Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

Wächter des Flusses

A cache by antipasti & Geo-Pigeon Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/10/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

1. Wächter des Flusses

Furchtlos wie viele Piraten waren, konnten auch die Wächter des Flusses sie nicht erschrecken! Aber diese Brücke bitte nicht verlassen!


 
 

Die Störtebeker-Runde im Langballig-Autal

Diese Runde soll an eine Geschichte erinnern, die man sich heute noch an den Küsten der Nordmeere erzählt. Jeder erzählt sie ein klein wenig anders, aber alle erzählen von einem Seemann, der vor 600 Jahren den reichen Städten an der Nord- und Ostsee das Fürchten lehrte – Störtebeker - den viele auch als den Robin Hood der Meere bezeichnen. Gegen ihn und seine Leute zogen die Städte der Hanse in den Krieg. Im Kampf vor Helgoland gelang es dann der Hanse, Klaus Störtebeker gefangen zu nehmen. Natürlich wollen echte Störtebeker-Fans nicht so ganz glauben, dass das damals  ehrenhaft vonstatten ging. So soll ein Gefolgsmann der Hanse, als Blankeneser Fischer verkleidet, flüssiges Blei in das Ruder des "Roten Teufels" gegossen haben. Wie dem auch sei, Störtebeker war gefangen.

Im Jahr 1401 sollten 73 Mannen in Hamburg geköpft werden, darunter Störtebeker. Doch - so die Legende - Störtebeker wurde gestattet, dass alle die Männer überleben durften, an denen er nach seiner Enthauptung noch vorbeigehen kann. An elf seiner Männer schritt Störtebeker dann vorbei, bis ihm der Henker seinen Richtblock vor die Beine warf.

Auf der Runde werdet Ihr einige Caches finden, die Euch an den letzten Gang und die Legende von Störtebeker erinnern werden.

An einem geheimen Ort im Langballiger Autal wurde auch der Störtebeker - Bonus - Schatz versteckt. In (fast) allen Caches der Runde gibt es Aufgaben, deren Antworten Euch helfen den Fundort zu finden. Und auch die Störtebeker-Informationen des Listings sind für die Lösung hilfreich.

Das Autal ist ein Naturschutzgebiet- verhaltet Euch daher bitte entsprechend und verlasst die Wege nicht unnötig. Die Runde ist ca. 2,5 km lang und mit dem Fahrrad oder zu Fuß gut zu schaffen und auch für Kindern bestens geeignet.

Happy Caching wünschen Antipasti und Geo-Pigeon.

Additional Hints (Decrypt)

fhpug va qre Aäur rvare arhra Gbek-Fpuenhor

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

953 Logged Visits

Found it 912     Didn't find it 11     Write note 11     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 18 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/20/2018 2:20:24 PM Pacific Daylight Time (9:20 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page