Skip to Content

<

Larrelter Mühle

A cache by TeamOmega12 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/21/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Hier handelt es um eine versteckete Fimdose. Sie ist in unmittelbarer Nähe zur Mühle versteckt.

+++ Das dort ein Cache versteckt ist, ist dem Larrelter Mühlenverein bekannt. Der Vorstand (Herr Stefan Wild) hat mir die Erlaubniss erteilt. Ich möchte Euch bitten NICHT mit dem Cachermobil bis direkt vor die Mühle zu fahren, sondern den Parkplatz (Wayppoint) zu nutzen. Von dort sind es nur wenige Meter bis zum Final +++

Info zu Winfmühlen:
~~~~~~~~~~~~~
Windmühlen wurden schon vor über 1000 Jahren in Asien benutzt, nach einem alten Schriftstück soll es in Persien schon im 7. Jahrhundert die ersten Horizontalwindmühlen gegeben haben. Im 11. und 12. Jahrhundert wurden die ersten Windmühlen in Europa errichtet.

Windmühlen wurden ursprünglich zum Mahlen von Getreide verwendet, später auch für andere Materialien wie z.B. Gips oder Gewürze. Des weiteren wurden Windmühlen als Antrieb für Ölpressen oder Wasserpumpen eingesetzt.

Mit der Windmühle konnte der Müller auch einfache Botschaften übermitteln. Durch verschiedene Flügelstellungen und Bespannung konnte er den Grund für Betriebspausen anzeigen, z.B. Reparaturarbeiten, Trauerfall in der Familie oder Feierabend.

Die Verbreitung der Windmühlen ist zurückgegangen, auch wenn es seit den Achtziger Jahren einen Aufschwung gibt. In Holland waren im 19. Jahrhundert mehr als 9.000 Windmühlen im Einsatz, deren Bestand auf 900 geschrumpft ist.

Name der Mühle: Kost Winnig Mühle
Baujahr: 1732
Eigentümer: Stadt Emden
Pächter: Larrelter-Dorfverein e.V.
Typ: Zweistöckiger Galerieholländer
Funktion: Getreidemühle
Nutzung Heute: Es wird wieder Gemahlen vom Dorfverein.
In Betrieb bis: 1974, mit Wind bis 1948
Letzter Müller: Gerriet Dupree
Mahleinrichtungen: Einen Feinmahlgang
Beschreibung: Zweistöckiger Galerieholländer,
erbaut 1732,
mit Windrose und Segelflügeln,
Achtkant 1996 komplett saniert
mit wiederaufgebautem Mahlgang

#####################################################################
Ich würde mich freuen, wenn Ihr ein Foto von Euch und der Mühle im Hintergrund macht und es mit dem Log hochladet.
#####################################################################

Additional Hints (Decrypt)

- z n t a r g v f p u -

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

352 Logged Visits

Found it 323     Didn't find it 1     Write note 11     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 9     Owner Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 30 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.