Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Magenta in Mitte

A cache by pugnacity+stier88 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/18/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner und schneller Tradi an bekannter Stelle in Berlin-Mitte. Da der Ort an meinem täglichen Arbeitsweg liegt, musste ich die Chance ausnutzen und hier die kleine Dose verstecken.

Vom zentralen S-Bahnhof Friedrichstr. ist es nicht weit bis zum Cache. Am Cache angekommen befinden sich in Sichtweite zwei besondere Gebäude. So zum einen der Reichsbahnbunker.

Der Reichsbahnbunker ist ein großer, massiver unter Denkmalschutz stehender ehemaliger Luftschutzbunker aus der NS- Zeit. Seinen Namen trägt er, weil er im Jahr 1943 durch Zwangsarbeiter für bis zu 2.500 Bahnreisende der Reichsbahn errichtet wurde. In der Geschichte des Bunkers gibt es allerlei Wechsel zu beobachten. Zwei Jahre nach Errichtung im Jahr 1945 wurde er durch die Rote Armee besetzt und zum Kriegsgefängnis umfunktioniert. Nachdem die NS-Zeit ein Ende fand, fand auch das Kriegsgefängnis ein Ende. Der Bunker wurde ab 1949 als Textillager, später auch als Lagerraum für Trocken- und Südfrüchte genutzt. Und nachdem der Bunker auch als Lager nicht mehr diente, wurde er von dem Künstler „Werner Vollert“ im Jahr 1992 zu einem Hardcore-Techno-Club umfunktioniert. Auch diese Zeit wehrte nicht ewig. Eine Razzia jagte die nächste, sodass der Club 1996 geschlossen wurde. Bis 2001 stand er leer, wo er von der Nippon Development Corporation GmbH gekauft wurde, welche als Projektentwickler und Bauträger tätig ist. So gehört auch das „Best Western Hotel Berlin-Mitte“ zu einem abgeschlossenem Projekt dieser GmbH, welches sich direkt neben dem Bunker in der Albrechtstr. befindet. Zuletzt wechselte der Bunker 2003 seinen Besitzer, Christian Boros. Dieser errichtete ein Penthouse auf dem Dach des Gebäudes und funktionierte den Bunker selbst für seine Kunstwerke um. Der Umbau dauerte bis 2007 an. Seine Kunstsammlung kann heute nach Anmeldung besichtigt werden.

Von der Kunst zur Politik. Einen Katzensprung entfernt vom Bunker und Cache befindet sich das zweite besondere Gebäude: die Heinrich Böll Stiftung. Sie ist die politisch nahe Stiftung von „Bündnis 90 / Die Grünen“ und befindet sich seit 2008 mit ihrem Hauptsitz an diesem Ort. Die Stiftung gibt es seit 1996 in ihrer heutigen Form, wo sie ihre Arbeit in den Hackeschen Höfen aufnahm. Zu ihren Aufgaben zählen die poltische Bildung im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements und der Völkerverständigung. Zur Heinrich Böll Stiftung gehören das Studienwerk, das Gunda-Werner- Institut für Feminismus, die Grüne Akademie, die Weiterbildungsakademie GreenCampus, das Archiv Grünes Gedächtnis, 16 eigenständige Landesstiftungen sowie 29 Auslandsbüros. Alle richten sich den politischen Grundwerten der Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit. Die Stiftung lädt zu unterschiedlichen Veranstaltungen ein und bietet auch Führungen durch das Gebäude an.

Zum Cache selbst: Den Cache bitte vorsichtig heben und wieder verstecken. Ein wenig "Feingefühl" ist gefragt und Stift bitte mitbringen.

EDIT 17.12.2012: Neues Döschen + neues Logbuch
EDIT 06.05.2013: Neues Döschen + neues Logbuch

Additional Hints (Decrypt)

Qre Anzr vfg Cebtenzz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,004 Logged Visits

Found it 985     Didn't find it 8     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 14 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.