Skip to Content

<

Voralpe - Stumpfmauer

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/19/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diesen Cache widme ich mariomaja. Er ist nicht nur fleißiger Besucher meiner Dosen, sondern hat sich diesen Gipfelcache für seinen... leiser 🥁 Trommelwirbel..., lautes 🎺 Fanfarengebläse...,
** 1 0 . 0 0 0 ** Found ausgesucht, Gigantisch!

Der Cache lässt sich ausgezeichnet mit Dreiländereck OÖ-NÖ-STMK am Nachbargipfel kombinieren!
Höhenunterschied: 1450 Hm (beide Caches, inkl. der Gegenanstiege)

Die Voralpe ist ein feiner Aussichtsberg aus dem 2 Hauptgipfel herausragen. Die felsige Stumpfmauer (1770 m) und weiter südlich der Tanzboden (1727 m), welcher sich in unmittelbarer Nähe zum Dreiländereck Oberösterreich-Niederösterreich-Steiermark befindet.

Ihr könnt die Voralpe auf 2 Wegen erreichen, von Altenmarkt oder von Hollenstein. Der Höhenunterschied ist in etwa identisch, von Hollenstein aus dürfte es etwas kürzer aber dafür auch steiler sein.

Parkplatz Altenmarkt: ca. N47° 43.720 / E14° 40.259
Parkplatz Hollenstein: N47° 46.598 / E14° 45.884

Da ich von Hollenstein aus raufgestiegen bin, beschreibe ich daher kurz diesen Weg.
Vom Parkplatz wandert ihr kurz auf Asphalt und dann auf einer Forststraße bis zum Einstieg in den Hugo-Zettl-Steig bei N47° 45.973 / E14° 45.811. Ein gut markierter, schattiger Waldsteig ohne Schwierigkeiten. Nach somanch vergossener Schweißperle erreicht ihr beim bekannten Maus-Stein eine kleine Sitzbank zum Ausrasten. Die meisten Höhenmeter habt ihr somit schon bewältigt und der Stumpfmauer-Gipfel ist in Sichtweite.

Bei N47° 45.352 / E14° 44.623 befindet sich der Start der Gipfelumgehung, dessen Ende ist beim Felsentor bei N47° 45.151 / E14° 44.399. Diese Variante bietet sich für den Rückweg an falls ihr noch weiter zum Dreiländereck-Cache wandert.

Ihr folgt aber dem Weg weiter geradeaus hinauf zum Stumpfmauer-Gipfelkreuz mit seinem metallenen Gipfelbucheinband. Es ist dort eher wenig Platz, aber etwas weiter befindet sich ein kleines Plateau zum pausieren. Von hier begebt ihr euch in den Abstieg über den gerölligen Kopetzkysteig. Ein paar kurze Seilversicherungen, aber nichts klettermäßiges oder ausgesetzte Stellen. Und genau dort am Ende des schmalen Gangs in unmittelbarer Nähe eines markanten, markierten Felsbrockens findet ihr den Voralpenschatz!
Er ist somit nicht in gefährlichem oder steilem Gelände, sondern direkt in Wegnähe!

Wünsche euch eine tolle Wandertour,
PPete!!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

52 Logged Visits

Found it 44     Didn't find it 2     Write note 5     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 71 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.