Skip to Content

This cache has been archived.

tabula.rasa: Da dieser Cache seit Monaten inaktiv oder nicht zu finden ist, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache wieder verfügbar ist und den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Geo (Rohr-)Post Office & TB-Hotel Steigerwald

A cache by shrinknose Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/25/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Koordinaten sind, wie es bei einer Letterbox üblich ist, nicht die des Caches, sondern der Startpunkt S1 (Listingkoordinaten: N49 43.920 E10 43.540.) eines kurzen Weges von dort peilt ihr mit Hilfe eures GPS 183m nach 78° Ost um auf S2 zu kommen (Bild Nr.1) von dort an geht nun ein kurzer Weg (120m) zum Cache . Folgt dazu einfach den Bildern (siehe Listing). English: At the S1 (N49 43.920 E10 43.540.) do a bearing 183m 78° to S2 then just follow the pics on the map (just 120m)

Vorab einige wichtige Informationen zu diesem Letterbox cache:

Information in english at the end of the Listing
Die Koordinaten sind, wie es bei einer Letterbox üblich ist, nicht die des Caches, sondern der Startpunkt (S1) eines kurzen Weges der zum Cache führt. Peilt von S1 mit Hilfe eures GPS 183m nach 78° Ost um auf S2 zu kommen (Bild Nr.1). Nun folgt einfach den Bildern:

Im Cache befindet sich u.a. ein Sonderstempel, mit dem Ihr euer persönliches Logbuch bereichern könnt:


Dieser Stempel gehört zum Cache und bleibt bitte im Cache! Wer ihn klaut, kommt nicht in den Cacherhimmel!

So, nun aber willkommen im Geo (Rohr-)Post Office Steigerwald mit angeschlossenem TB-Hotel direkt an der A3.

Ihr möchtet einen Brief oder eine Postkarte einfach mal ohne Porto versenden? Tretet ein und nutzt das Postamt Steigerwald! Lasst Eure Post von Cachern zu ihrem Zielort transportieren. So kommen nette Grüße an und man lernt vielleicht den einen oder anderen Cacher kennen. Oder quartiert Eure Reisegäste einfach und komfortabel in eines der geräumigen Gästezimmer ein, bzw. nehmt einen Reisenden mit an sein Ziel.

So funktioniert´s:

Im Behälter befinden sich mehrere Rohrpostbehälter für Posteingang, Postausgang, für TBs und GCs sowie für Logbuch und Stempel.

Der Postausgang: Hier kommen alle Karten hinein, die noch nicht an ihrem Zielort angekommen sind und noch reisen müssen.

Die Geopostkarte muss mindestens den Empfänger „Nickname“, und den GC-Code des Ziel-Cache als Anschrift enthalten. Briefe bitte nur mit Papier als Inhalt einwerfen, sonst könnte es sein, dass kein Cacher ihn befördern will. Wenn ihr wollt, lasst noch etwas Platz auf der Karte, damit sich die Cacher, die die Post befördern, noch verewigen können.

Last but not least: Nimm bitte nur eine Karte mit, wenn Du ihr auf ihrem Weg zum Empfänger weiterhelfen möchtest oder selbst der Empfänger bist.

Der Posteingang ist für solche Karten, die hier ihren Bestimmungsort erreicht haben.

Außerdem wäre es nett, wenn Du den Empfänger der Karte per Mail (Kontaktformular auf der geocaching.com-Seite) darüber informierst, dass Du eine Karte entnommen hast und in welchem Cache Du sie abgelegt hast.

Das Loggen: Am besten mit eigenem Stempel oder Aufkleber, so vorhanden. Handgeschrieben Logs sind aber natürlich auch gerne gesehen.

Euer persönliches Logbuch könnt ihr zusätzlich mit dem Sonderstempel bereichern. Wie schon gesagt: „Der im Cache befindliche Stempel gehört zum Cache und bleibt bitte auch dort!“

Für die FTF-Jäger und ersten Briefträger unter Euch habe ich drei Urkunden, sowie eine Postkarten in die Letterbox gelegt, die nach Dülmen gebracht werden soll.


Es ist natürlich kein Muss, aber es wäre schön, wenn jeder eine Karte mitbringt und auf Reisen schickt.


Erstausstattung der Rohr-Poststelle:


· INBOX

· OUTBOX

· TB-GC-TAUSCHBOX

· BOX mit LOGBUCH und STEMPEL

· 1 POSTKARTE an ZUPI (DÜLMEN / NRW)

· 9 TBs / GCs

· FTF- / STF- / TTF-URKUNDE


ENGLISH: A GeoPostOffice (GPO) or “Letterbox” It is used to swap letters and postcards between geocachers! Here is how it works: GPO-Caches are placed to hold postcards. Each postcard will have a short message and a forwarding address on it. The address will contain the person's name that you are trying to send the postcard to, their home city, and a destination cache. The idea is to move postcards between Geo-Post Offices until they reach their destination. When you move a postcard or message from one place to another, let the person who it's being sent to know where you moved it to, because they might be near enough to go and pick it up. If you move a postcard from one Geo-Post Office to another, please move it closer to the city or cache! The special stamp in the box is just to decorate your personal logbook and stays in the cache.

Flag Counter

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

  • Beispiel Postkarte
  • Der Weg zur DoseDie Koordinaten sind, wie es bei einer Letterbox üblich ist, nicht die des Caches, sondern der Startpunkt (Listingkoordinaten: N49 43.920 E10 43.540.) eines kurzen Weges von dort peilt ihr mit hilfe eures GPS 183m nach Osten 78° um auf S2 (Bild 1.) zu kommen.
  • ROHRPOST
  • Stempel

436 Logged Visits

Found it 410     Didn't find it 2     Write note 19     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 20 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.