Skip to Content

<

GER = Landkreis Germersheim

A cache by Gruet Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/29/2013
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Nach dem Cache "SÜW = Südliche Weinstraße" (GC3Q06R) ist das der zweite Multi dieser Art, für den ich, obwohl kleiner, noch mehr Vorbereitungszeit benötigte. Auch diese Herausforderung geht wohl kaum an einem Tag, weil ihr in alle 31 Gemeinden des Landkreises "GER" müsst, um Zahlen durch Zählen, Rechnen und Wortwertermittlung zu erhalten.

Der "Landkreis Germersheim", kurz "GER", geht auf das am 1. April 1818 vom bayerischen König Maximilian I. gebildete Landkommissariat zurück, das später zum Bezirksamt und 1939 in den Landkreis Germersheim überführt wurde. Der Verwaltungsbezirk wurde im Laufe seiner Geschichte kaum verändert. Einzige Grenzkorrektur bei der rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform um 1970 war die Eingemeindung von Hayna nach Herxheim, das dadurch den Landkreis verließ. In der Folgezeit verringerte sich im Zuge von Eingemeindungen die Gemeindeanzahl geringfügig: Sondernheim wurde nach Germersheim eingemeindet, Ober- und Niederlustadt zur Gemeinde Lustadt zusammengelegt und 1979 schlossen sich Büchelberg, Maximiliansau und Schaidt auf freiwilliger Basis der Stadt Wörth am Rhein an.
Die oben angegebenen Koordinaten markieren lediglich den Verwaltungssitz in der verbandfreien Stadt "Germersheim" befindet.
Der Landkreis "GER" besteht aus 31 Gemeinden, die zur Lösung dieses Multis allesamt bereist werden müssen. Die angegebenen Koordinaten befinden sich stets an gut zugänglichen Plätzen im Ort, an denen die jeweils gestellte Aufgabe zu lösen ist.
Als "Startkoordinate" habe ich den Wegpunkt in Kandel gewählt, weil er dem Finale näher liegt, als die meisten anderen Orte. Plant eure Tour also gut und notiert euch die einzelnen Lösungszahlen zur Errechnung des Finales. Ihr werdet sehen, wie schön und groß der "Landkreis Germersheim" ist.


A: Verbandfreie Städte (Lösungszahlen A1 bis A2), bestehend aus:

1. Germersheim: N49° 13.284 E008° 22.294 Der Buchstabenwortwert vom ersten Wort in der ersten Zeile auf dem Stein ist A1.

2. Wörth am Rhein: N49° 03.028 E008° 16.117 Wie viele grüne Fußabdruckpaare befinden sich an der Hauswand zur Straße (inkl. unvollständige)? Die Antwort ist A2.

 

B: Verbandsgemeinde Bellheim (Lösungszahlen B1 bis B4), bestehend aus:

1. Bellheim: N49° 11.430 E008° 17.030: Wie viele Kugeln hat der Brunnen insgesamt? Die Lösung ist B1.

2. Knittelsheim: N49° 11.443 E008° 14.949: Auf wie vielen Stufen steht das mittlere Denkmal? Die Anzahl ist B2.

3. Ottersheim bei Landau: N49° 11.498 E008° 13.809: Bildet aus der Jahreszahl am Brunnen die Quersumme, um mit der Lösung B3 zu erhalten. Da dort eine Baustelle ist und der Brunnen abgerissen ist, gilt b.a.W.: B3 = Jockgrim (D2) Minus 10.

4. Zeiskam: N49° 14.142 E008° 14.801 An der Wand steht ein Wort mit großen Buchstaben. Ermittelt daraus den Buchstabenwert für B4.

 

C: Verbandsgemeinde Hagenbach (Lösungszahlen C1 bis C4), bestehend aus:

1. Berg (Pfalz): N48° 58.948 E008° 12.335: Ermittelt an dem Denkmal den BWW von der oberen vier Wörtern. Damit habt ihr C1.

2. Hagenbach: N49° 01.011 E008° 14.843: Bildet von der Jahreszahl an der Mauer die Quersumme und teilt das Ergebnis durch 2, um C2 zu erhalten. (QS/2=C2)

3. Neuburg am Rhein: N48° 59.197 E008° 15.203: Wie heißt das Boot? Der BWW des Namens (sechs Buchstaben) ist C3.

4. Scheibenhardt: N48° 58.880 E008° 08.435: Wie viele Ecken hat der Brunnen? Wenn 3 Ecken, dann C4=3 / Wenn 4 Ecken, dann C4=4 / Wenn 5 Ecken, dann C4=5 / Wenn 6 Ecken, dann C4=6.

 

D: Verbandsgemeinde Jockgrim (Lösungszahlen D1 bis D4), bestehend aus:

1. Hatzenbühl: : N49° 06.644 E008° 14.594: Neben der Skulptur ist eine Platte auf dem Boden. Ihr benötigt den BWW von dem Satz, der in Anführungsstrichen steht (sechs Wörter). Ein eventuelles "ä", "ö", "ü", oder "ß" ist in diesem Fall "ae", "oe", "ue", oder "ss". Der BWW ist D1.

2. Jockgrim: N49° 05.331 E008° 17.135 Wie heißt dieser kleine Platz, auf dem ihr euch befindet? Der Buchstabenwert vom Vornamen ist D2.

3. Neupotz: N49° 07.051 E008° 19.010: Addiert alle vier Jahreszahlen auf der linken Seite des Schaukastens („Aus der Geschichte“). Die Quersumme vom Ergebnis plus 2 ist D3.

