Skip to content

<

Wettersee / Erlanger Hütte

A cache by falk_krissi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/12/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Fordernde, aber sehr lohnenswerte Wanderung zur Erlanger Hütte und dem Wettersee und wer mag noch viel weiter.



Aufgrund unseres Aufsteigs zur Cache-Location, möchten wir unser Listing in der Form eines Log-Eintrages gestalten.

Was für ein langer und beschwerlicher Aufstieg. Mehrmals wollten wir aufgeben. Unser Weg führte uns von Umhausen zur Leistalalm und von dort aus weiter zur Hütte. Es traf uns fast der Schlag, als wir die Ebene der Leistalalm erreichten und die Erlanger Hütte sich das erste Mal zeigte, "Dort sollen wir noch hin?". Naja, wir rauften uns zusammen und stiegen weiter auf. Je näher wir der Hütte kamen, desto mehr Pausen legten wir ein. Der Blick aufs GPS verriet uns alle paar Minuten wieviele Höhenmeter noch vor uns lagen, es wollte einfach nicht voran gehen. Schwer erschöpft und fast schon mit Tränen in den Augen erreichten wir schlussendlich doch die Hütte (wir sind halt doch Flachlandtiroler) und wurden herzlich empfangen. Nach dem Bezug des Matratzenlagers gab es dann eine deftige Stärkung und reichlich gekühlte Getränke. LEIDER hatten wir keine Ohropax dabei und wurden zwar mit einem klaren Sternenhimmel aber eben auch einer schlafenlosen Nacht belohnt. Irgendwie war es nicht einmal schlimm als das Handy zum Sonnenaufgang rief.  Wir genossen diesen, trotz ausgebuchter Hütte, komplett allein. Nach dem Frühstück ging es dann zum Wettersee wo wir einen wunderschönen Platz für unsere Dose suchten und auch fanden.

Der Auf- und Abstieg
Die Möglichkeiten des Auf- und Abstiegs sind vielfältig, die Internetseite der Sektion Erlangen des DAV bietet eine gute Übersicht (im Menü rechts oben gibt es auch weitere Informationen). Zu beachten ist die Sperrung eines Abschnittes auf dem Weg von und nach Umhausen, näheres ebenfalls auf der Website des DAV. Hierzu ist zu beachten, dass jeder für sich selbst handelt und wir keine Haftung übernehmen. Da der Weg etappenweise über Geröll und feuchte Steine führt, ist ein gewisses Maß an Trittfestigkeit von Vorteil. Wir empfehlen, zwischen Auf- und Abstieg eine Nacht in der Hütte zu schlafen. Eine rechtzeitige Reservierung ist von Vorteil.

Wo liegt nun der Cache?
Begib dich zu Waypoint Q1, und triff "Maria". Hier erfährst du das Jahr der Berge (ABCD). Damit kannst du diese Gleichung begleichen:

N 47° (B)8.61(A+D) E 01(C)° 50.7(D+1)1
Der Cache liegt unweit des Wanderweges.

Viel Spaß beim wandern, schwitzen, rätseln und loggen - wünschen
Falk & Krissi

Additional Hints (Decrypt)

Fvrur Fcbvyre / Fgrvar.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.