Skip to Content

<

Das Steinröslein von der Drachenwand

A cache by wuliwup Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/24/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Folgende alte Sage ist überliefert:

Am Mondsee lebte einmal ein sehr hübsches Mädchen, das hieß Maria. Alle Burschen wollten mit Maria reden und sie kennen lernen. Sie taten beinahe alles, um der wunderschönen jungen Frau zu gefallen. Maria merkte das und wurde immer hochmütiger. Sie redete mit allen ihren Verehrern und jeder glaubte, dass er vielleicht doch der Rechte und Richtige sei. Maria ließ sie in dem Glauben und hatte große Freude, die Burschen zu necken. So erging es auch einem armen Burschen aus Scharfling mit Namen Toni.


Es war gerade die Zeit, in der in den Felsen der Drachenwand die ersten Steinröslein blühten. Da sagte Maria voll Übermut: „ Toni, wenn du mir von ganz oben einen Strauß von diesen roten Blumen bringst, dann kriegst du meine Hand.“ Sie meinte das nur im Spaß und dachte, auf die steile Wand könne niemand hinaufklettern. Toni aber glaubte im Ernst an ihre Worte. Am nächsten Tag, es war ein Sonntag, gingen die Leute gerade zur Kirche. Plötzlich rief einer: „ Schaut, da klettert einer die steilen Felsen der Drachenwand empor!“ Immer mehr Leute versammelten sich, um das Unglaubliche zu sehen. Schließlich kam auch Maria zu den Leuten und Schaute empor.

Sie wusste, wer der verwegene Kletterer war und sagte: „ Das ist der Toni, der für mich Steinröserl holt“. Alle schimpften mit Maria und machten ihr Vorwürfe. Sie sorgten sich um den Toni. Sie sagten: „ Wenn dem Toni nun was passiert, dann bist du schuld.“ Da kam eine Wolke über die Drachenwand und als sie wieder weg war, war der Toni verschwunden. Man hat ihn später tot am Fuß der Drachenwand gefunden, Eine Hand umschloss noch einen Straus Steinröslein. Da wendeten sich alle von Maria ab.

Als ihn Marie tot auf dem Wagen liegen sah, da packten Reue und Verzweiflung sie so sehr, dass sich ihr Geist umnachtete. Sie fühlte sich als seine Braut und redete nur noch von ihrer Hochzeit mit ihm. Noch Jahre später konnten die Leute sehen, wie das Mädchen im weißen Brautgewand am Gestade des Mondsees umherirrte; immer wieder stehenblieb und hinauf zur Drachenwand blickte. Eines Tages aber schwemmten die Wellen des Sees die tote Marie bei Scharfling ans Ufer.

Ob die gepflückten Steinröslein in versteinerter Form heute noch irgendwo am Fuße der Drachenwand liegen weiß man nicht mit Bestimmtheit. Klar ist aber auf jeden Fall daß sich am Fuße der Wand heute ein Cache befindet...

Quelle: Wundersames Mondseeland: Sagen, Legenden und Erzählungen für Kinder und ... ( von Anton Reisinge)


Hinweise: Der Cache richtet sich an alle Nicht-Kletterer und Nicht-Bergsteiger, um auch dieser Gruppe die Schönheit und Faszination der Drachenwand näher bringen zu können (alle anderen dürfen ihn natürlich auch suchen). Parken kann man bei Wegpunkt "PARK". Der Cache ist gut in ca.15-20 Minuten zu erreichen. Nichtsdestotrotz ist gutes Schuhwerk auch für diesen kurzen Anstieg zu empfehlen (Geländewertung: 2,5). Um zur Dose zu gelangen, folge dem Weg in Richtung Klettersteig/Almkogel kurz nach dem Gasthof Drachenwand (Wegpunkt W1) und biege nach einem kurzen Aufstieg beim Wegpunkt W2 nach rechts (nicht die 1.Weggabelung nehmen). Dann ist es nicht mehr weit. Viel Spaß beim Suchen, Finden und Staunen!


Additional Hints (Decrypt)

Onhzfghzcs arora Sryf;
gerr fghzc orfvqr ebpx.
FCBVYRE!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.