Skip to Content

<

RuV #4 Der Urftstollen

A cache by Eifel-Waldschrat Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/13/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Gesamtstrecke ist nur bedingt kinderwagentauglich. Also bitte nicht mit einem untermotorisierten (gemeint ist der Fahrzeugführer), überladenem (Fahrzeuginhalt) oder schlecht bereiften Buggy losziehen und nachher beschweren.
Die T-Wertung habe ich aufgrund der Streckenlänge und der Höhenunterschiede, die zu bewältigen sind auf 3,5 gesetzt.

Mit dieser Tradi-Serie im Nationalpark Eifel möchte ich nicht die Verstecke der Caches in den Vordergrund stellen. Nationalparke sind die höchste Schutzkategorie für die Natur weltweit. Die Philosophie lautet „Natur Natur sein lassen“. Ich finde, dass Geocaching und eben dieses Motto sich nicht gegenseitig ausschließen müssen. So habe ich hier versucht, eine Runde für euch zu erstellen, ohne dass ihr lange unnötig nach den Dosen suchen müsst. Vor Allem müsst ihr die offiziellen Wege in keinster Weise verlassen! Dies ist eine der wichtigsten Regeln im Nationalpark!

Die Caches führen euch zu besonderen Punkten im Nationalpark Eifel. So dass dort etwas mehr Raum gegeben ist, die Mikros zu verstecken. Bei den sechs Tradis handelt es sich um kleine Dosen mit Logbüchern.
Zusätzlich findet ihr hier jeweils eine Bonuszahl, oder den Hinweis zu einer Bonuszahl. Diese ergeben dann die fehlenden Koordinaten zum Bonuscache.

Starten könnt ihr zu dieser Runde am besten vom Parkplatz Vogelsang

N 50° 34.901' E 006° 26.850'

aus. Hier müsst ihr allerdings eine Parkgebühr bezahlen. Wollt ich euch diese sparen, könnt ihr alternativ auch hier

N 50° 34.063' E 006° 26.152'

parken. Dann kommen aber zur gesamten Runde von 13,5 Kilometer nochmal drei Kilometer hinzu. Natürlich könnt ihr die Caches auch unabhängig von der Runde einzeln angehen.
Die kurzen Infos sollen neugierig machen. Vor Ort findet ihr genug Möglichkeiten mehr über die einzelnen Stationen zu erfahren.
Viel Spaß mit den Caches wünscht der

Eifel-Waldschrat

#4 Der Urftstollen

Der Urftstollen, oder auch Kermeterstollen, wurde 1900 bis 1905 zeitgleich mit der Urftstaumauer gebaut. Durch diesen 2700 Meter langen Stollen wird das Wasser des Uftsees zum Jugendstilkraftwerk in Heimbach-Hasenfeld geleitet. Mit dem Wasser wird dort, auch heute noch, Strom erzeugt. Das Wasser mündet dann in die Rur.

Hier steht ihr nun am Anfang des Stollens, an dem sich der Schieber befindet, der das Wasser des Urftsees zum Kraftwerk reguliert. Unterirdisch befindet sich ein neue Schieber. Hier, trockenen Fußes, der alte Schieber. Er wurde 2002 bei Modernisierungsmaßnahmen getauscht.

Mehr Information findet ihr auf der Infotafel vor Ort.

Zum Schluss nochmal der Hinweis: Denkt daran, dass ihr euch in einem Naturschutzgebiet befindet. Rauchen einstellen, bleibt auf den Wegen und nehmt eure vierbeinigen Begleiter an die Leine.

Vergesst nicht die Bonuszahl zu notieren.

Additional Hints (Decrypt)

Zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

659 Logged Visits

Found it 635     Didn't find it 4     Write note 9     Publish Listing 1     Owner Maintenance 10     

View Logbook | View the Image Gallery of 26 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.