Skip to Content

<

Der Silbersee

A cache by Mr geoPUNTO Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/02/2013
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

ACHTUNG UPDATE (21.10.18) - Nachdem die ursprüngliche Stage 1 nur noch als "Ruine" vorhanden ist, musste ich die Dose verlegen. Passend zum Silbersee braucht ihr jetzt eine Angel (7 Meter), um einen "Luftfisch aus etwa 6,50 Meter Höhe zu angeln. In ihm findet ihr die Koordinaten für Stage 2. Koordinaten und T-Wertung wurden entsprechend angepasst.

Der im heutigen Nürnberger Stadtteil Langwasser gelegene Silbersee stellt das letzte Sichtbare der Ausschachtungen für das "Deutsche Stadion" auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände dar. Hier sollte zur Zeit des Dritten Reiches das "größte Sportstadion der Welt" mit einer Grundfläche von etwa 350 Tausend Quadratmetern entstehen und insgesamt 405.000 Zuschauer für die geplanten nationalsozialistischen Kampfspiele aufnehmen. Die Abmessungen des von Albert Speer entworfenen Bauwerks waren gigantisch: 800 Meter lang, 450 Meter breit und über 100 Meter hoch - und somit höher als die Nürnberger Lorenzkirche. Der umbaute Raum hätte mit 8,5 Mio. Kubikmetern etwa das Dreifache der Cheopspyramide betragen. Zwischen dem "Deutschen Stadion" und der - bei Kriegsbeginn bereits weitgehend fertig gestellten - "Großen Straße" sollte weiterhin ein 180 x 360 Meter großer, mit Granitplatten gepflasterter und von Säulenhallen umgebener Vorhof erstellt werden. Dieser Vorhof hätte mit einer 150 Meter langen Ehrentribüne unmittelbar an die "Große Straße" angeschlossen. Die Grundsteinlegung für das "Deutsche Station" fand am 09. September 1937 statt. Die Fertigstellung des Bauvorhabens war bis zum Herbst 1945 geplant. Aufgrund des Ausbruches des Zweiten Weltkrieges kam das gigantische Bauprojekt jedoch nicht über die Ausschachtung der Baugrube und die Vorbereitung des Baugrundes hinaus.

Soviel zum geschichtlichen Hintergrund - jetzt könnt ihr den Kurz-Multi in Agriff nehmen: Parken könnte ihr gut bei den hinterlegten Koordinaten. Von dort aus geht es dann zur Station 1 - ihr könnte dort das ganze Jahr und rund um die Uhr suchen. Achtet tagsüber bitte auf Muggels, das Gebiet rund um den Silbersee wird gerne für einen Spaziergang genutzt.

Wenn ihr den "Fisch" in luftiger Höhe entdeckt habt, packt die Angel aus und entlockt der Dose die Koordinaten für Station 2. Seid bitte so fair und lasst die Dose auf der Höhe wo sie war - BITTE NICHT TIEFER ODER HÖHER HÄNGEN!

Die Station 2 ist für normal sportliche Cacher ohne Hilfsmittel machbar. Allerdings ist eine gewisse Körpergrösse durchaus von Vorteil, ansonsten muss man sich etwas mehr strecken oder Hilfe in Anspruch nehmen. Hier findet ihr Richtung und Koordinaten für den Final! - Auch hier gilt, bitte alles so hinterlassen, wie gefunden!

Der Cache am Final enthält Logbuch, Stift und Spitzer (bitte alles drin lassen!) Es ist ausserdem genug Platz für TB's, Coins und Tauschgegenstände. Verschließt die Dose nach dem loggen wieder ordentlich und hinterlasst alles so, wie ihr es gefunden habt!

Denkt bitte daran, dass das Baden im Silbersee streng verboten ist! Es gab schon Todesfälle! (Warum der See töten kann, das erfahrt ihr, wenn ihr wollt, wenn ihr den hinterlegten Link anklickt!) - Wie immer gilt: Jeder von euch handelt auf eigene Gefahr! Und nun viel Spaß und Erfolg bei der Suche!

Additional Hints (Decrypt)

Na Fgngvba 1: Avpug ynat fpuanpxra, Xbcc va Anpxra!
Na Fgngvba 2: "nhstrfpuyvgmg"
Svany: Xrva Uvag abgjraqvt!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.