Skip to content

Iller-Denkmal Traditional Geocache

This cache has been archived.

Geocache577: Heute hatte ich Zeit für die Kontrolle.
Dose wurde geklaut. Nur noch das Isolierband, mit dem die Magnete befestigt waren, war vorhanden.
Erneuern werde ich die Dose nicht, der Cache kommt ins Archiv.

More
Hidden : 03/31/2013
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Zum 1. April 1957 wurden erstmals Wehrpflichtige zur Ableistung ihres zwölfmonatigen Grundwehrdienstes in die Bundeswehr eingezogen.
Zwei Monate später, dem 3. Juni, fanden 15 Angehörige des IV. Zugs der 2. Kompanie des Luftlandejägerbataillons 19 den Tod.

An diesem Tag sollten die Soldaten mit voller Ausrüstung an dieser Stelle die Iller durchqueren.
Von den 19 Soldaten, die weggeschwemmt wurden, konnten sich vier retten die anderen versanken in den Fluten.

Vom Landkreis Kempten wurde an der Hirschdorfer Illerbrücke ein Denkmal für die 15 Toten und zur Erinnerung an den Unglücksfall vom 3. Juni 1957 errichtet.
Seitdem findet dort alljährlich eine Gedenkfeier der Bundeswehr statt.

Quelle: Wikipedia Iller-Unglück

Bitte Stift mitbringen.

Additional Hints (No hints available.)