Skip to Content

<

Schwoagerin

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/18/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Als "Schwoagerin" (nicht Schwägerin ) wurde und wird rund um das untere Ennstal eine Almsennerin genannt. Einst wurde die stille Waldregion zwischen Kleinreifling und Unterlaussa von einer regen Almwirtschaft belebt. Der Schwoagerinnen-Weg zu Füßen der Bodenwies erweckt die Geschichte der Frauen, die hier gelebt und gearbeitet haben, zu neuem Leben.

Sowohl auf der Schüttbauernalm als auch am Bärenkogel nahe der Niglalm befördern den Wanderer alte Fundstücke in das frühere Almleben. Sie erzählen Ihnen vom Leben der Schwoagerinnen, von der Arbeit und vom Vergnügen, von der Angst und der Liebe.
Leider sind die Kästen der Fundstücke im Laufe der Jahre nicht mehr in besten Zustand.

Die Zufahrt zur Schüttbauernalm ist eine private Forstraße und nur während der Öffnungszeiten der Almhütte erlaubt.
Öffnungszeiten: Mai-Oktober je Mittwoch-Sonntag, sowie auch an schönen November-Wochenenden (na da hab ich nochmal Glück gehabt )
Ansonsten die Forststraße selber hochwandern oder von der Niglalm aus starten.

Wer auch Lust auf einen Gipfelsieg hat, dem empfehle ich die Schwoagerin in Form einer Rundwanderung gemeinsam mit dem Cache Bodenwies zu besuchen.
Achtung: Bei Start von der Schüttbauernalm zuerst die Schwoagerin, bei Start von der Niglalm zuerst die Bodenwies absolvieren!

Höhendifferenz: 150 Hm (kombiniert mit Bodenwies-Cache: 600 Hm)
Dauer allein: ca. 2,5h - 3h
Dauer inkl. Bodenwies: ca. 4-5 h


Parkplatz Schüttbauernalm: N 47° 45.041 / E 14° 35.058
Parkplatz Niglalm: N 47 47.130 / E 14 35.785

Für die Schwoagerin der Schüttbauernalm ist euer Besuch eine willkommene Abwechslung. Und da sie eh noch Butter und Topfen drüben bei der Niglalm abliefern will, macht ihr euch gemeinsam auf den Weg...

Grias di Cacher! Weißt du, der Weg hinüber is lang und da Fund von mein Schatzl muß ja dort a entsprechend gefeiert werden. Dewegen geb I dir 2 Floschn Bier von unserer Almhütte in dein Rucksack. Wos für a Biermarke führen wir? (A = 1. Buchstabe)

Die Stationen des hier startenden Schwoagerinnen-Themenwegs wurden 2014 abgebaut. Es wird zwar über eine Sanierung des Themenwegs nachgedacht, aber nichts genaues weiß man nicht, kann also noch länger dauern. Sagt mir aber bitte Bescheid (am besten mit Fotos), wenn hier wieder Stationen aufgebaut wurden, danke!
Daher die Lösungen: B= "Wildern", C= "Eigentliche", D= "Krieg", E= "Spitzkraxen"

Soda, pack ma's. Geh' ma da die Almweide Richtung "Bodenwiesgipfel" hinauf. I hab dir da einiges zu erzählen, so oft besuchen mi jo koane fremden Leut da heroben. Bittgoasche, du derfst jetzt net schlecht über mich denken. Weil das ... eben so eine Ehrensache ist. (B = Buchstabenanzahl)

Nur zum Wochenende kumman die Mayer-Buam und die Hoizschneida-Schwestern vom Tal auffa und daun wird Schmäh gführt und musiziert! Denn beim Schwoagen gehen, da kommt so das ... hervor. (C = Buchstabenanzahl)

Oba es is net immer olles eitel Wonne. Es hat a schon maunchmal traurigere Zeiten gebn. Immer wenn ein ... gewesen war, ist nacher auch auf der Alm alles anders geworden. (D = Buchstabenanzahl)

Cacher, so is des Leben als Schwoagerin. Du troagst a Doserl auf'n Güpfe auffi. Und ich trage auf der ... den Sinn meiner Arbeit hinunter und den Lohn hinauf. (E = Buchstabenanzahl)

Ok, jetzt muaßt a bissl aufpassen, das ma uns net verlaufen. Oba mit deim technischn Kastl is des ja koa Problem, oder? Ein kurzes Stückerl durch den Wald und bei da Weggabelung mit gelben Wegweisern LINKS Richtung Bodenwies abbiegen. Nach 50 m bei N 47° 45.027 / E 14° 34.546 auf die Forststraßn rechts Richtung Niglalm abbiegn.

N 47° 45.561 / E 14° 34.712
So, jetzt sa ma schon guat voraunkemma. Der Berggipfel do im Nordosten is da Kühberg (1415 m)! Sag, in wievül Minutn wärn mia von hier wieder bei meiner Alm retour? (= F)

Geh ma weiter, immer am markierten Weg lang. Jetzt wird da Weg a bissl schmäler. Zumindest de Hüttn mit de grünen Fensterläden ham ma gfunden - waun ma a sonst erfolglos warn . I persönlich find jo: Strom do herom geht jo gar nicht, aber bitte. Waun sie des der Mann aus Dallas - Jock hast er glaub i - für sei Wochenendhüttl einbüd - bittesehr. Du Cacher, wieviel von de "Sonnenfänger" san da am Dach oben? (= G)

N 47° 46.288 / E 14° 35.049
Gell, genau do moch i imma gern a Rauchpauserl, wann i zur Niglalm rüberspazier. Wo sann ma do?

  • bei einem Rastplatz mit solarbetriebenen Getränkeautomat (H = 2)
  • bei einem Aussichtsplatzerl mit Nationalparkschautafel (H = 7)
  • bei einer kleinen Kapelle (H = 12)
  • bei einem Brunnen (H = 17)

N 47° 46.479 / E 14° 34.972
Nau schau da den au! Is scho jetzt am Vormittag völlig blau, obwohl er lallt, dass a den gaunzen Tog nur Wossa trunga hat. Wor worscheinlich a lustige Nocht auf da Alm! (I = seine am öftesten vorkommende Ziffer)

I hoff mei Gesellschaft hat dir gfallen. Und jetzt möcht i da nu a kloanes Geheimnis zoagn, wos i speziell für meine Besucher versteckt hob. Schreib da folgendes auf dein Kaszettel:

Nord 47° 46. [A + C + E + G + I + 1] [5]
Ost 14° 34.500 + X
X = 10*(B + D + F + H)

Ois guade beim Suachn! Mochs guat Cacher, verzähls weida, i wüad mi bald wieda auf Besucher gfrein. Ajo, aussa mit die Biertschi aus deim Rucksackl. Prost! Derfst ob jetzt DU zu mia sogn, dei Schwoagerin!!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

49 Logged Visits

Found it 44     Write note 2     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.