Skip to content

This cache has been archived.

OnkelFedja: Hallo Cacheowner,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.
Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC*****-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.
[green]Hinweis: Benutze bitte nicht die Antworten-Funktion deines Mailprogrammes, um auf diese Nachricht zu reagieren.
Gehe auf deine Cache-Seite und sende eine Mail an den archivierenden Reviewer aus dem Log dort. [/green]

Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuelle Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Vielleicht meldest Du auch zu gegebener Zeit einen neuen Cache an neuer Stelle an.

Viele Grüße

OnkelFedja
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Der "Kleine" für zwischendurch!

A cache by robert17689 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/03/2013
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein "kleiner" Cache, den man unterwegs oder als
Urlauber einfach mal mit einsacken kann :)


Eine der großen Touristenattraktionen in der Stadt Templin ist die alte fast vollständigeWehranlage aus dem Mittelalter (2. Hälfte des 14. Jahrhunderts). Die ovale Stadtmauer aus Feldsteinen mit einem 1,8 m tiefen Fundament, ist 6 bis 7 m hoch und umschließt den mittelalterlichen Kern der Stadt. Ursprünglich hatte die Stadtmauer 3 Stadttore und 52 Wiekhäuser.

Innnerhalb der Innenstadt führt ein Rundweg entlang der 1735 m langen Stadtmauer. So kann die Stadtmauer auf der ganzen Länge erkundet werden. Die Außenseite (Feldseite) der Stadtmauer ist nur teilweise begehbar.

Der Stadtrundgang auf dem etwa 2,8 m breiten gepflasterten Rundweg entlang der Stadtmauer, welcher nicht als Straße auf den Stadtplänen ausgewiesen ist, beginnt am Prenzlauer Tor und führt in Uhrzeigerrichtung wieder zurück zum Ausgangsort.

 

Additional Hints (No hints available.)