Skip to content

This cache is temporarily unavailable.

Sabbelwasser: Hier wird eine Höhle bzw Stollen oder Bunker besucht, der in den Wintermonaten jedoch als Fledermausquartier dient. Seitens des Naturschutzgesetzes gibt es hier eine Vorgabe. Das Listing wird deshalb deaktiviert. Bitte aktiviere es im kommenden Frühjahr nach der offiziellen Fledermausschutzzeit wieder.

quote:


(6) Es ist verboten, Höhlen, Stollen, Erdkeller oder ähnliche Räume, die als Winterquartier von Fledermäusen dienen, in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. März aufzusuchen


Link zum Bundesnaturschutzgesetz

Bitte denke auch in den kommenden Jahren an diese Wintersperre. Hast Du eventuell weitere Caches, die in Höhlen, Bunkern, Stollen o.ä. liegen? Dann solltest Du sie ebenfalls deaktivieren.

Danke und Gruß

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

Hinrichtung 1945

A cache by _Waldmenschen_ Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/11/2012
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Im Winter 1944/45 war Deutschland von den späteren Siegermächten eingekesselt, die Schlinge zog sich unaufhaltsam zu. Das 1000-jährige Reich verlor schnell an Boden unter den Füßen und Hitlers Phantastereien vom Endsieg erwiesen sich als Utopie. Für alle sichtbar.

Fünf Wehrmachtssoldaten hatten die Ausweglosigkeit der Lage erkannt. Jeder Widerstand verschlimmerte nur die Situation. Die Männer setzten sich von der Truppe ab und versteckten sich in den Wäldern um den Habsberg.
Bauern aus der Gegend unterstützten die Deserteure, sie zeigten ihnen eine unauffindbare Felsenwohnung und versorgten sie mit Essen und dem Nötigsten. Monate lang.

Es war Winter, die Räume feucht. Dabei konnte das Not- domizil nicht beheizt werden und die Männer durchlitten fürchterliches Drangsal. Vor Ort spürst du förmlich noch ihren Atem, denn hier steht die Zeit still.

Die Stadt Neumarkt wurde in der Zwischenzeit verbissen von SS-Sondereinheiten verteidigt bis jede Häuserzeile in Schutt und Asche lag. Am 22.4.1945 rückte endlich die "amerikanische Befreiungsarmee" ein.
Zwei Tage nach der Kapitulation fühlten sich unsere Fahnenflüchtigen sicher, sie wollten losziehen, wollten nach Hause zu ihren Familien. Von ihren heimlichen Helfern bekamen sie Zivilkleidung. Uniformen und Waffen wurden vergraben, dann machten sie sich auf den Weg. Nach zwei Kilometern liefen sie einer versprengten SS-Truppe in die Arme. Sie wurden auf der Stelle erschossen. Alle fünf. Erschossen.







Die schrecklichen Ereignisse sind eigentlich Teil unseres Caches Hexenhammer 1486. Dort besuchst du mit dem Verbrennungsplatz und dem melancholischen Lindwurm auch die Orte der Soldaten-Tragödie: Der Mikro an der Hexen-Stage steckt wie eine alte Gewehrkugel im Rand der Erschießungswand und der Drachen schläft im Keller des Soldaten-Unterschlupfs. Du folgst also genau dem letzten Weg der Deserteure, nur in umgekehrter Richtung.

Wir konnten die Geschichte ins Hexen-Listing nicht einbauen, weil dieses ja komplett im 15.Jahrhundert spielt. Für den Dosenjäger ist es aber wichtig solche Hintergründe zu kennen, deshalb schieben wir die Hinrichtung als Bonus nach.
Analog zur Abscheulichkeit der Gräueltaten liegt die Dose der SS-Verbrechen in einem dreckigen Loch.













.
P.S.:
Während das Drama um den sinnlosen Mord noch allgemein bekannt ist,
weiß die Öffentlichkeit über das abgelegene Waldversteck nichts.
Wir haben beim Pilzesuchen zufällig einen alten Bauern getroffen,
der als Kind die Deserteure versorgte. Er hat uns die Geschichte erzählt.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.