4. Rheinzabern: N49° 07.153 E008° 16.704: Wann wurde, LAUT PLAKETTE, dieses Haus neben der Treppe erbaut? Die Quersumme der Jahreszahl ist D4.

 

E: Verbandsgemeinde Kandel (Lösungszahlen E1 bis E7), bestehend aus:

1. Erlenbach bei Kandel: : N49° 06.676 E008° 11.224: Was steht unter dem Sockel der Statue in der obersten Zeile? Der BWW der drei Wörter ist E1.

2. Freckenfeld: N49° 03.962 E008° 06.899: Die Anzahl der Säulen mit essbaren Dingen darauf ist E2.

3. Kandel: N49° 04.960 E008° 11.603: Sucht die Zahl, die ihr auf der größten der drei „Schwestern“ findet. Die Quersumme daraus ist E3.

4. Minfeld: N49° 04.333 E008° 08.383: Wie viele Nullen befinden sich auf der großen Platte auf dem Stein? Die Antwort ist E4.

5. Steinweiler: N49° 07.361 E008° 08.483: Die Anzahl roter Sitze auf diesem Platz ist E5.

6. Vollmersweiler: N49° 03.899 E008° 04.487 Ermittelt die Quersumme von der Jahreszahl auf dem Brunnen. Die Lösung ist E6.

7. Winden: N49° 05.744 E008° 07.344: Wie viele Gänse stehen hier? Die richtige Anzahl ist E7.

 

F: Verbandsgemeinde Lingenfeld (Lösungszahlen F1 bis F6), bestehend aus:

1. Freisbach: : N49° 16.333 E008° 16.280 Hier befinden sich vier Zahlen an der Wand beim Wappen. Welche kommt doppelt vor, für F1?

2. Lingenfeld: N49° 14.947 E008° 20.554 !ACHTUNG KNIFFLIG! Aus wie vielen Düsen kommt das Wasser? Die Antwort ist F2.

3. Lustadt: N49° 14.955 E008° 17.206 Wie viele Namen stehen auf dem rechten Stein für „Vermisst“? Die Antwort ist F3.

4. Schwegenheim: N49° 16.191 E008° 19.816 Wie viele metallische Weinblätter in allen Größen zählt ihr hier an der Mauer (nicht am Tor)? Die Antwort ist F4.

5. Weingarten (Pfalz): N49° 15.456 E008° 16.852 Die Anzahl der Steinsäulen vor Ort ist F5.

6. Westheim (Pfalz): N49° 14.866 E008° 19.418 Wie viele Objekte am Windspiel sind gelb? Die Anzahl ist F6.

 

G: Verbandsgemeinde Rülzheim (Lösungszahlen G1 bis G4), bestehend aus:

1. Hördt: : N49° 09.983 E008° 19.626: Über wie viele Steine fließt das Wasser insgesamt in den Gulli? Tipp: Ungerade! Die Lösung ist G1.

2. Kuhardt: N49° 08.721 E008° 18.919: Die Anzahl alles Steinsäulen am Rande des Platzes ist G2. Tipp: Ungerade!

3. Leimersheim: N49° 07.468 E008° 20.592: Was hält die Figur in den Händen? Ist es ein Seil, dann G3=14. Ist es eine Stange, dann G3=15. Hält sie nichts in den Händen, dann G3=16.

4. Rülzheim: N49° 09.382 E008° 17.319: Wie viele Namen stehen auf der Tafel im Nordosten? Die Anzahl ist G4.

 

Wenn ihr nun alle Zahlen zusammen habt, dann addiert die Lösungszahlen der jeweiligen sieben Verbandsgemeinden:

A1+A2                                     = A
B1+B2+B3+B4                       = B
C1+C2+C3+C4                      = C
D1+D2+D3+D4                      = D
E1+E2+E3+E4+E5+E6+E7  = E
F1+F2+F3+F4+F5+F6          = F
G1+G2+G3+G4                     = G

Nun könnt ihr mit der folgenden Formel die Final-Koordinaten errechnen (bitte Mathematik-Regeln beachten):

N49° (3*A) + (3*B) + (3*C) + (3*D) + (3*E) + (3*F) + (3*G) + 1134

E008° (A*G) - B - C - D - E - F - 2305

 

Immer wenn eine Quersumme ermittelt werden soll, ist damit die einfache Quersumme gemeint und nicht die entgültige (z.B. Ergebnis vor Ort 2345 = Quersumme 14 und NICHT 5). Bei Fragen und Unklarheiten könnt ihr mich gerne anschreiben. Viel Erfolg!



Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. GeoChecker.com.


 

 


 

 
Update 31.03.2013: Ergänzung zu Hatzenbühl: Ein eventuelles ä, ö, ü oder ß ist in diesem Falle ae, oe, ue oder ss.

Additional Hints (Decrypt)

Qvr Dhrefhzzr nhf qre N-Nqqvgvba vfg mjöys,
Qvr Dhrefhzzr nhf qre O-Nqqvgvba vfg npug,
Qvr Dhrefhzzr nhf qre P-Nqqvgvba vfg frpufmrua,
Qvr Dhrefhzzr nhf qre Q-Nqqvgvba vfg qervmrua,
Qvr Dhrefhzzr nhf qre R-Nqqvgvba vfg mjöys,
Qvr Dhrefhzzr nhf qre S-Nqqvgvba vfg ivremrua,
Qvr Dhrefhzzr nhf qre T-Nqqvgvba vfg ivremrua

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

180 Logged Visits

Found it 164     Didn't find it 1     Write note 11     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.