Skip to Content

<

Schöner Spaziergang

A cache by legosteine Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/30/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Hallo Geocacher, dies ist mein erster Cache. Der Cache ist wirklich einen Spaziergang wert. Bringt bitte auch ein paar Sachen zum tauschen mit. Es sind ein paar Kindersachen drin, Viel Spaß beim Suchen

Das Fußweg, ebenerdig, auch Fahrrad befahrbar Zum Herbst hin könnt ihr hier oft Gänse sehen, die vom Gut Wulfsdorf gehalten werden. Auch hat man einen wunderbaren Blick auf die Felder des Guts und parallel zum Fußweg gibt es sogar einen Weg der von Reitern genutzt wird, die sich allerdings dafür eine Erlaubnis (Plakette) vom Hof holen müssen. Zur Skulptur die ihr am Wegrand sehen könnt: Im September 2009 erstelle der Künstler zum Thema „Tropfen des Lebens“ eine sechs Meter Hohe überdimensionale Skulptur in Form eines Bluttropfens. Als Ort wählte er diesmal seine Heimatstadt Ahrensburg und speziell die Region Wulfsdorf, die ihn als Kind nachhaltig beeinflusst hat. Dort entstand in 30 Tagen das vom Kulturreferat der Stadt Hamburg geförderte und unter der Schirmherrschaft des Gutes Wulfsdorf stehende Kunstwerk. Mehr dazu hier: http://www.works-in-nature.info/monumente/ In unmittelbare Nachbarschaft der Skulptur befindet sich das Gebiet um den Bredenbeker-Teich, dem der Verein Jordsand neues Leben eingehaucht und dadurch ein Natur Idyll wiederhergestellt hat. Im Haus der Natur: www.jordsand.de/schutzgebiete/haus-der-natur/ Eine Dauerausstellung informiert über die Aktivitäten in den Schutzgebieten und das Engagement des Vereins Jordsand. Es gibt sehr schöne Ausstellungstücke und anschauliche Beispiele für guten und weniger guten Umgang mit der Natur. Die Parkanlage ist im Stil eines englischen Landschaftsgartens gestaltet. Alter Baumbestand mit teilweise exotischen Arten, Linden- und Birkenalleen, verschlungene Wege und mehrere Teiche prägen das Landschaftsbild. Im Dezember 1996 erhielt der Park am Haus der Natur offiziell die Anerkennung als Naturerlebnisraum. Auf naturnah ausgebauten Wegen bietet das Gelände in jeder Jahreszeit reizvolle Ansichten. "Um die Ecke findet" ihr dann auch noch das Bio Gut Wulfsdorf. Im Hofladen Café könnt ihr auch gut eine Kuchenpause machen: www.gutwulfsdorf.de/einkaufen/hofladencafe.html oder einige Meter weiter im Robbencafé im Wulfsdorfer Weg: www.robben-cafe.de/ auch hier gibt es leckern Bio Kuchen und auch Mittagstisch.

Additional Hints (Decrypt)

nz Jrtenaq va rvarz ubuyra Onhz, vz Fbzzre zötyvpurejrvfr uvagre rvavtra teüara Oyäggrea

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

488 Logged Visits

Found it 465     Didn't find it 11     Write note 10     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 26 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.