Skip to content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert.

More
<

Die Baumberge - Ausblicke und Einblicke

A cache by toc-rox Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/16/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Geocaching, der Weg ist das Ziel - in diesem Falle ist das Ziel eine Wanderung von circa 10 Kilometern wobei rund 240 Höhenmeter (An- und Abstieg) zu bewältigen sind. Nehmt euch Zeit - je nach Dauer der Pausen so um die 3-4 Stunden. Die abwechselungsreiche Wanderung erlaubt euch viele interessante Einblicke in das Naturschutzgebiet der Baumberge, sowie viele Ausblicke in die Parklandschaft des Münsterlands.

Ihr wandert in einem Naturschutzgebiet, braucht und solltet die ausgewiesenen Wege aber nicht verlassen. Wanderschuhe sind empfehlenswert - nach Regenfällen können einige Wegestrecken "schwierig" werden ... so und nun viel Spaß bei eurer Tour.

Die ausgedehnten Wälder der Baumberge gehören zu den größten zusammenhängenden Buchenwaldgebieten im Münsterland. Circa 400 Hektar des Gebietes stehen seit 2007 unter Naturschutz. Das Gebiet ist geprägt durch trockene Höhen, quellreiche Hänge und feuchte Täler.

Die Baumberge bestehen aus klüftigen Kalksand- und Kalkmergelsteinen die vor 75 Millionen Jahren den Boden eines subtropischen Meeres bildeten. Durch die Spalten (Klüfte) des Gesteins versickert das Regenwasser sehr schnell (trockene Höhen). Es sammelt sich auf einer wasserstauenden Schicht darunter, und tritt dann am Rand der Hänge an vielen Stellen wieder aus (quellreiche Hänge). Die Quellen fließen dabei in verschiedene Himmelsrichtungen ab, wobei die Bäche die Landschaft oft sehr tief eingeschnitten haben (feuchte Täler).

Viele Bauten, Fassaden, Fenster- und Türeinfassungen im Münsterland sind mit dem gelblich-grauen Sandstein der Baumberge ausgeführt. Um 1850 gab es fast 30 Steinbrüche - heute sind noch 2 in Betrieb. Die aufgegebenen Steinbrüche und Mergelkuhlen sind deutlich in der Form der Landschaft erkennbar.

Genießt die abwechselungsreiche Wanderung durch die ausgedehnten Buchenwälder und laßt euch durch die weite Sicht über die "Münsterländer Parklandschaft" beeindrucken ...

Viele weitere interessante Informationen finden sich in der Broschüre "Der Natur auf der Spur - Die Baumbergeregion" die von "Baumberge Touristik" veröffentlicht wurde.

Hinweise:
- Die Abstände zwischen den einzelnen Stationen sind unterschiedlich lang. An einigen Stellen habt ihr die Freiheit verschiedene Wege einzuschlagen.
- Der Waldeigentümer und Jagdpächter bittet darum das Wild nicht unnötig zu stören. Insbesondere sollten die Wege nicht verlassen werden und der Cache auch nicht Nachts gemacht werden.
- An vielen Stationen besteht die Möglichkeit zu rasten.
- Dieser Cache kann zu jeder Jahreszeit absolviert werden.

Additional Hints (Decrypt)

F6: Fpunh tranh haq iretyrvpur zvg qra Zötyvpuxrvgra
F7: rf tvog uvre mjrv iöyyvt hagrefpuvrqyvpur Fpuvyqre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)