Skip to Content

This cache has been archived.

MarMat-: Da wir uns nicht mehr um diesen Cache kümmern können und um Platz für neue Caches zu machen archivieren wir.

More
<

Klosterneuburger Spaziergang

A cache by MarMat- Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/01/2012
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vor Kurzem haben wir einen kleinen Spaziergang durch Klosterneuburg gemacht. Dabei haben wir uns sehr viel Zeit gelassen und zur Abwechslung einmal ganz bewusst auf unsere Umgebung geachtet. Es ist schon erstaunlich, auf einmal entdeckt man architektonische Details, an denen man bisher immer achtlos vorbeigelaufen ist. Einige dieser interessanten Objekte haben wir fotografiert.
Könnt ihr alle Objekte finden?
 

Was wird gesucht?


Ihr müsst folgende 25 Objekte finden:


Einige der Objekte sind relativ leicht zu sehen, andere sind weniger offensichtlich.
Einige Objekte sind groß, einige klein … einige nah, einige fern … einige vor euch, einige hinter euch … einige über euch, einige unter euch.
Man kann alle Objekte problemlos von der Strecke aus (Beschreibung folgt unten) sehen, aber nicht alle Objekte liegen direkt an der Strecke!

 

Ziel ist es, alle 25 Objekte zu finden und in die richtige Reihenfolge zu bringen.

 

 
Die richtige Reihenfolge ist die Reihenfolge in der ihr an den Objekten vorbeikommt, wenn ihr die Strecke entlang geht. Als kleine Hilfe haben wir euch schon das 13te Objekt, an dem ihr vorkeikommen werdet, angegeben.

Eigentlich sollte intuitiv klar sein, wann man an einem Objekt “vorbeikommt“. Damit es aber wirklich eindeutig ist, geben wir noch eine Definition und zwei Beispiele:
Für das “Vorbeikommen“ zählt derjenige Punkt auf der Strecke, von dem aus man das Objekt sehen kann und der Abstand zwischen Objekt und Strecke möglichst gering ist.
 

In beiden Beispielen ist die Reihenfolge: A -> B -> C
Beispiel 1: Zwar kann man Objekt C möglicherweise vor Objekt B sehen, aber der Abstand zwischen Objekt C und der Strecke ist erst an einem späteren Punkt minimal.
Beispiel 2: Zwar ist der Abstand zwischen Objekt B und der Strecke an einem früheren Punkt minimal (Luftlinie), aber von diesem Punkt aus kann man Punkt B nicht sehen.
 
 
 

Wo geht es lang?


Die Strecke ist beinahe ein Rundkurs und hat eine Länge von ca 1,75 km.
Aber Vorsicht, wer ein Objekt übersieht, der muss eine Ehrenrunde einlegen

Eine Karte des Streckenverlaufs:


 
 
Und hier die schriftliche Version:

Gestartet wird bei N48°18.370  E16°19.580 am Stiftsplatz.
Von dort aus geht es Richtung SüdWest zum Rathausplatz und dann mitten über den Rathausplatz (immernoch Richtung SüdWest) bis N48°18.305  E16°19.510.
Folgt nun der Straße Richtung NordWest und durchquert bei N48°18.352  E16°19.447 die Unterführung - ihr seid jetzt in der Hundskehle. Die Hundskehle geht es weiter bergab bis N48°18.434  E16°19.448.
Dort biegt ihr links in die Hofkirchnergasse ein und folgt dieser anschließend Richtung NordWest durch die kleine Fußgängerzone hindurch bis ihr schließlich bei N48°18.500  E16°19.333 am Stadtplatz ankommt. Hier überquert ihr die Straße an der Fußgängerampel.
Nun geht es (auf der NordWestlichen Seite des Stadtplatzes) den Stadtplatz Richtung NordOsten entlang bis N48°18.600  E16°19.472. Dort angekommen biegt ihr links in die Martinstraße ein, geht diese ein Stück entlang und biegt bei der nächsten Gasse (Fischergasse) rechts ab. Bei N48°18.666  E16°19.469 durchquert ihr einen Torbogen und gleich anschließend biegt ihr rechts in die Wasserzeile ein.
Die Wasserzeile geht es nun Richtung SüdOsten entlang bis ihr bei N48°18.592  E16°19.522 den Niedermarkt erreicht. Auf der SüdWestlichen Seite des Niedermarkts geht es weiterhin Richtung SüdOsten bis ihr bei N48°18.527  E16°19.568 rechts in die Hundskehle einbiegt.
Folgt der Hunskehle Richtung SüdWesten bis ihr direkt nach dem "Häuserl am Fleck" links abbiegt (bei N48°18.468  E16°19.495) und dort die Stufen zum Stift hinaufsteigt. Oben angekommen geht es rechts an der Stiftskirche vorbei über den Stiftsplatz bis N48°18.405  E16°19.540.
Dies ist der Endpunkt der Strecke. Gleich in der Nähe gibt es ein paar Bänke auf denen ihr euch ausruhen und die Finalkoordinaten berechnen könnt.

 

Der Final


Um den Final zu berechnen müsst ihr jedem Objekt eine Nummer zuordnen. Die Nummer entspricht jeweils der Reihenfolge an dem ihr an dem Objekt vorbeigekommen seid (Beispiel: Wenn Objekt A das 12te Objekt war an dem ihr vorbeigekommen seid, dann wäre A=12 etc.).

Die Finalkoordinaten:

N 48° 18.xxx    E 16° 19.yyy
 
xxx = (A*B) - (C*D) - (E*F) - (G*H) + (I*J*K/L) - 13
yyy = (N*O) + (P/Q) + (R*S) + (T*U) + (V*W) - (X*Y) + 25
 

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.



Anmerkungen


- Der Stiftsplatz wird nachts (zwischen 21 und 5 Uhr) abgeschlossen, d.h. der Cache ist zu dieser Zeit nicht machbar
- Davon abgesehen ist es sowieso ratsam den Cache nur bei Tageslicht und guten Sichtverhältnissen zu versuchen
- Die Treppen die hinauf zum Stiftsplatz führen (neben dem Häuserl am Fleck) können im Winter gesperrt sein. In diesem Fall einfach den Weg ca. 30m weiter SüdWestlich benutzen.
- Einige der Objekte können jahreszeitlich bedingt (z.B. durch Weihnachtsschmuck) etwas anders ausschauen. In diesem Fall bitte den gesunden Menschenverstand benutzen

- Bitte einplanen, dass der Cache leicht mehrere Stunden dauern kann.
Zum einen ist es eher unwahrscheinlich, dass man alle 25 Objekte beim ersten Versuch findet d.h. ihr müsst die (1,75km lange) Runde möglicherweise mehrmals gehen.
Zum anderen ist es natürlich ratsam die Runde eher langsam entlangzugehen um möglichst viele Objekte zu finden.

- Generell ist es hilfreich den Cache in einer (größeren) Gruppe zu machen ... mehrere Augenpaare sehen einfach mehr


Additional Hints (Decrypt)

zntargvfpu,
mhz Urora qrf Svanyf zhff XRVA Troähqr orgergra jreqra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

146 Logged Visits

Found it 130     Didn't find it 1     Write note 10     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.