplatz ist wirklich befahrbar.

Station 14: Stettfeld (N 49° 58.265 E 010° 43.288)

Endspurt ist angesagt, wir sind wieder im Maintal, Stettfeld gehört zu den ältesten Siedlungen im Landkreis.
Wann wurde das heutige Gemeindehaus erbaut? (N)

Station 15: Schloss Ebelsbach (N 49° 58.980 E 010° 40.520)

Ihr befindet euch vor der Fußgängerpforte des Schlosses, dessen Hauptgebäude bei einem Großbrand 2009 leider schwer beschädigt worden ist. Bildet die Quersumme der Jahreszahl unter dem Rotenhan-Wappen. (O)

Station 16: Burg Schmachtenberg (N 50° 00.356 E 010° 36.584), Parkplatz (N 50° 00.486 E 010° 36.871)

Ein kurzer Spaziergang bringt auch zu den Resten der Burg Schmachtenberg, welche man auch gut vom Maintal erblicken kann. Welche Maße hatte der ursprüngliche Wohnturm? Addiert die Ziffern. (P)

Final

Neue Rechnung seit 30.4.2017
N 50° 00.(A+B+C+D+E+F+G+H)/4-9
QS-Check: 5

E 10° 36.((I+J+K+L+M+N+O+P-1)/6)*2+39
QS-Check: 14

Für die ersten drei Finder befinden sich Urkunden in der Dose, für den Erstfinder zusätzlich ein unaktivierter Coin und für das erste Kind an der Dose gibt es ein passendes Spielzeug.


Additional Hints (Decrypt)

svany: znhre, hagra, erpugrf qevggry

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

58 Logged Visits

Found it 45     Write note 7     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 72 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.