Skip to Content

This cache is temporarily unavailable.

Nuuskamuikkunen_01: Für Logbuchtausch und Wartung vorerst deaktiviert. Cache ist derzeit nicht vor Ort! Nuuskamuikkunen_01

More
<

s' Steffele

A cache by Nuuskamuikkunen_01 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/14/2013
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

s' Steffele


WICHTIG: Geloggt werden kann nur mit einem wasserfesten Stift (KEIN Kugelschreiber!) und dem vor Ort befindlichen Hilfsmittel (siehe Cache Hinweis bzw. Spoiler Foto)!

Eine Bergung des Caches ohne das spezielle Hilfsmittel führt zwangsläufig zu Beschädigungen und damit langfristig zur Archivierung des Caches.



s Steffele
Zur Geschichte

Weil er nicht mit der Kirche ums Dorf laufen wollte, ließ sich der Bruchsaler Bäckermeister Andreas Rössler 1867 einfach eine Treppe von der unten liegenden Huttenstraße zu seinem beim Belvedere gelegenen Weinberg schaffen.

Am oberen Ende des "Steffele" (Andreasstaffel) der so genannten "Andreashöhe" befindet sich ein "Wengertheisl" das zu Zeiten Rösslers als dessen Musetempel genutzt wurde. Den Überlieferungen zufolge befand sich darin ein Tisch, ein Stuhl, ein Ofen und eine Kanapee sowie immer ein Fässchen Wein im Keller.

Später ging die Treppe dann in den Besitz der Stadt über und dient seit jeher als öffentlicher Verkehrsweg und Abkürzung zum unter anderem oben gelegen Stadtgarten. Vor Allem aber auch der Panoramablick über Bruchsal und die Kirchtürme der Stadt locken zu einem Besuch der Andreastaffel.

WICHTIG: Geloggt werden darf nur wenn ihr den Cache mit dem vor Ort befindlichen Hilfsmittel bergen konntet. Ohne dieses Hilsmittel darf der Cache NICHT gehoben werden! Ist das Tool verschwunden, informiert uns bitte umgehend damit wir für Ersatz sorgen können!

Eine Bergung des Caches ohne das spezielle Hilfsmittel führt zwangsläufig zu Beschädigungen und damit langfristig zur Archivierung des Caches.


Zum Bergen des Caches muss nichts demontiert, abgeschraubt oder gar ausgegraben werden.

Kein Schraubenschlüssel nötig! Kein Hammer nötig! Kein Schraubendreher nötig! Keine Zange nötig! Keine Bohrmaschine nötig! Kein Winkelschleifer nötig! Keine Schaufel nötig! Keine Taschenlampe nötig!

Bitte verzichtet in der Nacht unbedingt auch auf das Licht eurer Taschenlampe, vor Ort sollte es hell genug sein. Wenn ihr nicht alleine seit, also Muggelgefahr besteht, versucht erst gar nicht den Cache unbemerkt zu heben es wird euch nicht gelingen!

Bitte achtet in diesem Fall unbedingt auch auf die Nachbarn und loggt daher bitte nicht an Ort und Stelle sondern z.B. um die Ecke an der ihr nicht gleich gesehen werdet. Danke!

Cachegröße /-details (Achtung der folgende Text kann Spoiler enthalten)

Auch wenn es die Cache Größenangabe vermuten lässt, so befindet sich an dieser Stelle kein Nano. Des Weiteren ist es nicht nötig die Mauer in ihre Einzelteile zu zerlegen, hier werdet ihr nichts finden.

Additional Hints (Decrypt)

Nz yvaxra Srafgre qrf Troähqrf orsvaqrg fvpu rva Uvysfzvggry.
JVPUGVT: Pnpur qnes AHE zvg qvrfrz Uvysfzvggry trobetra jreqra!
Ovggr jvrqre thg trfpuügmg naoevatra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.