Skip to content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo akninan!

Da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Sabbelwasser
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Toter Briefkasten

A cache by akninan Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/06/2012
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Cache, nah am Wasser gebaut, BYOP

Der Begriff "toter Briefkasten" stammt eigentlich aus dem Drogenhandel. Normalerweise werden tote Briefkästen in diesem Milieu als Versteck benutzt. Sie beschreiben den Ort einer Übergabe von Geld und Ware an einem bestimmten Punkt. Dort wird Ware hinterlegt, abgeholt und dann Geld dort gelassen, welches dann wiederum dort abgeholt wird. 

Nein, ich bin kein Drogenhändler. Auf den Namen kam ich durch ein Hörspiel aus der TKKG-Reihe. 

Es handelt sich nicht um einen echten Briefkasten, dies ist nur ein Synonym. 

Beim Loggen mit Kindern bitte vorsichtig sein, das Wasser ist sehr nah. Theoretisch könnten auch Erwachsene reinfallen, also dann doch wohl eher generell Vorsicht ;-)

Ansonsten finde ich, liegt der Cache an einem sehr schönen und wenig beachteten Ort in Fürth. Als Kind habe ich hier fast jeden Tag gespielt und Lager gebaut, daher verbinde ich auch persönlich viel mit diesem Ort. Der Stealth-Mode in Anwesenheit von Muggeln (ganz gerne hier mit Hundern oder Fahrrädern unterwegs) ist ja selbstverständlich.

Es handelt sich "nur" um einen Mikro, dennoch habe ich es geschafft, zusätzlich zum Logbuch und der Cachenote noch zwei selbst gemachte Schlüsselanhänger in den Behälter zu packen. Für deinen Stift hat es dann allerdings nicht mehr gereicht. Also BYOP.

Viel Spaß mit meinem ersten Cache. Der Cache wurde bereits am ersten Tag gemuggelt. Daher bitte ich um besondere Vorischt und darum, ihn ebenso weit wieder reinzuschieben wie er gerade von mir neu platziert wurde.

In den letzten Wochen wurde der Cache immer wieder als "didn't find" geloggt und jedes Mal bin ich hingefahren und habe ihn gecheckt. Er ist da. Zumindest war er das bisher immer. Daher bitte nicht sofort negativ loggen sondern eher noch mal überdenken, erneut suchen oder dergleichen.

Additional Hints (Decrypt)

Ervatervsra. Haq anpu qrz Ybttra XBZCYRGG jvrqre va erva fpuvrora, fb jrvg jvr zötyvpu. Zhffgr orervgf zruerer Znyr nagergra, hz vua jvrqre beqragyvpu mh irefgrpxra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.