Skip to content

<

Frankenbeutels 1.000-ster

A cache by the rotten neighborhood Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/29/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache ist unserem Kumpel Frankenbeutel gewidmet, der mit diesem Döschen seine ersten 1.000 Funde voll haben sollte.

"Topcase" oder "case on the top"


Wenn der Frankenbeutel nicht beim Cachen ist, dann fährt er gerne Motorrad und zwar so eines:

XT660Z

Jetzt ist der Frankenbeutel nicht nur Geocacher und Motorradfahrer, sondern handwerklich auch noch sehr geschickt.
Daher werden z.B. fällige Reifenwechsel natürlich selbst in die Hand genommen.
Am letzten Wochenende war es dann soweit, es ging mit dem Vorderreifen los und weil der Frankenbeutel nicht nur Geocacher, Motorradfahrer und handwerklich sehr geschickt, sondern auch noch ein echter Sparfuchs ist, spart er sich einen Montageständer für sein Motorrad …

… und das funktioniert (normalerweise) so:

Er stellt das Motorrad auf den normalen Hauptständer und seine Frau, wir wollen sie der Einfachheit halber mal Frau Frankenbeutel nennen, muss das Motorrad während des Reifenwechsels hinten runterdrücken.
Sei es wie es sei, diesmal ging die Sache schief.
Ob es nun daran gelegen hat, dass der Frankenbeutel einfach zu lange gebraucht hat und der Frau Frankenbeutel daher die Kraft ausgegangen oder ob sie abgelenkt worden ist, ist jetzt mal egal.
Auf jeden Fall ist das Motorrad auf die Gabel nach vorne gekippt und dadurch sind die Köpfe der Schrauben, die da unten drin sind verdrückt worden.

Und jetzt kommen wir zum eigentlichen Dilemma.
„Früher“ hat der Frankenbeutel gesagt „früher war das alles gar kein Problem. Da bist Du bei deinem Händler zum Lagermeister gegangen und hast gesagt, dass Du die Schraube, die da unten in der Federgabel drin ist, brauchst.
Im schlimmsten Fall, hast Du ihm noch gesagt welches Motorrad Du fährst und 5 Minuten später bist Du mit der passenden Schraube an der Kasse gestanden“

„Aber heute“ grandelte er weiter „da brauchst Du Teilenummern, sonst bringt es der Fachangestellte hinter der Theke des Ersatzteilcenters nicht auf die Reihe dir die einfachsten Dinge rauszusuchen!“
Wie lange das jetzt wieder dauern würde! Als ob er nichts Besseres zu tun hätte!

Auweia, der Frankenbeutel ist richtig angefressen.

Und weil er schon gesehen hat, dass er noch ein paar andere Teile braucht, hängt der Haussegen nun so richtig schief.

Um des lieben Friedens willen, seid so gut und sucht ihm die paar Teile raus, das kann ja nicht so schwer sein.

Hier schon mal die Ersatzteilübersicht, bitte anklicken, ihr werdet dann zu einer pdf-Datei weitergleitet.


Icon

Sollte der Download nicht funktionieren, nehmt folgenden Link
und falls das auch nicht funktionieren sollte, schreibt mich bitte an, dann sende ich euch die pdf-Datei per Mail

Die angegebenen Links wurden weder durch Groundspeak noch durch einen Reviewer auf schädliche Inhalte überprüft.Von mir werden die Inhalte, da ich sie selbst erstellt habe, als unbedenklich eingestuft. Dennoch öffnet ihr sie auf eigene Gefahr.

Zuerst brauchen wir eben diese Innensechskantschrauben (Kayaba Modell) die da unten in die Federgabel reingeschraubt sind.

Und dann hat der Frankenbeutel noch gesehen, dass am Einlass was undicht ist.
Um das zu reparieren, braucht er den O-Ring, der zwischen Förderrohrgruppe 1 (die Japaner haben's nicht mit dem „Ö“) und Insprutare (dafür stehen sie auf bella italia) verbaut ist.

Ach ja, die Wasserpumpe macht auch Zicken.
Da braucht er diese komische Welle, die, in der dieser Passstift (Japaner haben's auch nicht mit „sss“) steckt.
Und dann muss natürlich auch noch das Rohr, das ans Wasserpumpengehäuse angeschraubt ist, ausgetauscht werden

Verdammt, der Anlasser rasselt auch.
Da sollten wir sicherheitshalber dieses Teil mitbestellen, dass an dem großen Zahnrad angeschraubt ist.

Hm, die beiden Lenkerhalter (Oben) sind auch schon ein bisschen verkratzt, die bestellen wir auch noch gleich mit.

Hier ist dann die Liste, in die ihr die Teilenummern eintragen könnt.

Liste

Da der Frankenbeutel nun ja nicht mehr Motorrad fahren kann, ist er jetzt ständig zum Cachen unterwegs und daher selten zuhause.
Deshalb folgende Bitte:
Wenn ihr fertig seid, legt die Liste bitte in Frankenbeutels Topcase, das hat er, wie ihr oben sehen könnt abmontiert und für euch bereitgestellt:

Das Topcase findet ihr hier:
49. 430908°

+ Gabel
+ Einlass

10. 723214°
+ Wasserpumpe
+ Anlasser
+ Lenkung


Vielleicht könnt ihr ihm ja noch ein paar tröstende Worte hinterlassen.

Hier könnt ihr zur Sicherheit auch noch mal euer Ergebnis überprüfen


Erstinhalt: Wein, Broodwärschd, Bier & Dubberdousn samt passender Coin für den Frankenbeutel und natürlich eine Urkunde.
Urkunden gibt es auch für die ersten drei Finder

Bitte beachtet die Attribute und macht den Cache nicht nachts.
Kletterausrüstung und sicherer Umgang damit ist zwingend erforderlich.
Am Final muss keine Gewalt angewendet werden, es ist alles vor Ort!
Bitte auch wieder alles so verlassen, wie ihr es vorgefunden habt.


Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.