Skip to Content

<

Bärenbrunnen

A cache by Fast0ne Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/26/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Nachdem wiederholt die Dose mitsamt der ehemaligen Konstruktion und nun auch der Rohrdeckel verschwunden sind: Bitte Vorsicht vor den vielen Muggels hier! Zum Heben wird nun eine ca. 1m Drahtangel und ggf. eine Taschenlampe benötigt. Anders weiss ich ich mir nicht mehr zu helfen, um diesen schönen Platz fürs Cachen zu erhalten. PS: Wenn Euch der Platz gefällt und Ihr mich für fortwährende Instandhaltung motivieren mögt, dann laßt mir doch bitte einen Favortien Punkt hier!

Oder soll der ins Archiv? Ein schöner, sehr alter Brunnen, erbaut um 1500 am Platnersberg. Vor allem im Frühling und Sommer ist der Platnersberg ein sehr schönes, lauschiges Plätzchen, welches einen Cache verdient hat - nicht zuletzt auch wegen den uralten Eichenbäumen hier. Zu Ostern wird der Brunnen immer toll geschmückt. Der Owner freut sich über jedes blaue Schleifchen, das Ihr dem schönen Ort spendiert :-) Es geht bei diesem Cache nicht um eine tolle Dose sondern um den sehr schönen Platz hier, den ich von meiner Kindheit her gut kenne. Wer kein Auge für sowas hat oder Grobmotoriker ist, soll bitte einen anderen Cache suchen gehen. Die größte Herausforderung am Heben der nicht direkt am Brunnen versteckten Dose dürfte es sein, dabei nicht von den vielen Spaziergängermuggels ertappt zu werden. Bitte seid achtsam, nicht auf zu fallen, damit die nach Euch Kommenden auch noch die Dose vorfinden können! Hier wimmelt es oft nur so von Seniorenmuggels aus dem nahegelegenen Heim und auch von Kindermuggels im Park. Bitte den Deckel wieder gut drauf machen! Der letzte Cache hier in der Nähe musst leider wegen Unachtsamkeit der Cacher und den folgenden, wiederholten Muggelangriffen archiviert werden.
Obwohl es in den holen Steinen viele Möglichkeiten gäbe, ist die Dose bewusst nicht direkt am oder im Brunnen - das wäre mir für nen non Premium Cache einfach zu gefährlich für das historische Bauwerk. Also bitte beim Suchen den Brunnen schön in Ruhe lassen, mindestens 1m Abstand zum Bauwerk halten und und vor allem nichts beschädigen! Zum Finden der Dose ist keinerlei Gewaltanwendung oder körperliche Antrengung nötig.
Bei dem typischen Cacheversteck vom Typ „erster Griff“ sollte eigentlich auch gar kein Hint nötig sein.
Hintergrundinfos: Der Bärenbrunnen wurde erstmalig erbaut um 1500. Erneuert 1763 und 1909. Restauriert 2002 von der Stadt Nürnberg und dem Bürgerverein Jobst-Erlenstegen.

Additional Hints (Decrypt)

1. Svatre jrt ibz Oehaara! Qvr hafvpugone irefgrpxgr Qbfr yvrtg rvatr Zrgre qniba ragsreag.
2. Cnffg ovggr nhs qvr Qrpxry nhs, qnf qre avpug jvrqre nounaqra xbzzg!
3. Orvz Fhpura ovfure va qvr Eöuer trthpxg? An qnaa fpunh yvrore abpuzny tranh uvarva!
4. Vzzre abpu xrva Yvpug nhstrtnatra? Nyfb thg: Zhamrr -80pz ;-)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.